WinXP lässt sich nicht mehr installieren

Dieses Thema WinXP lässt sich nicht mehr installieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Timy, 10. Okt. 2007.

Thema: WinXP lässt sich nicht mehr installieren Hallo ihr ... ... seid meine größte Hoffnung! Ich kann WindowsXP nicht installieren. Also ganz langsam: WindowsXP...

  1. Hallo ihr ...
    ... seid meine größte Hoffnung!


    Ich kann WindowsXP nicht installieren.
    Also ganz langsam:
    WindowsXP PRO kann nur die Dateien auf die Festplatte kopieren, danach will was System neu starten um die Installation fortzusetzen, was normalerweise auch klappt, nur nun wird diese ebend nicht fortgesetzt. Das System startet immer in einer Schleife neu um die Installation fortzusetzen, als ob das Setup die Festplatte nicht findet.

    Vorgeschichte:
    Die Festplatte, eine 120GB Platte IDE hatte nach einer erfolgreicher Installation von WindowsXP Pro von der selben CD im selben System funktioniert. Diese wurde wie folgt mit Acronis Disc Director eingerichtet:
    20GB für C als primäre Partition und den Rest für Multimedia als lokales Laufwerk. Eingerichtet mit NTFS.
    Das WindowsXP setup hatte das Windows problemlos installiert. Bei der Auswahl des Laufwerkes zur Installation von Windows selbst, wurde auch das eingerichtete Laufwerk, welches ich SYSTEM benannte, als Auswahl angezeigt.

    Windows war installiert und alles funktionierte gut. Nach der Installation einiger Programme kam es jedoch zu einem Fehler und Windows wollte nicht mehr starten. Dummerweise hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch kein Acronis Backup erstellt.
    Beim Booten konnte ich jedoch die letzte als funktionierende Version starten und Windows zeigte an, daß nach einem schwerwiegenden Fehler, Windows wieder ausgeführt würde.
    Nach diesem fragwürdigen Start von Windows, entschloß ich mich, einen erneuten sauberen Start zu machen.
    Es startete aber nicht, sondern es wurde angezeigt, daß eine Datei, namens ntdll.dll fehlerhaft sei.

    Ich machte das primäre Laufwerk wieder platt im Acronis Disk Direktor und richtete das primäre LW erneut ein und bennannte es erneut SYSTEM.

    Nach dem start des Setups von WindowsXP werde ich wieder aufgefordert den Speicherort für die Installation anzugeben. Aber nun kommt das für mich unfassbare! Nun wird nicht angezeigt wie zuvor, also SYSTEM Laufwerk, sondern:

    114495 MB Festplatte 0, ID=0, Bus=0 (an atapi) [MBR]
    C: Partition1 [Unbekannt] (20747 MB frei)


    Also wo nun Partition1 steht, müsste SYSTEM stehen, so war es zuvor. Auch wird kein Dateisystem erkannt und Windows will eines erstellen.
    Ich habe Windows-Setup dann diese primäre Partition erstellen und formatieren lassen und das Setup startete.
    Nachdem die Dateien kopiert waren, hing das Setup wieder dort, wo eigendlich der Setupbildschirm mit den Neuerungen von XP erscheinen sollte, aber das Setup hängt wieder in der endlos-Schleife und kann die Install nicht fortsetzen.

    Im Bios ist als erstes Boot LW das Disk LW, als 2. tes die HDD eingestellt.

    Was läuft hier verkehrt, ich bin total Ratlos. Ist die Festplatte nun kaputt? :-\
     
  2. Ich habe irgendwo gelesen, dass Acronis Diskoperationen anders erledigt als z. B. die Datenträgerverwaltung von Windows. Da du die primäre OS Partition sowieso mit XP neu installieren willst, sage dem XP Setup Programm es soll die Partition vor dem Installieren mit NTFS formatieren. Ich denke, dieses Phänomen hat erstmal nichts mit deinem eigentlichem Problem zu tun.

