Windwos warten?

Dieses Thema Windwos warten? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Mr.Ioes, 25. Nov. 2004.

Thema: Windwos warten? Hallo, ich arbeite mittlerweile schon seit vielen Monaten mit demselben Win2k. Soweit so schön. Nunmehr taucht aber...

  1. Hallo,

    ich arbeite mittlerweile schon seit vielen Monaten mit demselben Win2k. Soweit so schön. Nunmehr taucht aber wieder ein Problem auf, dass mir große Sorgen bereitet. Ich konnten nämlich kürzlich das neue StarOffice Patch (und nach der Neuinstallation von SO auch die alten) nicht mehr installieren, bzw. erst im abgesicherten Modus (genaueres hier).

    Jetzt frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt mein System - unter Beibehaltung sämtlicher Einstellungen - zu warten und wieder auf Vordermann zu bringen. Was ich schon erfolglos probiert habe ist bei dem Programm RegCleaner auf alles durchführen zu klicken und die gefundenen Einträge zu löschen.

    Was kann man noch machen? Woran kann das liegen, dass man ein Programmupdate erst im abgesicherten Modus installieren kann?

    Gruß und Dank vorab - Mr.Ioes
     
  2. Grüß Gott,

    da kann man natürlich sehr viel tun, um sein System zu warten, bzw. in Schuss zu halten.

    Ich fange mal mit 3 Punkten an: regelmäßig
    - chkdsk durchführen
    - defragmentieren
    - temporäre Dateien (*.tmp löschen)

    Wie gesagt, da werden in weiteren Posts sicherlich noch einige weitere Tips kommen.

    Grundsätzlich sollte man sich auch überlegen, ob man sich ein Tool, wie z.B. die TuneUP Utilities, die einem eine Menge Arbeit abnehmen können, anschafft.
     
  3. Hallo _solon_,

    meinst Du mit dem Hinweis auf chkdsk die Überprüfung auf Festpaltten-Hardware-Fehler? Das mache ich in großen Abständen mit den DOS-basierten Herstellertools.

    Defragmentieren tue ich auch regelmäßig.

    Temporäre Dateien lösche ich eigentlich nicht, bzw. nur selten. Um ehrlich zu sein fehlt mir auch der Überblick, wo die sich überall ansammeln.

    Ich denke nicht, dass diese Punkte mein oben/eingangs angesprochenes Installationsproblem lösen wird. Was kann man sonst noch machen.

    Gruß - Mr.Ioes
     
  4. Grüß Gott,

    was ich aufgezählt habe, zählt zur Grundwartung eines Systems.
    Und das war auch ein Teil der Frage (wenn ich's richtig verstanden habe)

    Zu den temporären Dateien:
    man kann ganz einfach einmal nach *.tmp suchen und die Ergebnisse löschen.

    Zu Deinem speziellen Problem:
    wie äußerst es sich, daß Du dieses Tool nicht mehr installieren kannst.
    Irgendwann muß ja mal die Installation abbrechen mit einer entsprechenden Fehlermeldung, oder?
     
  5. Hallo _solon_,

    die Einzelheiten meines Problems sind oben unter hier verlinkt.

    Gruß - Mr.Ioes
     
  6. Grüß Gott,

    sorry, aber das hier habe ich etwas übersehen.

    Gut, da ich Star Office kaum kenne, kann ich nur einen allgemeinen Hinweis geben (zusätzlich zu denen die schon gegeben wurden):

    Du solltest versuchen, diese Log-Datei, in die ja vermutlich der Fehler (vielleicht etwas deutlicher) geschrieben wird, zu finden.
    Manchmal enden diese Dateien auf *.log.

    Man kann beim Suchen, wenn man die Windows-Suche nimmt, ja auch über das Datum eingrenzen. Damit sollte es doch möglich sein diese log-Datei zu finden.
     
  7. Hallo _solon_,

    nur mal so als Wasserstandsmeldung: Die StarOffice-.Log-Datei strotzt nur so von Fehlermeldungen. Ich muss mir das aber auch noch mal in Ruhe ansehen, um auch nur ein bisschen zu verstehen worum es dabei geht.

    Sobald ich genaueres weiß melde ich mich wieder.

    Danke!

