Windows zerschießt USB 2.0 HD-Partition

Dieses Thema Windows zerschießt USB 2.0 HD-Partition im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von DonVito, 3. Feb. 2007.

Thema: Windows zerschießt USB 2.0 HD-Partition hallo leute, wenn ich längere Zeit meine USB-2.0 Festplatte anhänge, dann kommt eine Fehlermeldung in der...

  1. hallo leute,

    wenn ich längere Zeit meine USB-2.0 Festplatte anhänge, dann kommt eine Fehlermeldung in der Trayleiste, dass er Daten nicht erfolgreich schreiben konnte... .
    und ich kann nicht mehr auf die Partition zugreifen.

    Der witz ist, ich habe gar nicht schreibend zugegriffen.
    Das Laufwerk lässt sich jetzt nicht mehr benutzen, was tun?
    dank,
    dv
     
  2. Hmm, mach mal ein paar Angaben zu deinem System
    Ist es jedesmal so, oder kam einmal die Fehlermeldung und seitdem kannst du auf die Platte generell nicht mehr zugreifen?
     
  3. hi,

    also hier die Daten zum System:

    Laptop: Thinkpad IBM T30 mit Windows XP SP2
    Festplatte: 2,5 Fujitsu (40GB) 5400rpm
    USB 2.0 Gehäuse: Mapower (Cypress Chipsatz)


    Folgendes ist jetzt passiert:
    Ich hatte die Festplatte länger laufen. Plötzlich tauchte in der Trayleiste folgende Meldung auf:
    Windows - Delayed Write Failed
    Windows was unable to save all data for the file E:\$Mft.
    The data has been lost. This error caused by a failure of your computer hardware or network connection. Please try to save this file elsewhere.

    Wenn man nach dieser Meldung versucht auf das Laufwerk zuzugreifen, sagt er:
    E:\ is not accessible. Incorrect funtion.

    Danach funktioniert das Laufwerk dann überhaupt nicht mehr, der Zustand ist permanent - auch nach einem Neutart.
    TestDisk hat bisher nicht geholfen und selbst über Linux kann ich nicht mehr auf das Laufwerk zugreifen.

    (ich muss dazu sagen, dass ich genau dasselbe Problem mit einer anderen 20gb Festplatte hatte)

    Vermutung:

    • [li]Kann es sein, dass er mit den vielen Partitionen auf der Platte einfach nicht klarkommt und mir irgendwie die Partitionstabelle zerschießt? Ich hab auf der Platte 3 Windows Partitionen (1 primäre - 1 erweiterte mit zwei laufwerken) und zwei Linux Part.)[/li]
      [li]Hilft es event. wenn man die ganze Platte einfach nur als ein einzige Partition formatiert?[/li]
      [li]Macht es einen Unterschied, ob ich NTFS oder FAT32 formatiere? Ist FAT32 event. besser für Anwendungen mit externen Festplatten?[/li]


    Ok, wer kann mir da vielleicht weiterhelfen?
    danke euch,
    gruß,
    dv
     
  4. Hallo
    Der Fehlermeldung:
    ist zu entnehmen, dass Windows während eines Zugriffs auf die HDD (auch wenn du nichts auf die Platte kopiert hast) die Verbindung verloren hat und somit die MFT (Master File Tabel http://de.wikipedia.org/wiki/Master_File_Table) zerschossen wurde. Deshalb kannst du nicht mehr auf die Platte/Partition zugreifen. Wie siehts denn mit dem Zugriff auf die anderen Partitionen aus - funktioniert das noch?
    Die Anzahl der Partitionen spielt eigentlich keine Rolle und NTFS ist in jedem Fall besser und sicherer als FAT32, da du mit FAT32 noch mehr Probleme bekommen kannst.

    Da du mit Testdisk keinen Erfolg hattest, bleibt wohl nur noch das Löschen der Partition und neu erstellen/formatieren. Und wenn das auch nicht geht, dann weiss ich auch nicht weiter.

    Da du, wie es scheint, schon mehr Probleme mit externen USB-Festplatten hattest, könnte es am USB-Port von deinem Laptop liegen. Wie wird denn die externe Platte mit Strohm versorgt - nur über USB oder auch mit einem zusätzlichen Netzteil?
     
  5. hi,

    zunächst herzlichen Dank für die Unterstützung.

    Also, tatsächlich gab es zunächst Probleme mit dem USB-Anschluss. Da ich einen T30 Thinkpad Laptop habe, hat der leider keinen USB 2.0 ausgang. Ich kaufte mir dann eine PCMCIA Card mit zwei USB 2.0 Ausgängen.
    An dem Strom kann es eigentlich nicht mehr liegen, weil ich das Y-Kabel der Festplatte an einen USB2.0-Hub anschließe, der mit Strom versorgt wird - der Hub ist dann an die PCMCIA-Hard angeschlossen.

    Das Thema treibt mich langsam zur verzweiflung.
    Sollten noch irgendwelche Ideen auftauchen, wäre ich sehr dankbar.

    danke und gruß,
    dv
     
  6. Hast du mal versucht mit Testdisk die MFT zurückzuholen ?

    Wenn auf der Platte wichtige Daten waren, hast du auch noch die Möglichkeit diese mittels Ontrack Easy Recovery wiederherszustellen. Das kann auch die RAW Daten ohne Dateistrucktur lesen. Ist aber nur empfehlenswert, wenn es sich um wirklich wichtige Daten handelt.

    Danach kannst du immernoch neu partitionieren und formatieren.
     
  7. Leider gibt es immer wieder Probleme mit den PCMCIA Card mit zwei USB 2.0, hatte ein fast gleiches Problem mit einem ACER Notebook in Verbindung mit einer Sitecom Cardbus USB 2.0 PC Card. Das Problem konnte nicht gelöst werden weil die IRQ und das Bios nicht geeignet für diese Karte war.

    Walter

    :(
     
  8. Hi,

    ja, ich habe das Recovery des MFT versucht. Auf einer Partition stellte er tatsächlich einen fehlerhaften MFT fest und ich recoverte das Ganze. Ohne Ergebnis.
    Überhaupt hat mit TestDisk bisher absolut keine Ergebnisse gebracht.

    Danke für den Tipp mit dem Recovery. Aber mein Problem sind nicht so sehr die Daten (ich hab n Backup) - mein Problem ist diese dumme MFT-Jedesmal-Zerschisserei.

    Hmm, Walter Buergin hat vermutlich recht. Dieses Problem kommt mir doch sehr eigenartig vor. Vielleicht liegt es wirklich an der PCMCIA USB 2.0 Karte.

    gruß,
    dv
     
  9. Nachtrag:

    nach dem Anschließen der Festplatte werden keine Laufwerke mehr erkannt.
    Das Licht des USB2.0 Gehäuses leutet ein paar mal auf und danach passiert erstmal ein
    paar minuten nix. Am USB 2.0 Hub sehe ich dann an dem ausgegangenen Licht, dass
    die Festplatte sich sozusagen selbst abgemeldet hat.
    Zeitgleich erscheint im Device-Manager ein Code 10 Fehler.
    Microsoft sagt dazu:
    http://support.microsoft.com/kb/125174
    Die dort beschriebene Vorgehensweise hilft leider nicht.

    Also, von allen Seiten probleme ???
     
  10. Dann würde ich auch auf Hardwareinkompabilitäten tippen. :(
     
Die Seite wird geladen...

Windows zerschießt USB 2.0 HD-Partition - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum Dienstag um 17:56 Uhr
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Windows 10 Formatierung Windows 10 Forum 10. Nov. 2016