WinXP SP2 und WLAN

Dieses Thema WinXP SP2 und WLAN im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von TheWickedOne, 20. März 2005.

Thema: WinXP SP2 und WLAN Hallo, Ich habe folgendes Problem Ich habe Windows XP Home Edition mit integriertem SP2 installiert. Seit dem wird...

  1. Hallo,
    Ich habe folgendes Problem
    Ich habe Windows XP Home Edition mit integriertem SP2 installiert.

    Seit dem wird sehr oft die WLAN-Verbindung zum Router gecupt.
    Die Verbindung ist einfach weg.
    Das tritt allerdings nicht bei allen PCs im Haus mit SP2 auf.

    Ist das ein bekanntes Problem?
    Ich hab schon überall gesucht, jedoch noch keine Antwort gefunden.

    Sollte es schon einen Threat zu diesem Thema geben bitte Link.

    Danke im Voraus

    Gruß Jan
     
  2. Ich hab auch WLAN und SP2, es war bei mir am anfang ne schweine arbeit das zu starten, weil sich SP2 und mein Treiber um das inet gezankt haben

    wie ist denn bei dir? Womit hast du deine Connection konfiguriert? Mit den dienst von SP2 oder mit dem Treiber selbst, falls möglich
     
  3. Also ich habe bei den Diensten den Dienst für konfigurationsfreies drahtloses netzwerk deaktiviert.
    Konfiguriert wird das WLAN momentan von nichts.
     
  4. Das update von SP2 bringt u.a. eine Menge Schwierigkeiten mit sich...
    Warum überhaupt ein SP2 wenn man:
    - Ein ext. Firewall und ein Antivirenprogr. schon hat?
    - Eine Alternative zu Internet-Explorer und zu Outlook-Expr. verwendet?

    Was tut SP2 überhaupt (abgesehen von der Sichereitsverbesserung) ?

    Danke für eine Reaktion !
     
  5. Wiso das ? Ich hab bis Dato gar keine.
    Hab auch eine eigene FW, sowie Antvirenprogramm.
    Ich nutze Firefox und Opera sowie Thunderbird, es spricht trotzdem nicht gegen ein SP 2.
    Gruß Uwe
     
  6. Es gibt sehr wenig Schwierigkeiten mit dem SP2.0 wenn man keine Zusatztools verwendet aber mit WLAN kann es bei Notebook Probleme geben wenn Fremdprogramme vom Notebookhersteller für die WLAN Konfiguration verwendet werden, zuerst mal einen Upgrade beim Hersteller suchen oder das Fremdprogramm deinstallieren und das WIN Eigene WLAN Programm einsetzen.

    Mfg. Walter

    :-\
     
  7. Den solltest du schon einschalten. Vorausgesetzt du willst die Konfig über Windows machen. Was ich auch nur empfehlen kann. Hatte damit bis jetzt keine Probleme. Ich finde auch, dass die WLAN-Konfig durch das SP2 erheblich verbessert wurde, so dass man mittlerweile gut auf die Konfigtools vom Hersteller verzichten kann.

    Probier´s nochmal...
     
  8. Also IBM liefert bei mir ein ganz tollen Config Tool mit.
    das hat auch Orobleme mit der neuen W-LAN Engine.
    also habe ich die mit XP-Lite deinstalliert und alles funzt wie immer :)
    Also man muss sich schon entscheiden, ENTWEDER Hersteller Tool tool ODER Windows Tool, sonst kann es in manchen Konfigs Probleme geben :-(

    Gruß
    Tobias
     
  9. Logisch. Da trifft es sich ganz gut, dass man den Dienst für Drahtlose Verbindungen auch deaktivieren kann - völlig ohne Operationsbesteck ;)

    Bye,
    Freudi
     
  10. Ja, das stimmt.
    Aber ich habe mir gedacht. Weg ist Weg.

    ist sauberer. Aber deaktivieren funzt natürlich auch :)
     
Die Seite wird geladen...

WinXP SP2 und WLAN - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXP Home: Zugriffsberechtigungen im WLAN managen? Windows XP Forum 31. März 2012
Lenovo G530 & WLAN unter WinXP funktioniert nicht Netzwerk 26. Juni 2010
WinXP Rechner soll als WLAN Router ( WEP ) arbeiten Windows XP Forum 14. Apr. 2010
WinXP Domänenanmeldung über WLAN Windows XP Forum 7. Aug. 2007
KB917021 Sicherheitsupdate WinXP für WLAN Windows-Updates 15. Dez. 2006