    Was diese komische Schleife / Hängenbleiben angeht, kann ich nur Tippen. Hast du die CD mal auf Lese- / CRC-Fehler überprüft? An welchem Punkt bleibt das Setup denn hängen? Erst im grafischen Windows-ist-ganz-toll-Werbungeinbledungen-Bildschirm oder bereits im command line / Textmodus? Fängt die Installation daraufhin wieder bei Null an? Falls ja, evtl. drückst du ja immer eine taste wenn da steht, Drücken Sie eine taste um von CD zu starten .... (o. s. ä.). Das solltest du natürlich nicht, da Setup nach dem ersten Durchlauf von Festplatte starten muss, um die XP Installation fortzusetzen.

    das ist erstmal alles, was mir spontan einfällt.
     
  3. Hallo,ich habe das gleiche Problem.Ich habe mir kürzlich einen neuen Rechner zugelegt,wenn ich Win XP installieren will geht es mir gleich.Win kopiert die Dateien auf die Festplatte aber nach dem Neustart,wenn Win installiert werden sollte,startet das Ganze wieder von Vorne.Ich habe eine Win XP 64 Bit ersteigert,wenn ich zuerst das installiere geht es nachher mi XP installieren,einfach XP in ein anderes Verzeichnis.Das ist ja aber nicht der Sinn,wenn man zuerst eine andere Version installieren muss.Ich habe die 300 Gb HD mit Acronis Disk Director Suite 10 partitioniert,vielleicht liegt es ja wie oben beschrieben daran.Vielleicht weiss ja noch jemand Rat. :| :tickedoff:
     
  4. Danke für die Antworten.
    Ich habe nun schon alles ausprobiert was überhaupt geht und mir bekannt ist. An der originalen Setup Disk liegt es nicht, die ist zu 100% ok. Auch das übrige System ist ok von der Funktion her und das Bios ist auch korrekt eingestellt.
    Die Einrichtung mit Acronis war auch ok.
    Wie ich zu dieser Schlußfolgerung komme?
    Ich habe eine neue Festplatte besorgt, diese wie gehabt mit Acronis eingerichtet und siehe da, das Setup hat diese als die erkannt wie eingerichtet und das WinXP problemlos installiert. Diese Setupunterbrechung blieb hier aus, welche immer nach dem kopieren der Daten, also nach dem ersten Neustart, auftrat.
    Nach der Installation auf die neue Platte hatte ich dann nochmals die alte Platte alleine angeschlossen, um das nochmals zu testen - wieder ohne Erfolg. Schließe ich die Platte aber an das System an, das mit der neuen Platte, welches das Windows installiert hat, kann ich im IE die Daten der anderen alten Platte betrachten und Kopieren/Bearbeiten usw. - habe Zugriff auf die Bereiche, die auf dem Lokalen LW liegen. Kann aber auf dieser Platte keine WinXP Installation durchführen! Das ist eigenartig.
    Ich werde die Daten kopieren und die alte Platte nun vernichten.
    Danke für euer Interesse an meinem Problem. :1
     
  5. Das stimmt. :(

    Wieso vernichten? Du kannst die alte Platte doch wunderbar für Daten - Musik, Videos usw. - verwenden bzw. für ein paar Euros auf ebay & co verkloppen.
     
  6. Eine Platte die fehlerhaft ist verkaufe ich nicht. Ich selbst werde dieser Platte keine Daten mehr anvertrauen, wie kann ich das dann anderen zumuten?
     
Die Seite wird geladen...

WinXP lässt sich nicht mehr installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXp Festplattenklon lässt sich nicht aktivieren Windows XP Forum 2. Mai 2010
WinXP USB Controller lässt sich nicht installieren (Acer Aspire 3103WLM) Windows XP Forum 30. Apr. 2010
raid0 lässt sich bein winxp installation nicht einbinden Windows XP Forum 15. Sep. 2008
Festplatte auf der WinXP installiert ist lässt sich nicht formatieren Windows XP Forum 26. Juli 2007
WinXP-Firewall lässt sich nicht mehr ansprechen! Lösungen? Windows XP Forum 19. Sep. 2005