WLAN Deaktivierung bei VPN Nutzung

Dieses Thema WLAN Deaktivierung bei VPN Nutzung im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von bornsummer, 2. Feb. 2012.

Thema: WLAN Deaktivierung bei VPN Nutzung Hallo zusammen, ich habe einen Windows 7 (64 Bit) Laptop mit dem ich über einen WLAN - Router (Speedport W503V) mit...

  1. Hallo zusammen,

    ich habe einen Windows 7 (64 Bit) Laptop mit dem ich über einen WLAN - Router (Speedport W503V) mit dem Internet verbunden bin.
    Seit einiger Zeit probiere ich die Verbindung via VPN. Habe bisher 2 Anbieter probiert.

    Egal, ob ich mich mit der Anbieter-Software oder einer manuellen VPN Verbindung "einwähle", wird die WLAN - Verbindung nach unbestimmter Zeit deaktiviert.
    Mal nach 10 Min. Mal nach 30 Min. Ich habe das gefühl, dass es schneller deaktiviert wird, wenn ein Download läuft.
    Eine Aktivierung ist erst nach einer " automatischen Problembehandlung" oder einem Neustart möglich.

    Woran könnte das liegen?


    Das einzige was ich versucht habe, ist meine IP festzulegen. Das hat aber nichts gebracht.


    Könnte es sein, das es mit dem Router zu tun hat? Gibt es irgendwas einzustellen, wenn man einen VPN Zugang nutzt?
     
  2. Danke, aber leider hilft mir dieser Artikel nicht weiter. Wie es da beschrieben wird, habe ich mein VPN schon eingerichtet. Trotzdem gibt es die Verbindungsabbrüche.
     
  3. Auch:
    Eigentlich müsste dann in der Ereignisanzeige ein Fehler registriert sein?!

    Bytehawk
     
  4. Nein, die gibt es nicht. Die Fehlermeldungen beziehen sich nur auf das Nichtvorhandensein der Internetverbindung, aber es steht nichts da über den Grund des Abbruches.
     
  5. Wäre nett, wenn noch jemand mit einer Idee kommt ;(
     
  6. Interessant wäre es mal ob es mit LAN auch passiert bzw. mit einen anderen Rechner.
    Hast du schon die Option
    Standardgateway für das Remotenetzwerk verwenden
    deaktiviert?
    Kannst du dann noch auf den Router zugreifen? WLAN-Kanal mal gewechselt?
    Jemand hat schon berichtet daß es geholfen hat die Bandbreite auf 20Mhz festzusetzen (sofern der Router die Option bietet).

    Bytehawk
     
  7. danke für die Anregungen. Für das abarbeiten brauche ich etwas Zeit :)

    wenn ich "Standardgateway für das Remotenetzwerk verwenden" deaktiviere, kann ich mich zwar mit dem VPN-Server verbinden, aber www.wieistmeineip.de zeigt mir meine Telekom-IP.

    Ich habe jetzt den Kanal gewechselt und teste mal

    Das mit den 20 MHz unterstützt mein speedport w 503v nicht.
     
  8. ich weiss zwar nicht ob das Sinn macht...

    Ich bin jetzt dabei die Kanäle durchzutesten.

    Zuerst stand es auf Auto. Damit hatte ich nach max 30 min. Abbrüche.

    Kanal 8: --> Abbruch nach 15 Min

    Kanal 1: --> Abbruch nach 26 Min

    Kanal 2: --> läuft seit 3 Stunden und 45 Min

    Ist das einfach Zufall, dass es mal nicht gleich abbricht, oder haben die Kanäle unterschiedliche Eigenschaften?

    Via LAN kann ich noch nicht testen, da ich kein Kabel zur Verfügung habe.
     
  9. Mittlerweile läuft es seit 6 Stunden und 20 Min... :)
     
Die Seite wird geladen...

WLAN Deaktivierung bei VPN Nutzung - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Adaptereinstellungen ändern (Wlan statt Lan) Windows 10 Forum 7. Aug. 2016