WinXP Home: Zugriffsberechtigungen im WLAN managen?

Dieses Thema WinXP Home: Zugriffsberechtigungen im WLAN managen? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von PeterSch41, 31. März 2012.

Thema: WinXP Home: Zugriffsberechtigungen im WLAN managen? Guten Tag, ich betreibe ein kleines Arbeitsplatznetzwerk mit zwei PCs, rund um einen DSL-WLAN-Router - einer unter...

  1. Guten Tag,

    ich betreibe ein kleines Arbeitsplatznetzwerk mit zwei PCs, rund um einen DSL-WLAN-Router - einer unter Windows 7, und einer unter Windows XP Home SP3. Praktisch alles ist auf beiden Rechnern freigegeben, absichtlich und mit Grund. Alles läuft so, wie es laufen sollte (schien mir).

    Vor einigen Tage kam nun ein Notebook mit Vista zu Besuch. Und das wollte natürlich auch ins Internet - und das war easy, ich musste nur das Kennwort für den WLAN-Router herausrücken.

    Dann spielte ich ein wenig mit Vista herum - und musste feststellen, dass ich damit problemlos Zugriff zu allen freigegebenen Ordnern und Dateien auf meinen eigenen beiden Rechnern bekam! Und das, obwohl der Vista-Rechner zwar den gleichen Arbeitsgruppennamen verwendet, aber einen ganz anderen Benutzernamen und ein anderes Password hat.

    Jetzt tut sich natürlich dringend die Frage auf, wie ich verhindern kann, dass ein PC, der über meinen WLAN-Router ins Internet gehen SOLL, gleichzeitig auch automatisch Zugriff zu allen meinen Daten bekommt. (Einen Gastzugang kann ich mit diesem Router leider nicht einrichten.)

    Meine Fragen:
    - Ist passwortgeschützter Zugriff im WLAN-basierten Netz überhaupt möglich?
    - Kann Kennwortgeschütztes Freigeben hier helfen? (wie?)
    - Können die in WinXP verfügbaren Sicherheitseinstellungen hier helfen?

    Zu letzterem: Ich habe mir->mal den alten Dateimanager Winfile.exe geholt, um mir unter WinXP Home komfortabel anzuschauen, welche Benutzergruppen mit welchen Zugriffsrechten ausstattbar sind. Allerdings sind mir die Begriffsdefinitionen nicht ganz klar...

    - Administratoren - ok., weiß ich (angezeigt wird Vollzugriff)
    - Benutzer - wer? der aktuelle Benutzer? oder? (angezeigt wird beschränkter Zugriff)
    - Ersteller-Besitzer - wer ist das??? (angezeigt wird Vollzugriff)
    - jeder - wer ist jeder? wirklich jeder? oder nur dem System bekannte, mit Account? oder? (angezeigt wird Ändern (RWXD) (RWXD))
    - <Benutzername> - mein Benutzername (angezeigt wird beschränkter Zugriff)
    - System - ok., klar (angezeigt wird Vollzugriff)

    Könnten Änderungen hier helfen, unerwünschte Gäste von meinen PCs fernzuhalten, ohne mich selbst dabei irgendwie auszusperren?

    Ich weiß, das sind viele Fragen - vielleicht lässt sich ja etliches davon durch Verweis auf Anleitungen oder Tutorials abhandeln (ich habe allerdings durch googlen nicht offensichtlich passendes gefunden).

    Auf jeden Fall vielen Dank für jeden Tipp!

    Peter

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. ...ich verzeihe Dir...

    FaJo wäre ein geeignetes Werkzeug, wenn ich wüßte, welches Vorgehen meinen Bedarf trifft - das war's eigentlich, was ich wissen wollte...

    Übrigens: Winfile.exe finde ich für diesen Zweck komfortabler als FaJo; faJo ist besonders gut im Anzeigen von getätigten Sicherheitseinstellungen.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

WinXP Home: Zugriffsberechtigungen im WLAN managen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: programm zum gestalten einer homepage, winxp pro sp3 Windows XP Forum 2. Nov. 2012
Windows (WinXP Home - SP3) startet nur mit Trick Windows XP Forum 7. Mai 2011
Re: Wer steuert die CPU-Auslastung/CPU-Verteilung bei WinXP-Home (SP3) Windows XP Forum 26. Apr. 2009
Wer steuert die CPU-Auslastung/CPU-Verteilung bei WinXP-Home (SP3) Windows XP Forum 23. Apr. 2009
WinXP home -> WinXP pro Netzwerkpfad nicht gefunden ?? Netzwerk 11. Feb. 2009