WinXP SP2 Update stürzt ab bei Hardwareerkennung

Dieses Thema WinXP SP2 Update stürzt ab bei Hardwareerkennung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von ItsMe, 16. Juli 2006.

Thema: WinXP SP2 Update stürzt ab bei Hardwareerkennung Hallo zusammen! Hoffe, hier kann jemand helfen, ich weiß leider nicht weiter: Hab bei nem Freund von mir versucht...

  1. Hallo zusammen!

    Hoffe, hier kann jemand helfen, ich weiß leider nicht weiter:

    Hab bei nem Freund von mir versucht WinXP Prof auf SP2 upzudaten. Die CD ist ne Vollversion & habe es deswegen nur mit der Option->Update der vorhandenen Version' versucht.

    Geht auch erst. Nur dann bei der Hardewareerkennung stürzt der Rechner immer ab (kurz vorm Ende der Erkkenung).
    Nach Prüfen der Laufwerke versucht er die Installation fortzusetzen... hängt aber immer an der gleichen Stelle und stürzt wieder ab.

    Versuch das Update abzubrechen bringt nix, dann fängt er wieder von vorne an mit dem Update.

    Hab dann versucht mit der Recovery-Funktion per Konsole was zu machen, weiß aber nicht was.
    Windows-Version kann ich auswählen. ABer nach Eingabe des Admin-Passwortes weiß ich nicht, was ich machen soll!?

    Gibt ja nur zwei Möglichkeiten:
    1. Update zurücksetzen und mit alter Windows-Version arbeiten (nur wie!?) ODER
    2. Neuinstallation von CD. Hier ist aber die Frage: Was passiert mit Daten, die auf dem Desktop oder in dem->Eigene Dateien'-Ordner liegen? Sind die weg, wenn ich Windows drüber bügle?

    Leider ist die Lage so, dass nur eine Festplatte ohne weitere Partitionen existiert. Also liegt alles auf C: (dass das beknackt ist, weiß ich... also bitte hierzu keine Kommentare ;))

    Wäre super, wenn mir jemand dagen könnte, wie man weiter vorgehen kann.

    Danke schonmal!
     
  2. hmmm lass mich raten du hast dir einen rechner im handel gekauft... das heißt um kosten zu sparren hat der hersteller eine eigen speziell für den rechner (marke) zb medion entwickeltes betriebsystem hergestellt mit anpassung der hardware im system...

    somit wird eine weiterverbreitung unterbunden... dumm gelaufen


    ja was du tun kannst... hmm wenn du das alte betriebsystem wieder herstellst könnt ich mir vorstellen das, dass entweder nicht geht oder du dann mit irgendwelchen fehlern zu kämpfen hast... ich weiss ja nicht wie gut du dich mit rechner auskennst... aber ich würde an deiner stelle eine koplette neuinstallation von dem system vorschlagen... damit es wieder sauber läuft...

    bau die festplatte aus.. bitte dabei vorsichtig an der seite anfassen... nicht runter greifen und erde dich vorher am pc gehäuse... natürlich auch ohne strom arbeiten...

    dann schau auf die jumper!!! stell die platte auf slave!!!
    und bau sie ihn deinen rechner... zieh alle daten auf deinen rechner die du brauchst...
    und dann kannste du die platte platt machen sie wieder auf master stellen

    wieder einbauen und xp neu installieren... bitte lösch dabei die alte partition..

    die alten daten kannst du auf dvd brennen oder per lan wieder zurückschieben...
    oder nochmal per platte....

    würde ich als beste lösung ansehen ( alle daten sind wieder da und das system läuft wieder stabil...

    bei fragen frag einfach

    mfg mario
     
  3. Um das System zu reparieren gibt es die Möglichkeit mit der WINXP CD ztu booten und kurz vor einer Neuinstallation wird erwähnt dass schon ein System vorhanden ist ob es repariert werden soll, das musst Du dann bestätigen.

    N.b. Wenn das SP2.0 Probleme mit der Hardware hat kann es sein das ein Bios Update nötig ist, das war z.b. bei den Siemens PC so.

    Mfg. Walter

    ;)
     
  4. Danke schonmal für die Antworten!

    Also es ist kein Medion-PC. Somit auch ein->normales' Betriebssystem.

    Das mit dem BIOS-Update könnte sein. Werde ich ausprobieren!

    Allerdings klappt das mit der Reparatur nicht so ganz. Dann kommt nämlich die Wiederherstellungs-Konsole & ich hab null Ahnung was ich da machen soll.

    Hat zufällig noch jemand eine Idee?

    Ich will irgendwie erstmal den Desktop sehen, das wär ja schon was ;)

    Danke euch schonmal!
     
  5. Übrigens: BIOS-Update bekommt man woher?

    Es gibt auch kein Floppy-Laufwerk... kann das dann von CD installiert werden!?
     
  6. Hi!
    Um welches Board handelt es sich(genaue Bezeichnung)? Welche Bios Version ist drauf?
    Lässt sich übrigens super mit PC Wizard auslesen den gibts hier --->http://www.wintotal.de/softw/?id=1484<--- .
    Greetz Uwe :)
     
  7. ich rate dir davon ab!!!

    wenn dein system wieder ordentlich ohne fehler laufen soll installier wie oben beschrieben den mist neu...

    und dann kannst du auch winxp por sp2 gleich installieren... und hast kein ärger..

    mfg mario
     
Die Seite wird geladen...

WinXP SP2 Update stürzt ab bei Hardwareerkennung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win8 Update von WinXP Windows XP Forum 23. Dez. 2012
Update unterbrochen WinXP Prof startet nicht mehr Windows XP Forum 15. Aug. 2008
WinXP startet nach Firmwareupdate nicht mehr, Windowsdateien fehlen teilweise Windows XP Forum 6. Sep. 2007
KB917021 Sicherheitsupdate WinXP für WLAN Windows-Updates 15. Dez. 2006
notwendige Updates für Win98 und WinXP? Windows XP Forum 15. Feb. 2006