    Gruß - Mr.Ioes
     
  8. Grüß Gott,

    ist sie zu groß, um sie hier einzustellen?
    Wenn ja, vielleicht kannst Du nur die wesentlichen Teile hier posten.
     
  9. Hallo _solon_,

    also die ganze setup.log ist eine 323KB Textdatei und deshalb wohl viel zu groß um sie im Ganzen hier zu posten. Hier nur einige Beispielszeilen:

    Nach unzähligen OK mdir C:\... OK-Zeilen kommt als erste (von mir so interpretierte) Fehlermeldung:
    OK copy C:\DOKUME~1\ADMINI~1\LOKALE~1\Temp\sv2.tmp\i18n645mi.dll, C:\Programme\Office\StarOffice7.0\program\i18n645mi.dll, 01.06.03, 07:00:00, FSysError = 0
    und (auf den ersten Blick) schließen alle mit
    OK copy ... beginnenden Zeilen mit FSysError = 0 ab.

    Es gibt aber auch diese Zeile:

    ERR copy C:\DOKUME~1\ADMINI~1\LOKALE~1\Temp\sv2.tmp\setup.exe, C:\Programme\Office\StarOffice7.0\program\setup.exe, 01.06.03, 07:00:00, FSysError = 1800

    Im letzten Drittel kommen dann die OK register: ...-Zeilen die wohl alle auf Eror = 0 Enden. Die ersten 3 zum Beispiel:

    OK register: HKEY_LOCAL_MACHINE, Software\Sun Microsystems\StarOffice\XMergeSync\Messages\Error, JavaInit, Ein Fehler ist während der Initialisierung der Java-Laufzeitumgebung aufgetreten. Error = 0
    OK register: HKEY_LOCAL_MACHINE, Software\Sun Microsystems\StarOffice\XMergeSync\Messages\Error, Java, Eine Installation von Java 1.4 kann nicht gefunden werden. Error = 0
    OK register: HKEY_LOCAL_MACHINE, Software\Sun Microsystems\StarOffice\XMergeSync\Messages\Error, Classpath, Die StarOffice-Filter für mobile Geräte können nicht gefunden werden. Error = 0

    Zum Schluss, bzw. vor der Zeile Beginn Installation --------- heißt es dann:

    Errors = 1

    Dieser letzte Installations-Teil schließt dann allerdings mit:

    Errors = 0

    ab.

    Das ist ja wohl die .Log-Datei der letztlich gelungenen Installation. Zu den Installationsversuchen, die dierekt beim Anklicken die oben verlinkte Fehlermeldung produziert haben, konnte ich keine Hinweise finden.

    Gruß - Mr.Ioes
     
  10. Grüß Gott,

    jetzt wird's ein bißchen schwierig, das von der Ferne aus zu beurteilen.

    Vermutlich ist hier der Hund begraben:
    Code:
    ERR copy  C:\DOKUME~1\ADMINI~1\LOKALE~1\Temp\sv2.tmp\setup.exe, C:\Programme\Office\StarOffice7.0\program\setup.exe, 01.06.03, 07:00:00, FSysError = 1800 
    ein fehlgeschlagener Copy-Vorgang, in diesem Fall setup.exe. Vielleicht ist die im Zielverzeichnis liegende Datei schreibgeschützt und kann nicht überschrieben werden.
    Ich würde mal versuchen, diese Datei unter C:\Programme... zu löschen... . Aber das ist schon ein wenig spekulativ da ich die Auswirkung nicht so abschätzen kann.

    Eine andere Möglichkeit wäre dem FSysError = 1800 irgendwie auf die Schliche zu kommen.

    Mehr kann ich im Moment leider nicht dazu sagen :(
     
Die Seite wird geladen...

Windwos warten? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Xbox One Gamepad / Bug unter Windwos 10? Hardware 19. März 2016
Windwos 10 sauber Installieren (Im Nachhinein) Windows 10 Forum 7. Aug. 2015
PC bleibt bei Windwos Update hängen (Bootschleife?!) Windows 7 Forum 6. Juni 2015
Tripleboot: Windows 8.1, Ubunut und Windwos XP Windows XP Forum 20. Aug. 2014
Windwos media player 10 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 11. Feb. 2012