WinXP lässt sich nicht neu installieren

Dieses Thema WinXP lässt sich nicht neu installieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ostkreuz, 3. Mai 2004.

Thema: WinXP lässt sich nicht neu installieren Hallo, wegen div. Systemfehler wollte ich mein WinXP neu installieren. Wenn ich die Install.-CD einlege, bootet das...

  1. Hallo,

    wegen div. Systemfehler wollte ich mein WinXP neu installieren. Wenn ich die Install.-CD einlege, bootet das System und lädt Dateien bis zur Willkommen-Meldung mit den drei Optionen: Eingabetaste, um WinXP neu zu inst., R-Taste für die Wiederherstellungskonsole und F3, um Inst. abzubrechen. Das System reagiert aber auf keine Eingabe. Egal ob R, F3 oder Enter, es passiert nichts. :-[

    Da ich 2 Laufwerke besitze, habe ich es auf beiden versucht, mit dem gleichen Ergebnis: Das System startet bis zum beim Willkommen-Bildschirm und reagiert dann auf keine Eingabe. :'(

    Die Laufwerke scheinen i.O. zu sein, denn mit der Win98-CD lässt sich das System problemlos im DOS-Modus starten.

    Dann habe ich es mit den Startdisketten von Microsoft versucht. Hier kann ich das Setup von CD zwar starten, aber dann erscheint die Fehlermeldung: Der folgende Wert der verwendeten SIF-Datei ist beschädigt oder nicht vorhanden: Wert 0 in der Zeile des Abschnitts [SourceDiskFiles] mit dem Schlüssel->SP1.cab'. Die installation kann nicht fortgesetzt werden. Drücken Sie die F3-Taste, um die Installation abzubrechen.

    Ich habe einen Intel P4 mit 2,4 GHz und 512 MB Ram. Auf der Festplatte mit 120 GB befinden sich 3 Partitionen, die Systempartition C: (NTFS) hat 16 GB.

    Vielen Dank für die Hilfe!

    Gruß
    Thomas
     
  2. Moin,

    hast du zufällig eine USB-Tastatur ?
    Wenn ja, dann nimm mal eine PS2-Tastatur oder stecke diese per Adapter in den PS2-Port.
     
  3. Ja, ich habe die Tastatur über USB angeschlossen, weil der PS2-Port nicht funktioniert. Wenn das aber wirklich die Ursache ist, habe ich ein echtes Problem. :'(
     
  4. Wenn Du genug Festplattenplatz und mehr als eine Partition hast - kopiere den Inhalt der Install-CD auf Festplatte........vielleicht geht es damit.
    Und schau mal, ob Du wirklich die passenden Bootdisketten hast - für XP und für XP mit SP1 gibt es verschiedene........

    Obendrein solltest Du mal prüfen, ob Du wirklich von CD bootest????????
    Im Bios muss die Bootreihenfolge stimmen - und dann kommt gleich zu beginn nach den Biosmeldungen noch in Schwarz-Weiss die Meldung
    Drücken Sie die Eingabetaste um von CD zu starten
    Das muss man dann SOFORT tun - sonst ist nix mit Booten von CD.....
     
  5. Hallo aninemo,
    die Boot-Reihenfolge habe ich im Bios auf CD-Laufwerk gestellt. Und wie gesagt, vorsichtshalber habe ich es mit beiden Laufwerken versucht - mit dem gleiche Resultat. Und die Eingabetaste habe ich auch gleich gedrückt - das System bootet dann ja auch und lädt Dateien von der CD und es erscheint der Setup Bildschirm mit o.g. Optionen. Erst hier hängt sich das System auf.

    Zu den Bootdisketten: Ich habe es mit der Original-CD versucht (ohne SP1) und mit einer CD mit SP1: Die Fehlermeldung ist die gleiche.
     
  6. Hi,

    versuchs einmal mit einem bios update. wirkt manchmal wahre wunder!
     
  7. @PCDRonny

    Du hattest Recht! Vielen Dank für den Tipp. Jetzt läuft wieder alles. ;D
     
Die Seite wird geladen...

WinXP lässt sich nicht neu installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXp Festplattenklon lässt sich nicht aktivieren Windows XP Forum 2. Mai 2010
WinXP USB Controller lässt sich nicht installieren (Acer Aspire 3103WLM) Windows XP Forum 30. Apr. 2010
raid0 lässt sich bein winxp installation nicht einbinden Windows XP Forum 15. Sep. 2008
WinXP lässt sich nicht mehr installieren Windows XP Forum 10. Okt. 2007
Festplatte auf der WinXP installiert ist lässt sich nicht formatieren Windows XP Forum 26. Juli 2007