WinXP SP3 Startet nicht mehr (RAID-0 ist Ausgefallen)

Dieses Thema WinXP SP3 Startet nicht mehr (RAID-0 ist Ausgefallen) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von EOiN, 5. Sep. 2009.

Thema: WinXP SP3 Startet nicht mehr (RAID-0 ist Ausgefallen) Guten Tag alle miteinander, ich habe da ein schwerwiegendes Computer Problem und weis leider nicht weiter. Hier...

  1. Guten Tag alle miteinander,

    ich habe da ein schwerwiegendes Computer Problem und weis leider nicht weiter.
    Hier erstmal meine Hardware:
    Mainboard: ASUS P5W-DH Deluxe
    CPU: Intel Core2Duo E6600
    Grafik:: ASUS EN7200GS HTD 128MB
    RAM: 2x OCZ PC2 6400 1GB (OCZ2P8002GK)
    2x G.SKILL PC2 6400 1GB (F2-6400PHU1-1GBNR)
    System Festplatte: 1x Western Digital 3.5“ WD SE16 500GB WD5000KS 7200U/m 16MB
    Daten Festplatte: 1x Western Digital 3.5“ WD 750GB WD7500AAVS 7200U/m 8MB
    RAID Festplatten: 2x Western Digital 3.5“ WD GP 1000GB WD10EADS5400-7200U/m 32MB
    Betriebsystem: Microsoft Windows XP SP3

    Folgende Situation:
    Der PC lief eine ganze Zeit ohne Probleme, irgendwann merkte ich das Windows Update sich gemeldet hatte und einen Neustart machen wollte.

    Als ich den Neustart durchführen wollte meldete sich der Intel Matrix Storage Manager per Balloon-Tip. Und sagte mir dass mein RAID-0 Verbund ausgefallen ist.

    Ich schaute kurz im Arbeitsplatz nach und mein RAID Laufwerk war da und lies sich auch beschreiben.
    Ich öffnete darauf hin den Intel Matrix Storage Manager und schaute mir das ganze mal an.
    Die Beiden RAID Festplatten waren Online.
    Nur der RAID Verbund (RAID-Array) selbst wurde als „Ausgefallen“ gekennzeichnet.

    Nun ja da ich mir da keinen Reim drauf machen konnte habe ich erstmal den Neustart gemacht in der Hoffnung danach wird schon wieder alles in Ordnung sein.

    Pustekuchen…
    Bei Neustart des Rechners hagelte es nur so an Fehlern…
    Windows Startet nicht mehr. Und Meine RAID-Platten werden nicht mehr erkannt.
    Ab und zu wird eine Festplatte des RAID Verbundes erkannt. Die Zweite hingegen ist verschwunden.

    Ich hatte den PC jetzt ein paar Tage Ignoriert weil ich keine Lust hatte mich mit dem Problem zu befassen doch als ich den Rechner heute wieder hochgefahren habe meldete mein BIOS sofort das die CMOS Einstellungen Falsch sind.
    Nach genauer Betrachtung waren nur das Datum und die Uhrzeit zurückgesetzt. Dies lässt ja auf eine leere CMOS-Batterie deuten.
    Ist die möglicherweise schon die Lösung des ganzen Problems?
    Um ehrlich zu sein ist dies mein erster RAID-Verbund. Und meine Kenntnisse in Sachen RAID halten sich doch sehr in grenzen.

    Nun ja ich hoffe ich könnt mir weiter helfen.
     
  2. hallo, auch meine Raid-kenntnisse sind eher bescheiden, aber was man so über Raid 0 liest, wie z.B.
    http://www.tecchannel.de/storage/ex...erformance_festplatten_controller/index5.html
    sollte dir zu denken geben.
    Wozu Raid 0 überhaupt? Das Quentchen schnelleren Zugriff ist doch für die Katz.
    Sofern nicht jemand eine Lösung kennt, wie man ein Raid 0 wieder reparieren kann, müsstest du dich mit Datenrettung befassen.
     
  3. hp
    hp
    erstmal muß die hardware wieder stimmen und vom bios erkannt werden. ob das mit dem tausch der cmos batterie schon gelöst ist, kann ich nicht sagen. ein versuch wäre es allerdings wert. wenn dann alle platten wieder erkannt werden kannst du nur hoffen, daß der controller das raid wieder erstellen kann. sollte aber nur ein einziges byte auf einer platte nicht mehr lesbar sein, ist es um dien raid 0 geschehen. ein raid 0 ist ein stripeverbund von zwei oder mehreren festplatten. dh. der erste teil des volumes liegt auf platte 1, der 2. auf 2 der dritte wieder auf 1 usw. sobald ein stripe einer platte nicht mehr lesbar ist ist das ganze raid im eimer. dann hilft nur ein fullbackup des volumes. das kannst du dann auf ein neuerstelltes raid volume zurückspielen. hier würde ich dann aber nicht wieder ein raid 0 nehmen ...

    greetz

    hugo
     
  4. Auf welcher Harddisk ist denn das WINXP installiert, kannst Du ein wenig mehr Angaben machen für was und wie die Festplatten verwendet werden.

    Walter

    ???
     
  5. -> Angeschlossen an: SATA4 (Intel ICH7R)
    Auf dieser Platte läuft XP.

    -> Angeschlossen an: EZ_RAID1 (ASUS EZ-Backup)
    Diese Platte läuft als Normale Daten Platte.
    EZ-Backup nutze ich nicht.

    -> Angeschlossen an: SATA1 (Intel ICH7R)
    -> Angeschlossen an: SATA3 (Intel ICH7R)

    Hier ist mal ein Link zum Handbuch meines Mainboards (evtl. Hilft es ja irgendwie weiter):
    http://dlsvr.asus.com/pub/ASUS/mb/socket775/P5W DH Deluxe/(G2557)_P5W-DH-Deluxe_1st_Draft.pdf
     
  6. Was sagt Testdisk zu deiner Systemfestplatte?
    Wenn mit Testdisk keine Fehler zu beheben sind gäbe es die Möglichkeit einer Windows-Reparaturinstallation.
    Ansonsten lies noch mal ganz genau was hp dir mitteilen wollte.
     
  7. Sein System kann ja starten, es geht um Raid 0.

    Wie schon erwähnt, wenn bei Raid 0 eine der zwei Raidverbund Harddisk ein Problem hat sind die Daten verloren.

    Walter

    ???
     
  8. Leider haben wir diesbezüglich keinen Feedback vom Treadersteller bekommen ob das Array in Ordnung ist.

    Walter

    ???
     
Die Seite wird geladen...

WinXP SP3 Startet nicht mehr (RAID-0 ist Ausgefallen) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows (WinXP Home - SP3) startet nur mit Trick Windows XP Forum 7. Mai 2011
WinXP startet langsam Windows XP Forum 13. Juli 2010
Re: WinXP SP3 Startet nicht mehr (RAID-0 ist Ausgefallen) Windows XP Forum 11. Sep. 2009
Update unterbrochen WinXP Prof startet nicht mehr Windows XP Forum 15. Aug. 2008
WinXP Home startet nicht mehr Windows XP Forum 3. Okt. 2007