WinXP Dienste

Dieses Thema WinXP Dienste im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von 64bit, 7. Nov. 2005.

Thema: WinXP Dienste Hi möchte mein XP so schlank wie möglich nutzen und wollte mal fragen ob es ne Liste zum saugen gibt wo man draus...

  1. Hi

    möchte mein XP so schlank wie möglich nutzen und wollte mal fragen ob es ne Liste zum saugen gibt wo man draus entnehmen kann welche Windows Dienste man gefahrlos abschalten kann
     
  2. :) danke werde dann mal melden wieviele Dienste ich abschalten konnte ohne mein Xp zu zernageln *gg*
     
  3. http://www.ntsvcfg.de/ < da lesen und mal die cmd ausprobieren, der deaktiviert dienste, die man net braucht, je nach anwendung (lan, oder ganz weg etc)

    und allg. zur sicherheit: http://linkblock.de/ < infos zur firewall etc
     
  4. danke für das Tool werd ich nacher zu Hause gleich ausprobieren :)
    ich will ja soviel wie möglich an leistung gewinnen damit ich meine Hardware ja komplett
    optimieren kann
     
  5. Was soll der ganze Unsinn mit dem Deaktivieren von Diensten.

    Lt. einem fundierten Test der Zeitschrift C`t bringt das außer Problemen
    nichts.

    PS: Ist auch meine Erfahrung.
     
  6. also ich benutzt das tool jetzt schon seit 1 jahr und das ohne probleme ...

    man sollte das komplette packet (also alles durchführen) nur dann machen, wenn man nix mit lan macht. keinen printserver, windows share etc

    das einzige was eventuell anfällt ist die reaktivierung verschiedener dienste (in meinem fall sekundäre anmeldung, firewall, dhcp).
     
  7. Tja, du weißt vieleicht, welche Dienste du im Anschluß wieder aktivieren musst, andere User wissen es nicht, haben aber gehört, das Deaktivieren von nicht benötigten Diensten würde zu Performance ohne Ende führen, was de facto allerdings nicht stimmt.
    Klar habe ich auch einige Dienste deaktiviert, weil die Systemwiederherstellung und das Sicherheitscenter sowie ein paar andere Kleinigkeiten in Windows mich ganz schön nerven, aber da weiß ich genau, was ich tue und klicke nicht einfach drauf los. Noch schlimmer finde ich da die Verwendung eines Tools zum Deaktivieren von Diensten, wo man evtl. gar nicht erfährt, welche Änderungen denn nun konkret am System vorgenommen wurden. Daher sollte man solche Änderungen doch lieber selber machen, natürlich immer mit einem entsprechenden Image in der Hand oder sehr fundierten Kenntnissen darüber, wie man ein totkonfiguriertes System wieder ans Laufen bekommt.
     
  8. Also ich hab das Tool ausprobiert , und mein XP ist etwas schneller geworden wenn auch nicht viel.
    O.K es gibt user die nicht wissen welchen Dienst sie da deaktivieren usw und dann ist meinst auch das Windows Tot will ich garnicht bestreiten bei mir hat es jedenfalls geklapt und mein XP läuft auch noch
     
Die Seite wird geladen...

WinXP Dienste - Ähnliche Themen

Forum Datum
Treiber + WinXP_Pro_SP3 Windows XP Forum 10. Apr. 2016
System Care Antivirus WinXP Viren, Trojaner, Spyware etc. 21. Aug. 2013
Win7+WinXp Windows XP Forum 17. März 2012
WinXp 32 und Win 7 64, Auf einem Neuen Rechner Bitte um Hilfe Hardware 26. Aug. 2011
Win7 und WinXP auf 2 Festplatten Windows 7 Forum 20. Okt. 2009