WinXP ändert ständig Auflösung beim Abmelden

Dieses Thema WinXP ändert ständig Auflösung beim Abmelden im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von C.M.K., 26. Jan. 2003.

Thema: WinXP ändert ständig Auflösung beim Abmelden Hi, seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass Windows ständig wenn ich auf abmelden drücke oder auf...

  1. Hi,

    seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass Windows ständig wenn ich auf abmelden drücke oder auf Herunterfahren die Bildschirmauflösung verändert, und zwar auf eine sehr stark verzerrte Auflösung. Das Bild ist dann meißt tonnenförmig verzerrt, ist also unten und oben enger als in der Mitte. Lässt sich auch nicht per OSD nachregeln, da es irgendwie noch auf alle möglichen anderen Arten verzerrt ist, sodass es nie unverzerrt aussieht.

    Ich will ja aber auch nicht wissen, wie ich das nachregeln kann, sondern abstellen kann. Denn normal ist das ja nicht. XP hat ja für gewöhnlich im Willkommensbildschirm die selbe Auflösung wie in Windows selbst. Treiberrunterschmiss hat auch nix gebracht. Liebts vielleicht an RefreshLock, meinem Refreshrate Fixerprogi? Bei mir funzen trotz original Bildschirmtreiber andere Programme net richtig. Un das SP1 hat den 60 Hz Bug auch nicht behoben.

    Wer kann mir helfen?

    C.M.K.
     
  2. Malzzeit.

    Hatte ein ähnliches Prob mit ner Guillemot-Karte. 16 Farben unter DOS, und nur 640x480. War auch nix dran zu machen. Konnte immer erst was erkennen, wenn Windows(98SE, 2000 Advanced Server und XP) den Treiber geladen hatte.
    Von Guillemot kam nur ein ???
    Hab jetzt auf MSI umgestellt...
     
  3. Hi,

    die Farben haben sich nicht geändert, nur die Auflösung. Der Fehler war allerdings nicht immer da. Ist erst seit einiger Zeit. Als ich gerade hochgefahren habe, kam er nicht. Seltsam ??? Vielleicht habe ich Glück und er verschwindet so plötzlich, wie er kam. Würde zwar gern wissen was war, aber hauptsache der Fehler ist weg. Wer weiß, was des für ne Auflösung war. Hätte mir vielleicht den Bildschirm zerrissen...

    Melde mich nochmal, wenn der Fehler noch immer da ist und das gerade eben nur Zufall war.

    Wer also was weiß, kann es ruhig schreiben. Wer weiß, wer noch alles das Prob vielleicht hat und hier nachliest...

    C.M.K.

    ... wenn nichts mehr hilft, bleibt nur noch hoffen ...
     
  4. Hi, melde hiermit:

    das Problem ist ohne mein Beitun verschwunden. Kann also niemandem sagen, wieso. Trotzdem Danke für eure Hilfe.

    C.M.K.
     
  5. Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem und bin schon am verzweifeln... :

    Ich betreibe ein Windows 7 Ultimate x64 BS.

    Nun lässt mich Windows allerdings nicht mehr ohne weiteres meine Partitionen und deren Inhalt bearbeiten.
    Als angemeldeter Benutzer in der Gruppe der Administratoren nicht, und selbst im Administratorkonto verweigert er mir die Berechtigung meine Daten zu löschen /verschieben / Attribute ändern /sontiges.

    Als Attribut auf jeder Datei steht Schreibgeschützt, würde das alles ja auch erklären, nur kann ich das Attribut nicht entfernen, da ich die Berechtigungen nicht habe.
    Wenn ich jetzt auf die Zugriffsberechtigungstabelle schaue stehe ich auch nicht als Vollzugriffsberechtigt da, der Administrator allerdings schon. Ich kann aber auch als Administrator weder die Berechtigungen ändern, dann schreit er Dateien schreibgeschützt , noch den Schreibschutz aufheben, dann schreit er ebenfalls Datei wäre schreibgeschützt :pinch:

    Lösen kann ich das Problem vorerst immer nur, wenn ich die Daten, die auf der Partition sind, auf eine andere kopiere, die alte Partition formatiere und die Dateien dann wieder zurück-verschiebe.
    Diese Lösung hält dann so 2-3 PC-Starts aus, dann sind die Dateien alle wieder schreibgeschützt,.

    Dieses Phänomen hatte ich bereits mit 2 Partitionen, welche sich (vllt zufällig) beide auf der selben HDD befanden.

    Ich habe nur keine Lust immer wenn ich beispielsweise ein Proggi Deinstallieren möchte den kompletten Inhalt immer zu verschieben :pinch:

    Hat jemand vllt das selbe Problem schon gehabt?

    Gruß und danke im voraus
    Chris
     
  6. hi falco,

    das selbe Problem hatte ich auch... leider hatte ich bis ich die Festplatte ausgewechselt habe keine Lösung gefunden. Mit Xp kannst du alles verschieben. Mit 7 nicht :(
     
  7. [​IMG]

    So sieht das bei jedem Ordner dieser Partition aus.

    Merkwürdig ist auch, dass bei der Rechtetabelle der Partition alles auf Vollzugriff steht und ich diese Rechte auch bearbeiten kann, die Rechte der einzelen Unterordner aber nicht da ist das alles ausgegraut...
     
  8. Ein ähnliches Problem hatte ich auch bereits

    Probier mal rechtsklick auf den Ordner drauf, dann auf Eigenschaften. Die Registerkarte Sicherheit auswählen und dann auf Erweitert. Dann ist in dem Neuen Fenster Registerkarte Besitzer wählen, dort sich selbst auswählen und dann unten das Hakerl "Einstellung für untergeordnete Container übernehmen" (oder so ähnlich). Dann ok drücken, etwaige Sicherheitsabfragen bestätigen und auch das Eigenschaften Fenster schließen.
    Dann sollte es funktionieren.

    Ist im Grunde das selbe was das Tool von Seewolf macht.

    Edit: Falls du noch Xp draufhaben solltest könnte es unter umständen nicht mehr auf die jeweiligen Daten zugreifen
     
  9. Hi falco,

    versuche mal mit dem oben von mir erwähnten Tool für zunächst testweise einen Unterordner die Recht zu übernehmen.

    Am besten bist du dazu als Admin eingeloggt.
     
Die Seite wird geladen...

WinXP ändert ständig Auflösung beim Abmelden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Treiber + WinXP_Pro_SP3 Windows XP Forum 10. Apr. 2016
System Care Antivirus WinXP Viren, Trojaner, Spyware etc. 21. Aug. 2013
Win7+WinXp Windows XP Forum 17. März 2012
WinXp 32 und Win 7 64, Auf einem Neuen Rechner Bitte um Hilfe Hardware 26. Aug. 2011
Win7 und WinXP auf 2 Festplatten Windows 7 Forum 20. Okt. 2009