WinXP BootDVD mit SP1 und Apps

Dieses Thema WinXP BootDVD mit SP1 und Apps im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von system_service, 22. Apr. 2004.

Thema: WinXP BootDVD mit SP1 und Apps Habe da eine bootfähige Win XP SP1 CD. Installation denke ich mal kennt jeder wie die abläuft.......?! Von wegen CD...

  1. Habe da eine bootfähige Win XP SP1 CD. Installation denke ich mal kennt jeder wie die abläuft.......?!
    Von wegen CD rein, booten, warten ;D und bei Meldung zum starten Taste drücken.
    Jetzt habe ich aber keinen Bock mehr jedesmal bei Neuinstallation oder Reperaturen tausende von CDs mit Updates und all son Blödsinn durch die Laufwerke zu feuern. (Is beim Service immer so lästig so viele CDs mit zu nehmen)

    Also.....mach ich ne DVD!!! Schön und gut. Apps alle drauf.....XP is drauf.......
    DVD ins Laufwerk.....Client starten........XP wird normal gebootet....häh????
    Wollte doch von DVD reperatur starten(bzw Neuinstallation)!!!!

    Jetzt die Frage: Wie erstelle ich eine DVD mit all son Blödsinn drauf die gleichzeitig mit allem MS Bootschnickschnack läuft. Von wegen drücken Sie beliebige Taste um von CD zu starten......dann drück ich Taste und alles läuft wie gewohnt.
    Nur das ich keinen Rucksack für CDs dabei habe um alle Eventuallitäten aus zu schließen. Wenn jemand irgendwelche Apps empfehlen möchte bitte nur Freeware oder was das ich nicht für tausend Euro kaufen muß.



    im Vorraus schon mal Danke

    mfG ;D ;D ;D ;D


    Bitte immer einen aussagekräftigen Betreff wählen
     
  2. Folgende Bootdatei nehmen: http://www.wintotal.de/server/bootfilesxp.zip

    Nero 6 starten
    DVD-ROM (boot) auswählen
    Startoptionen -> Imagedatei -> Pfad zur Bootsectordatei (boot.bin)
    Registerkarte Experteneinstellungen
    -> Art der Emulation: Keine
    -> Startmeldung: <leer>
    -> Ladesegment: 07C0
    -> Anz. der zu ladenden Sektoren: 4

    Registerkarte ISO -> ISO->;1' Dateiversion nicht schreiben aktivieren

    Sollte so eigentlich klappen.
     
  3. Dummerweise akzeptiert Nero nur Floppydisks.......??????????? :-\ :-\ :-\ :-\
     
  4. Nö, du musst halt die bin einfach angeben und gut ist. Vorher musst du die Datei natürlich entpacken und dann die enthaltene bin angeben.
     
  5. Entpacken........einfach angeben......???????????
    Wenn mich demnächst einer fragt wo das Klo ist sag ich auch, mußt Du erst entpacken und dann dem Keramikgott angeben.... ;D ;D ;D


    Ne jetzt mal ernsthaft.....was meinst du????
     
  6. Da steht ich soll boot start optionen auswählen welche????
    Habe Nero auf expertenmodus!!!

    Na jetzt kann ich euch dummerweise kein Screenshot posten...... :mad: :mad: :mad: :mad:

    das mit dem ganzen bootgedöns geht irgendwie nicht. Alle haben Nero6_0
    (ich auch) und erzählen was von Bootoptionen einstellen....???????
    Das einzige was bei mir geht ich kann Diskette auswählen oder Standardboot (in versch. Sprachen). Beim weiterklicken will der sofort brennen....... :eek: :eek:

    Naja....soviel zum Thema der PC macht genau das was der Anwender ihm sagt.....
    er ist einfach MS infiziert!!!!! ;D ;D ;D ;D
     
  7. Also, die oben verlinkte Datei zum Herunterladen ist ne zip-Datei. Die musst du entpacken. Daraus entsteht dann ein Ordner, der eine Datei mit der Endung *.bin enthält. Diese ist ein Bootimage und muss an der entsprechenden Stelle bei Nero (Registerkarte Startoptionen -> dort dann den Punkt setzen bei Imagedatei) angegeben werden als das Bootimage, welches für die DVD verwendet werden soll.

    Ansonsten müssen die Registerkarten genau so vorhanden sein bei deinem Nero. Da wüsste ich nicht, wie man das noch ausführlicher erklären sollte.
     
  8. Muß ich alle ursprünglichen Dateien von der CD an ihrem Ort belassen?
    Auch wenn mit ihr schon einmal so verfahren wurde???
     
  9. Außerdem sagt jeder immer dieses:
    -Nero 6_0 starten
    -DVD wählen
    -Boot Disk wählen
    (Nero verschwindet und es öffnet sich Nero Express oder Vision Express)
    -Dateien einfügen (die die auf DVD kommen)
    -weiter
    -a) weitere Startoptionen wählen und Pfad der *.bin angeben

    ab dem Punkt ist bei mir der Haken......
    Die einzigen Auswähloptionen sind:
    -A:\Diskette 3,5 (oder auch USB-Stick wenn der dran ist)
    -Standard boot optionen (Auswahl für versch. Sprachen)

    bei Standard boot wird eine Art MS-DOS geladen aus der die Setup.exe aber nicht startet da sie keine gültige MS-DOS funktion ist sondern eine 32bit Datei.
    (irgendwie sowas)

    die boot.bin habe ich bei mir auf dem Desktop.
    Nur Nero macht nicht das was ich will.......... :mad:
     
Die Seite wird geladen...

WinXP BootDVD mit SP1 und Apps - Ähnliche Themen

Forum Datum
Treiber + WinXP_Pro_SP3 Windows XP Forum 10. Apr. 2016
System Care Antivirus WinXP Viren, Trojaner, Spyware etc. 21. Aug. 2013
Win7+WinXp Windows XP Forum 17. März 2012
WinXp 32 und Win 7 64, Auf einem Neuen Rechner Bitte um Hilfe Hardware 26. Aug. 2011
Win7 und WinXP auf 2 Festplatten Windows 7 Forum 20. Okt. 2009