wlan antenne umlöten

Dieses Thema wlan antenne umlöten im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von soulsurfer42, 16. Juli 2005.

Thema: wlan antenne umlöten Ola Amigos, habe gerade versucht, die Standard-Antenne meines level-one wlan-routers wbr 3406 tx gegen eine externe...

  1. Ola Amigos,
    habe gerade versucht, die Standard-Antenne meines level-one wlan-routers wbr 3406 tx gegen eine externe Antenne auszutauschen. Die einfache VAriante wäre gewesen, den schönen Überwurfmutter-Anschluss zu benutzen. Nur: bei dem Router gibt es keinen weiblichen Anschluss dafür, die Antenne ist direkt auf die Platine gelötet. Aber ich bin ja nicht blöd: ich hab das Kabel der alten Antenne auf halber Strecke abgeschnitten, abisoliert und mit dem anderen Kabel verlötet.
    Zu meiner großen Empörung hat das nicht das gewünschte Ergebnis gebracht.

    Es wäre schön, wenn mir jemand kurz sagen könnte, wie man ein Antennenkabel so anlötet, dass die Antenne nachher auch antennt.

    Danke schonmal im Voraus,

    Christian
     
  2. Rundfunk-bzw. Hochfrequenztechnik Grundlagen:
    Damit eine Antenne gescheit tut, muss sie eine bestimmte Wellenlänge haben.
    Du hast die mit deiner Frickelei geändert und nun brauchst Du dich nicht wundern, das es nicht mehr tut. In den Frequenzbereichen wo WLAN arbeitet solltest Du solche amateurhaften Arbeiten besser lassen. Ganz abgesehen davon, das dein Garantieanspruch erlischt.

    Sven
     
  3. Moinsen Metallmensch!
    Danke erstmal für die Antwort. Ich hab, genaugenommen, ein Kabel mit einem Schraubverschluss an das Kabel, an dem die Antenne hing, gepappt. An den Schraubverschluss hab ich dann die Antenne angeschlossen. Wir sprechen hier von einem erschreckend dünnen Kabel, dass offensichtlich nur aus Abschirmung und einer Ader in der Mitte besteht. Die Antenne selbst ist keine Bastellösung, sondern selbst ein für teuer Geld erstandenes Markenprodukt. In meiner Naivität bin ich davon ausgegangen, dass es kein Unterschied sein kann, wenn ich, statt die Antenne anzuschrauben, den fehlenden Anschluss anlöte und dann die Antenne da anschraube.

    Kannst Du mir denn gar keine Hoffnung machen? Sollte ich versuchen, die Ader von der Abschirmung zu isolieren und nur diese wieder festzulöten? Im Moment hab ich nur das Kabel - relativ grob - abisoliert und angelötet.

    Wenn Du - oder sonst ein geneigter Leser - eine Lösung für mein Problem hätte, wäre ich doch wirklich über alle Maßen erfreut.

    Allen Beteiligten trotz der häßlichen Vorgänge hier in Haltern noch einen schönen Abend,

    Christian
     
  4. PS: ich schreibe gerade über dieses Wlan - es tut also, nur sehr, sehr schlecht, leider. Ursprünglich sollte das Mopped jetzt in der Lage sein, auch die unmittelbare Nachbarschaft zu versorgen, was es nicht tut. Vielleicht hilft diese Angabe....
     
  5. Wenn ich ne gescheite Lösung hätte, hätte ich sie Dir schon präsentiert.
    Das ganze war ja auch nicht als Vorwurf an Dich gedacht, aber wenn man sich mit Hochfrequenztechnik nicht auskennt, sollte man sich vorher kundig machen... Das vielleicht als Rat für die Zukunft...

    Lies das mal:
    http://www.techwriter.de/thema/wlan-rei.htm

    Gruß
    Sven
     
  6. Hallo Sven,
    danke nochmal. Ich guck mich nochmal ein bißchen um. Ich lasse das Topic erstmal noch als unerledigt, falls noch jemand eine gute Idee haben sollte. Mir ist schon klar, dass ich mich hier durch meine eigene Doofheit reingeritten habe und ärgere mich entsprechend. Dir noch einen schönes Rest-Wochenende, halt die Ohren steif!

    Christian
     
Die Seite wird geladen...

wlan antenne umlöten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wlan Antenne Unterschied vertikale & horizontale Polarisation Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 6. Juli 2011
Stellung der WLAN-Antennen Netzwerk 9. Jan. 2009
Board mit WLAN, Antenne UNBEDINGT anschließen? Windows XP Forum 25. Nov. 2007
wie weit reicht der Empfang einer Wlan Antenne Netzwerk 27. Aug. 2006
welche Antenne für WLAN-PCI-Karten? Windows XP Forum 13. Juli 2006