WinXP (SP2) Lizenz Key ändern....ohne alles wieder neu zu installieren ?

Dieses Thema WinXP (SP2) Lizenz Key ändern....ohne alles wieder neu zu installieren ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Videoneu100, 16. Juni 2007.

Thema: WinXP (SP2) Lizenz Key ändern....ohne alles wieder neu zu installieren ? Hallo, ich weiß echt nicht weiter und daswegen wende ich mich hier: Ich habe 14 PC's (alles gleiche Hardware...)...

  1. Hallo,

    ich weiß echt nicht weiter und daswegen wende ich mich hier:

    Ich habe 14 PC's (alles gleiche Hardware...) in meiner Firma, die mit WinXP laufen sollen.

    Jeder PC hat eigene (OEM) Lizenz.
    es ist aber viel arbeit wenn ich jetzt auf jeden PC; Office, Virenscanner, Firefox, Thunderbird, Microsoft patches... installiere, das mal 14 = eine Woche arbeit! (oder sogar mehr!)

    daswegen habe ich es anders versucht:
    Ich habe als erstes ein Rechner fertig Installiert/konfiguriert, sozu sagen diese Fertig konfigurierte Rechner ist der MasterPC.
    dann habe ich von den restliche 13 Rechner mit Keyfinder die Lizenz Key's ausgelesen und aufgeschrieben z.b;
    PC1; *KEY*
    PC2; *KEY*
    u.s.w
    u.s.w

    dann habe ich mit; Acronis True Image 10 eine Image von MasterPC erstellt, und habe diese erstellte Image erstes mal auf drei Rechner (PC1, PC2 und PC3) gepackt.

    Windows startet ohne Probleme und alles funktioniert wunderbar!
    das Problem aber: Ich kann den Lizenz Key mit Keyfinder nicht ändern? :(
    kommt immer wrong key obwohl der Key richtig ist...?

    das heißt: MasterPC, PC1, PC2 und PC3 haben alle gleiche Lizenz! und das darf nicht sein!

    warum lässt sich der WinXP Key mit Keyfinder nicht ändern?

    kann mir jemand da helfen?

    Danke schon mal im voraus!

    MfG
     
  2. Von den nicht funktionierenden Keys abgesehen hast du nun auch das Problem, dass deine Rechner alle mit der gleichen SID im Netz sind, was zwangsläufig zu Problemen führen muss. Schmeiss das Image weg und führe _vor_ dem Erstellen eines Images sysprep aus - damit versiegelst du den Rechner, ziehst dann ein Image und spielst das Image dann auf allen anderen Rechnern ein.

    Wenn du die Rechner dann startest, wird eine neue SID generiert und ein Mini-Setup ausgeführt, bei dem du dann auch den Key eingeben kannst/musst.

    Gruss
    twoday
     
  3. ....was das Problem mit den Keys allerdings nicht löst...

    Gruss
    twoday
     
  4. Danke für Antwort

    daas mit sysprep habe ich nicht richtig verstanden?

    nochmal richtig:
    bevor ich ein Image von MasterPC erstelle muss ich sysprep starten und danach?
    bitte genau erklären.....?

    Ich habe auch bei Microsoft angerufen und die meinten:
    weil WinXP + SP2 so sicher ist, kann man da nichts machen und die empfehlen mir, jeden Rechner einzeln zu Konfigurieren!

    alles klar! WindowsXP mit SP2 ist so sicher, das der Benutzer da nichts machen kann, aber die Hacker von außen schon! dann kommt noch Trojaner, Viren die auch von außen ohne das der Benutzer was davon merkt (es reicht wenn man Online ist) auf die Fesplatte kommt! und das alles dank super Sicheres BS WinXP!!!! ich bin echt sauer auf Microsoft!

    Ich habe auch gefragt, warum die oem Lizenz key nicht angenommen wird;
    Microsoft: weil der so genannte Keyfinder die Keys; DANK UNSERE SICHERES BS, den Lizenz Key nicht finden kann !!!
    und ich fragte: und was ist das für ein Key der mit Keyfinder gefunden worden ist?
    Microsoft: diese Key kann nicht richtig sein!
    als ich fragte, ob Er den Key auf Gültigkeit prüfen kann, sagte Microsoft:
    !!!Komisch dieser Key ist doch gültig!!!

    ich meine was soll das! was ist das den für ein Support!

    ich sagte, das ich mit Ihm nicht einverstanden bin, und fragte, ob er mich mit jemand verbienden kann der etwas mehr Ahnung von der sache hat....?
    Antwort: er hat aufgelegt! EIN SUPER *Mensch*!!!

    ich wollte euch nur so erzählen wie Microsoft Deutschland gut ist!

    naja....

    ich frage mich echt warum die Lizenz Keys nicht angenommen werden? obwohl Microsoft diese Keys selbst überprüft haben und am Telefon gesagt haben, das diese Keys Gültig sind???


    was kann man da machen?

    MfG
     
  5. Was beschwerst du dich?
    Du hast ein OEM-Produkt erworben und somit keinen Anspruch auf kostenlosen Support. Dass sie dir überhaupt Infos gegeben haben war schon gnädig...

    Anyway:
    Nach Ausführen von sysprep direkt ein Image erstellen und dieses auf die anderen Rechner einspielen.

    Gruss
    twoday
     
  6. Richtig! aber Kostenlos mir erzählen wie sicher WindowsXP ist... damit hat Microsoft gar keine Probleme!
    hätten die mir so gesagt wie du es jetzt geschrieben hast, hätte ich keine Probleme mit....

    OK(-; Danke!
     
  7. Windows XP installieren und optimal konfiguriert. Das ist doch gar nicht so schlimm. :1 Wenn du in der nähe wärst hätt ich dir unter die Arme greifen können. (Arbeitsteilung) Klar umsonst arbeitet ja nur unser Herrgott. :angel:Ich meine, und das ist mein Tipp, die Probleme die man sich mit einem Image einfängt frisst dir auch ne menge Zeit weg. Da machst du besser von Anfang weg, jeden PC. Und sowieso, wenn du eine OEM Lizenz hast, hast du ja auch 14 Windows XP CDs. Und Wenn du 14 PC->s hast musst du ja auch 14 Bildschirme haben. Dann gehts ja gar nicht so lange. Mit Parallel Installation schaffst du das locker. Greetz Franz O0
     
  8. Hallo

    Franzl, soll doch wohl ein schlechter Scherz sein, Wirklich jegliche PC separat installieren.
    Mit Formatieren Window installieren und auch diverse Programme drauf packen, pro PC knapp 3 Stunden.

    Genau das wollte er vermeiden.

    Bei einen Backup, einmal 3 Stunden, und alle andern 13 PC in 10 Minuten.
     
  9. Klar will er alles einzeln installieren, dann kann er doch mehr Geld verlangen, da er ein vielfaches der Zeit benötigt mml
     
Die Seite wird geladen...

WinXP (SP2) Lizenz Key ändern....ohne alles wieder neu zu installieren ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Antivir Guard + WinXP (SP2) inkompatibel? Firewalls & Virenscanner 16. März 2005
Treiber + WinXP_Pro_SP3 Windows XP Forum 10. Apr. 2016
System Care Antivirus WinXP Viren, Trojaner, Spyware etc. 21. Aug. 2013
Win7+WinXp Windows XP Forum 17. März 2012
WinXp 32 und Win 7 64, Auf einem Neuen Rechner Bitte um Hilfe Hardware 26. Aug. 2011