Windowspatche mit Kixstart

Dieses Thema Windowspatche mit Kixstart im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von MIIK, 17. Juni 2005.

Thema: Windowspatche mit Kixstart Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage. Ich spiele mittels Kixstart die neuen Patche vom MS Patchday ein....

  1. Hallo zusammen,

    ich hab da mal eine Frage. Ich spiele mittels Kixstart die neuen Patche vom MS Patchday ein. Derzeit muss ich jedes mal das Kix Script anpacken um die neuen Patche dort einzubinden. Das raubt eine Menge an Zeit. Meine Frage, gibt es die Möglichkeit einen automatisierten Ablauf zu gestalten, der das Kix Script dynamisch erstellt und die entsprechenden Flags setzt?

    Sprich, der Ablauf durchsucht den Ordner NEW PATCHES und erstellt in dem Kixscript den Aufruf des Patches mit den Flags anhand des Dateinamens.

    Shell NEWPATCH§42049XP.exe /quiet /passiv /norestart /o /f

    Wäre z.B. eine der generierten Zeilen.

    Liebe Grüße, MIIK.
     
  2. Hallo MIIK,

    was Du vor hast, geht mit Kix, allerdings verstehe ich Deine Zeile nicht.

    Was hat das §-Zeichen zu bedeuten, oder war das ein Tippfehler?

    Falls noch Interesse besteht, melde Dich, ich habe sowas schon gebaut, allerdings muß man die Updates vorher umbenennen.
    Mich würde interessieren woher Du die Parameter für die Patches hast. Für welche Art von Patches gelten die?

    Gruß

    Zweistein
     
  3. Das/die stehen jeweils in den zugehörigen MSKB-Artikeln und/oder Security Bulletins, je nachdem, welcher Installer verwendet wird.

    Bye,
    Freudi
     
  4. @Freudi:

    Ja da habe ich sie auch rausgelesen, bei mir heißen die Parameter blos anders.

    Für Inno-Setups: /Q /R:N
    Für MSI-Setups: -U -Q -Z, bzw. /Q

    Diese Parameter bewirken, daß eine Silent-Installation ausgeführt wird, bei der der Neustart unterdrückt wird.

    Was noch die anderen Parameter betrifft, die MIIK noch aufgeschrieben hat, habe ich keine Ahnung, was sie bedeuten. (Ausnahme der sich selbst erklärenden natürlich.)

    Zweistein
     
  5. @Zweistein: Scripte würde ich sofern möglich gleich mit den aktuellen Schaltern für MSI-Paketen machen/migrieren. In deinem Falle wäre das /quiet /norestart.
     
  6. Ich rate mal und weise auf http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600338.mspx hin.

    Bye,
    Freudi