WinME neben bestehendem XP Home

Dieses Thema WinME neben bestehendem XP Home im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von WulfhemNRW, 27. März 2009.

Thema: WinME neben bestehendem XP Home Guten Morgen zusammen... hab mir gestern schon die halbe Nacht damit um die Ohren gehauen :| Folgendes...

  1. Guten Morgen zusammen...

    hab mir gestern schon die halbe Nacht damit um die Ohren gehauen :|

    Folgendes Grundszenario:

    - WinXP-Home auf 13GB (unpartitioniert - habe ich eigentlich auch nicht vor) bereits im Rechner
    - WinME auf 2,0GB (2 Partitionen - 1,5/0,5) in anderem Rechner

    Nun hatte ich vor die ME platte in den XP-Rechner als Slave am primären kanal zusammen mit der XP im dual laufen zu lassen... hat sich im endeffekt als sehr umständlich erwiesen.

    Wenn ich beide Platten drin habe, bootet nur ME. wenn ich dann im BIOS die XP auskapsel, wird kein Bootmedium erkannt. Erst wenn ich die ME vom Strom nehme, fährt XP normal hoch.

    Habe überall nur Lösungen gefunden die mit Neuinstallationen verbunden sind, was ich tunlichst vermeiden möchte, da mein XP grade erst wieder frisch drauf ist und alles eingerichtet ist.
    Andersrum hört man auch nur das man erst ME und dann XP installieren soll... wie es aber bei bereits installierten System aussieht... NULL!!

    Hoffe mir kann jemand helfen :-\
    Schonmal besten Dank
     
  2. Ich hatte das auch mal. Genau in der Konstallation XP Master und ME Slave. Installiert habe ich das ME ohne angeschlossene XP-Platte. Beim normalen Rechnerstart wurde nur die XP Platte gebootet, ohne Bootmanager. Ich habe mir einen Bootmanager auf eine Diskette gezogen. Wollte ich dann mal ME starten, hab ich die Diskette eingeschoben und über den Bootmanager ME ausgewählt. Auf die XP Platte konnte ich dann freilich nicht zugreifen, da NTFS formatiert.

    Wie hast Du die Bootreihenfolge im BIOS eingestellt. So Du das auswählen kannst, sollte bei der oben beschriebenen Konstellation die Reihenfolge Diskette, Masterplatte, Slaveplatte sein. Dann wird XP zuerst gebootet.

    Bei mir war XP auch schon vorher installiert und das ME hab ich nachträglich für ein paar Spielereien gebraucht.

    Die Frage bleibt halt, warum bei beiden angeschlossenen Platte nur ME bootet. Wie gesagt, check mal die Bootreihenfolge.

    MfG

    Nick
     
  3. Das kuriose ist ja eben, dass egal welche Platte ich angebe immer die ME bootet ???
     
  4. Wie siehts denn aus, wenn Du die mal auf den zweiten IDE Kanal legst?
     
  5. platz und kabeltechnisch garnicht möglich :D

    probehalber wärs mal interessanter punkt zum austesten... aber keine dauerhafte lösung

    werd ich mal eben machen
     
  6. Soweit ich weiss, möchte W9x/ME auf einer ersten primären aktiven Partition der ersten Platte liegen.
    Es sollte jeweils nur eine Partition aktiv sein.
    Kannst Du evtl Master und Slave am prim.IDE-Kanal tauschen?
    Besser wäre wohl noch, die WinME-Platte als prim Master und die XP-Platte als sek Master einzurichten.

    Dann könnte man versuchen, von der XP-CD zu booten und in die Wiederherstellungskonsole zu gehen.
    http://support.microsoft.com/kb/314058/de
    Da könnte man ggf versuchen, mit bootcfg zu arbeiten - zB bootcfg / rebuild und bootcfg /add.
    http://support.microsoft.com/kb/291980/de
    Oder mit fixmbr und fixboot wieder in XP reinzukommen, falls es nicht starten will. Kommt man erstmal in XP rein - dann geht es evtl am einfachsten mit msconfig - reiter Boot.ini - alle Startpfade prüfen........
    http://www.tecchannel.de/pc_mobile/...t_ini_xp_booten_bootmanager_ntldr/index3.html
    http://www.tecchannel.de/pc_mobile/...t_ini_xp_booten_bootmanager_ntldr/index4.html

    PartitionMagic sollte man mit XP ( spätestens ab SP2) nicht mehr verwenden - ebenso sollte man von allen Partitionen mit einem einigermassen aktuellen Imageprogramm VOR solchen Operationen extern Images anlegen und aufbewahren.

    Für WinME könnte man aber mit PM Partitionen aktiv/nicht aktiv setzen.

    Mach erstmal die Sicherungen.......
     
  7. also wenn ich die ME platte an den sekundären klemme, kann ich übers bootmenü vom bios schonmal zwischen XP und ME switchen... das is aber nun noch nich ganz nach meinen vorstellungen... würde das ganze doch gern über den ntldr laufen lassen wenn möglich...

    werde es wie athene erwähnt hat es mal mit bootcfg versuchen...
    werde über meine erfolge berichten

    erstmal danke an euch :1
     
  8. Rückmeldung wäre nett.......
     
Die Seite wird geladen...

WinME neben bestehendem XP Home - Ähnliche Themen

Forum Datum
Aktuelles Virenprogramm für WINME Windows XP Forum 3. Apr. 2008
WinMe kein Text in Windows Dialogboxen mehr Windows 95-2000 1. Apr. 2007
winME: Installationsdateien auf Festplatte kopieren Windows 95-2000 9. Dez. 2006
Critical System Error (WinMediaCodec) Windows XP Forum 25. Sep. 2006
Firefox, WinMe und thailändische Internetseiten Web-Browser 15. Aug. 2006