WLan Internetverbindung weiterleiten auf dritten Rechner

Dieses Thema WLan Internetverbindung weiterleiten auf dritten Rechner im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Merlin, 14. Juli 2008.

Thema: WLan Internetverbindung weiterleiten auf dritten Rechner Moin Moin! Ich hab da ein Problem, und zwar ist es so, mein Notebook ist über Drahtlosesnetzwerk im Internet. Mein...

  1. Moin Moin!

    Ich hab da ein Problem, und zwar ist es so, mein Notebook ist über Drahtlosesnetzwerk im Internet.
    Mein Rechner1 ist mit dem Notebook über Netzwerkarte ( Crossover ) verbunden.
    Soweit funktioniert alles einwandfrei ( habe vollen zugriff auf Daten und internetverbindung steht auch auf dem Rechner1).
    Jetzt möchte ich noch einen Rechner2 mit dem Internet versorgen. Habe mir in Rechner1 eine zweite Netzwerkkarte eingebaut und verbindung zwischen Rechner 1 und 2 steht soweit das ich zumindest schon einmal Daten hin und her verschieben kann.
    Ich bekomme es aber nicht hin das ich auf Rechner2 eine Internetverbindung bekomme.

    So ist es im moment angeschlossen:

    Dachboden = Router / AP für Richtfunk Internet
    Notebook = WLAN Drahtlosverbindung zum Dachboden ( funktioniert einwandfrei )
    Rechner1 = über Netzwerkkabel zum Notebook verbunden ( funktioniert einwandfrei )
    Rechner2 = über zweite Netzwerkkarte in Rechner1 verbunden ( funktionert bis auf Internetverbindung auch )

    Notebook Wlan = keine Ahnung von IP usw. wird Automatisch zugewiesen
    Noteboob Lan = IP: 192.168.0.2 / Subnetzmaske: 255.255.255.0

    Rechner1 Lan zu Notebook Lan
    = IP: 192.168.0.3 / Subnetzmaske: 255.255.255.0 / Standardgateway: 192.168.0.2 / DNS: 192.168.0.2

    Rechner1 Lan zu Rechner2 Lan = IP: 172.168.0.1 / Subnetzmaske: 255.255.255.0 / Standardgateway: 172.168.0.2 / DNS: 172.168.0.2

    Rechner2 Lan = IP: 172.168.0.2 / Subnetzmaske: 255.255.255.0 / Standardgateway: 172.168.0.1 / DNS: 172.168.0.1


    Unter Rechner1 geht es nicht die Internetverbindung freizugeben, da bekomme ich die Fehlermeldung IP:192.168.0.1 wird schon im Netzwerk verwendet.

    Die Möglichkeit das ich Rechner1 oder Rechner2 mit einem WLan Stick aufrüste besteht leider nicht, da diese Geräte nicht in Reichweite des Drahtlosen Netzwerkes stehen.

    Kann mir vielleicht jemand helfen?

    Danke
     
  2. hast du schon angedacht, nicht mit ics zu arbeiten, sondern alle pcs per dlan über den router ins netz zu schicken?
     
  3. also, wenn du meinst direkt mit jedem rechner an den router zu gehen, das geht leider nicht.
    der router steht im nachbar haus bei meinem schwiegervater auf dem dachboden, somit waäre es kabel technisch schon eine sehr aufwändige sache. und per wlan stick funktioniert es nicht da die beiden rechner außer rechweite des routers stehen.
     
  4. dlan funzt dann auch nicht, weil stromzähler zwischen sind. ich schiebe mal......
     
  5. Ist der AP auf dem Dachboden nur ein Repeater oder wie ist der WLAN konfiguriert? Wie wär denn Idee, statt per Notebook per Router auf den AP auf dem Dachboden zuzugreifen und dann alles auf die entsprechenden Rechner zu verteilen?

    MfG

    Nick
     
  6. du meinst ich stelle mir zusätzlich zu den beiden Geräten ( Router & AP ) auf dem Dachboden hier unten noch einen router hin auf dem ich dann mit meinen rechner und dem laptop zugreife, verstehe ich das so richtig ?Wenn ja, muss ich dazu vom router bei mir unten zu dem auf dem dachboden kabel ziehen oder funktioniert das auch drahtlos ? ich habe von WLan nämlich mal überhaupt keine ahnung.
    oben auf dem dachboden stehen 2x Linksys Wireless-G Broadband Router WRT54GL, die beiden sind über lan-kabel miteinander verbunden.
     
  7. Irgendwie komm ich mit Deiner Konfiguration nich so richtig klar, aber ich versuchs mal.

    Du hast auf dem Dachboden den einen Linksys als AP stehen, der an das WLAN im Nachbarhaus geht - richtig?

    An diesen Router hast Du den zweiten Linksys via LAN-Kabel angeschlossen. Auf diesen Router kann das Notebook via WLAN zugreifen - auch richtig?

    Wenn das alles so aussieht, stellt sich mir die Frage, warum Du nicht auch die PC's auch einfach per WLAN auf diesen Router zugreifen läßt. Obwohl ich persönlich bei Standgeräten immer Kabel bevorzuge.

    MfG

    Nick
     
  8. beide linksys geräte stehen drüben bei meinem schwiegervater im nachbarhaus auf dem dachboden, keine ahnung warum es so ist, die wurden damals so da angeklemmt. ich selbst habe da nicht wirklich ahnung von der sache mit WLan, Router & Ap.
    Frage wäre jetzt, wenn ich mir einen eigenen Router in meiner Wohnung aufstellen würde, könnte der ohne das ich Lan-Kabel ziehen muss auf die Geräte oben im Nachbarhaus zugreifen ,damit ich dann mit meinen Rechnern an das gerät gehen kann?

    gruß

    sven
     
  9. Wie kommst Du denn jetzt mit Deinem Laptop ans Wlan ran?? Der schafft es doch bis ins Nachbarhaus, oder ist da noch was zwischen? Wenn ja, was?
    Du kannst ja mal eine Zeichnung machen (mit allen geräten!!!!!!!!) und mir ne PN schicken, dann kriegste meine email-Adresse und wir sehen weiter. Oder - noch besser - scan die Zeichnug ein und lade das Bild hier hoch (Hilfe gibts hier: http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=865 - letzter Teil) - dann können alle mitraten.

    MfG

    Nick
     
  10. [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

WLan Internetverbindung weiterleiten auf dritten Rechner - Ähnliche Themen

Forum Datum
Einrichten einer Internetverbindung bzw. Integrieren in ein WLAN Netzwerk Netzwerk 25. Dez. 2012
WLAN-Stick kann keine Internetverbindung herstellen Windows XP Forum 18. Okt. 2008
keine Internetverbindung durch LAN, aber durch WLAN Windows Vista Forum 3. Feb. 2008
im WLAN keine autom. Internetverbindung Windows XP Forum 21. Aug. 2007
Internetverbindung über anderen Wlan Adapter... Windows XP Forum 4. Mai 2006