WinXp Firewall verhindert VPN

Dieses Thema WinXp Firewall verhindert VPN im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von andreas40699, 18. Juli 2006.

Thema: WinXp Firewall verhindert VPN Hallo, ich habe einen merkwürdigen Fehler, vielleicht hat jemand eine Idee! System: alles WINXP SP 2 Home, FritzBox...

  1. Hallo,
    ich habe einen merkwürdigen Fehler, vielleicht hat jemand eine Idee!

    System: alles WINXP SP 2 Home, FritzBox 7050 auf beiden Seiten

    VPN von A nach B funktioniert einwandfrei (bei B MIT Firewall von XP)

    VPN von B nach A geht im Prinzip, aber nicht auf die Laufwerke von A, wenn dort der Firewall eingeschaltet ist. Die restlichen LW im Netzwerk sind ansprechbar.
    Die Einstellung des Firewalls ist auf A und B gleich (eingehende VPN Verbindungen sind zugelassen). Wird der Firewall auf Rechner A abgeschaltet, gehts sofort.

    Gruß Andreas
     
  2. Hi,

    probier mal:

    Systemsteuerung > Windows Firewall > Einstellungen (unter Netzwerkverbindungen) > dann bei Dienste Häkchen bei den oberen 2 (eingehende VPN-Verbindung)

    Grüße

    Peta
     
  3. Hi,
    danke für die Zuschrift - aber das habe ich natürlich längst gemacht. Das Wundersame ist ja, dass ich einstellen kann was ich will! Und so blöde kann ich nun auch nicht sein, denn auf einem anderen Rechner läuft es doch (der sehr ähnlich konfiguriert ist)
    Andreas
     
  4. Tja ne Lösung hab ich auch nicht. Probier das mal (hab ich von ner Seite kopiert):

    Dann geht Ihr in die Computerverwaltung (Systemsteuerung->Verwaltung), System, Lokale Benutzer und Gruppen, dann Benutzer und aktiviert vorsichtshalber den GAST Account.

    Dann geht in die Lokale Sicherheitsrichtlinie (Systemsteuerung->Verwaltung), dann Lokale Richtlinien und klickt dort auf Zuweisen von Benutzerrechten. Da muss bei Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen JEDER eingestellt sein. Dann schaut bei Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern, ob da JEDER und Gast nicht drin steht.

    Geht auf Lokale Sicherheitsrichtlinie (Systemsteuerung->Verwaltung), dann Lokale Richtlinien und da in die Sicherheitsoptionen und aktiviert den Netzzugriff: Die Verwendung von->Jeder'-Berechtigungen für anonyme Benutzer ermöglichen und alles sollte klappen.




    Grüße

    Peta
     
  5. Hm...

    Also, sind wir sicher, dass wir über das gleiche Betriebssystem reden? (Win XP Sp 2 Home)

    Es geht schon damit los, dass die Pfade nicht da sind :
    Systemsteuerung-Verwaltung- und Schluss. Lokale Richtlinien gibt es nicht, das Weitere auch nicht.

    Ausserdem: kann das überhaupt im System selbst sein, wenn nach Abschalten des Firewall alles geht? Die Voreinstellungen im System bleiben doch gleich.

    Auffällig ist auch, dass die Laufwerke des betroffenen Rechners (ohne Firewall) nur über IP Adresse und nicht über Namen ansprechbar sind, was normalerweise gehen sollte.


    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

WinXp Firewall verhindert VPN - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welche Einstellung der WinXP Firewall blockiert Netzwerkzugang? Windows XP Forum 18. Dez. 2007
Einstellung WinXP-Firewall Windows XP Forum 10. Jan. 2007
Kostenlose Firewall/Antivir Lsg. unter WinXP 64 Bit Windows XP Forum 19. Nov. 2006
Firewall winXp verhindert VPN Windows XP Forum 19. Juli 2006
Firewall startet nicht; winXPProfSp2 Windows XP Forum 25. Jan. 2006