WinXP bringt Fehlermeldung - Win98SE läuft

Dieses Thema WinXP bringt Fehlermeldung - Win98SE läuft im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von stroem, 11. Juni 2007.

Thema: WinXP bringt Fehlermeldung - Win98SE läuft Hab hier ne eigenartige Sache ... WinXP lief auf dem Rechner ... Fehlermeldung UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME ......

  1. Hab hier ne eigenartige Sache ...
    WinXP lief auf dem Rechner ... Fehlermeldung UNMOUNTABLE_BOOT_VOLUME ... Festplatte ist als defekt analysiert.
    Hänge ich ne Platte mit Win98SE dran, startet das System einwandfrei hoch. Hänge ich WinXP dran, kommt der Bluescreen mit dieser Fehlermeldung. Habe alle Komponenten untersucht, alles okay.
    Vielleicht der Controller für den IDE?
    Hat jemand eine konkrete Idee?
     
  2. Du wechselst die Platten?
    Wieso sollte dann der Controller defekt sein?

    Was spricht deiner Meinung nach gegen einen Defekt der HDD auf der WinXP installiert ist?
    Tool vom Hersteller mal prüfen lassen?
     
  3. Hallo

    es KÖNNTE ein Cluster Fehler der Festplatte defekt sein.

    Aber hier ein Auszug von Microsoft.
    http://support.microsoft.com/kb/297185/de

    Was allerdings auch sein kann, das das 80 polige IDE Kabel defekt ist.
    Auch in dem Link ansatzweise beschrieben
     
  4. Hi,
    erst mal danke für Eure postings.
    Ja, ich wechsle tatsächlich die Platten ... aber ich verwende mehrere ... auf einer einzigen ist z.B. Win98SE und WinXP parallel installiert. Im Bootmenue (das von XP angelegt wurde) wähle ich entweder Win98SE oder XP. Win 98SE läuft, Win XP nicht. Win XP läuft auch von anderen Platten nicht, die aber alle i.O. sind.
    Ich kenn mich nicht so aus mit den Chipsatztreibern. Kann da einer kaputt sein, so dass er Win98SE zwar akzeptiert, aber XP nicht???
    Das Datenkabel hatte ich auch schon getauscht.
     
  5. Wie Friese schon schrieb kann man dass nicht eindeutig sagen.
    Clusterfehler (defekte Sektoren) könnten eine Ursache sein.

    Wie kommst Du zu dieser Aussage?
    Hast Du da etwas getan?
    XP (NTFS-Dateisysteme) legt ziemlichen Wert auf den korrekten Chipsatztreiber, W98 (FAT32) ist das IMHO ziemlich schnuppe.
     
  6. Habe hinsichtlich Chipsatztreiber nix getan. Aber vielleicht - man weiß ja nie - wie kann ich den denn installieren, wenn das Betriebssystem nicht mehr startet? Weiß jemand auch ne Adresse, wo ich den herbekomme?
    Das Teil, was ich hier habe, ist ein T-Bird von Fujitsu-Siemens, so um die 6 Jahre alt, war aber schon für XP gebaut.
    Da ja irgendein Problem speziell mit dem STart von XP besteht, probiere ich gar nicht erst aus, mit der Recovey-CD eine Neuinstallation zu probieren - oder?
     
  7. Die Lösung des Problems:
    Chipsatztreiber waren wohl kaputt. Deshalb startete kein XP (wegen dem NTFS). Bei der Neuinstallation werden die Chipsatztreiber tatsächlich wieder korrekt hergestellt, so dass XP wieder starten kann. AAAAAber, mir konnte noch niemand sagen, wie man in einem solchen Fall die Chipsatztreiber installieren kann ... unter einem X-beliebigen anderen System? Wenn ja, wie? Jemand Idee?
     
Die Seite wird geladen...

WinXP bringt Fehlermeldung - Win98SE läuft - Ähnliche Themen

Forum Datum
Truecrypt bringt WinXP zum Absturz Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Okt. 2008
Treiber + WinXP_Pro_SP3 Windows XP Forum 10. Apr. 2016
System Care Antivirus WinXP Viren, Trojaner, Spyware etc. 21. Aug. 2013
Win7+WinXp Windows XP Forum 17. März 2012
WinXp 32 und Win 7 64, Auf einem Neuen Rechner Bitte um Hilfe Hardware 26. Aug. 2011