Windows XP und Sockel 939

Dieses Thema Windows XP und Sockel 939 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von jüki, 27. Apr. 2005.

Thema: Windows XP und Sockel 939 Wenn man vor der Frage steht, seinen PC zu modernisieren oder auch einen Neuen zu bauen, da stößt man, wenn man ein...

  1. Wenn man vor der Frage steht, seinen PC zu modernisieren oder auch einen Neuen zu bauen, da stößt man, wenn man ein bischen in die Zukunft denken will, zwangläufig auf die neuen Prozessoren mit Sockel 939, auf (laut Datenblatt und meinem Verständnis) auf recht gute Maiboards wie ASUS A8N SLI (DELUXE). Nun meine Frage - sollte man sich schon darauf einstellen, ist das bei XP überhaupt sinnvoll? Oder erst bei Longhorn?
    Sind die übrigen Komponenten noch verwendbar - eine gute Grafikkarte, wie Radeon 9800 zB? Wie sieht es mit der Software aus - ist die alte Software noch problemlos verwendbar - oder ist da auch neue erforderlich?
    Alles in Allem - was würdet Ihr dazu sagen: Sollte man diesen neuen Sockel schon in seine Planungen mit einbeziehen?
    Wobei ich, ganz schamhaft, der Meinung bin, meine Maschine noch nicht einmal richtig ausgelastet zu haben...
    Ich würde mich jedenfalls sehr über Hinweise und Meinungen dazu freuen.
    Jürgen
     
  2. Der Sockel heisst btw. 939 ;)

    Es ist einfach der aktuelle Sockel für AMD-CPUs nicht merh und nicht weniger, mit XP oder Longhorn hat das nichts zu tun.
    Je nach Chipsatz kannst Du darin Deine 9800Pro auch weiterverwenden.
    Software-/Treibertechnisch hast Du auch kein Problem, das wird nur dann interessant wenn Du XP Pro x64 als Betriebssystem nutzt, aber auch das wird sich mit der Zeit legen.
     
  3. Urghs.... habe ich doch glatt 3 Beinchen unterschlagen. Habe mich einfach verzählt, Tschuldigung! ;-)
    Nun, ich war - anscheinend fälschlich - der Meinung bislang, das dieser neue Sockel eine neue Software benötigt. Denn die doppelte Anzahl von Beinchen - nun, das kommt doch nicht von Ungefähr, das hat sich doch aus irgend einem Grunde erforderlich gemacht, ja? Ich gehe mal davon aus, das da erheblich mehr Beeinflussungs- und Steuermöglichkeiten des Prozessors gegeben sind, die von der vorhandenen Software nicht berücksichtigt wurden, nicht berücksichtigt werden konnten, weil sie einfach noch nicht da waren.
    Würde dazu eben gerne noch mehr hören.
    Jürgen
     
  4. Der CPU-Sockel hat rein gar nix mit der Software zu tun, Intel ging auch von 478 auf 775, AMD von 462 über 754 zu 939.

    AMD oder Intel entwickelt nen neuen Prozessor und dieser benötigt eben manchaml auch neue Sockel, das sind aber prozessortechnische Eigenheiten die diesen Wechsel erzwingen.
     
  5. Die doppelte Anzahl Pins resultiert daraus, daß der Prozessor nunmehr mit der doppelten Bitrate arbeitet. Leider haben sich die Softwareschmieden noch nicht so recht darauf eingestellt. In der Übergangsphase wird sich zunächt damit begnügt, daß man mit dem neuen Prozessor im Prinzip zwei 32-Bit-Systeme parallel betreiben kann. Aber ich bin sicher, daß dies (wie beim 32-Bit System auch) recht schnell entwickeln wird. Ich denke mal, daß man die geschaffenen Möglichkeiten nicht lange brach liegen läßt.
    Zu Deiner Frage, ob man schon jetzt entsprechend umrüsten sollte, würde ich sagen, daß es für den Privatuser noch zu früh ist, da es noch viel zu wenig Anwendungen für die 64-Bit Technik gibt.

    mfg Shuttle!
     
  6. Das ist eine Antwort, @Shuttle, die mir einleuchtet. Wo ich mir etwas darunter vorstellen kann.
    Ist ja so ganz heimlich auch meine gegenwärtige Meinung: Was bringt es dem Otto? Und zwar zum gegenwärtigen Zeitpunkt - oder auch in normalen Zeiträumen planbaren Zeiträumen?
    Ich denke mal - und das mit einen durch keinerlei Sachkenntnis getrübten Optimismus - das der normale Prozessor mit unter 500 Beinchen - egal, ob von Intel oder AMD, noch mindestens 3, 4 Jahre seine Dienste ohne Einschränkungen verrichten wird, oder?
    Jürgen
     
  7. Das halte ich mal für ein Gerücht ;)
    AMD64 gibt es auch für der S754, es kommen demnächst Semprons für den S939 ohne 64bit-Erweiterung.
    So wie es aussieht wird der nächste Sockel bei AMD 1207 Pins haben.

    Was bitte bedeutet das?

    Bei dem Kauf eines Sockel 939-Boards geht´s nicht nur um die 64bit, auch bei 32bit ist der AMD64 äusserst performant, hat eine geringe Verlustleitung und das Cool&Quite-Feature. Die neueste Generation des AMD64 verfügt zudem noch über die SSE3-Befehlserweiterung, soweit man dies braucht.
    Dazu bekommt man bei den neuen Chipsätzen auch noch PCIe, SATA300 usw.
     
Die Seite wird geladen...

Windows XP und Sockel 939 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum Dienstag um 17:56 Uhr
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Windows 10 Formatierung Windows 10 Forum 10. Nov. 2016