WLAN-Karte in Notebook, instabile Verbindung

Dieses Thema WLAN-Karte in Notebook, instabile Verbindung im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von bony, 29. März 2006.

Thema: WLAN-Karte in Notebook, instabile Verbindung Hallo, Notebook mit einer Conceptronic 54g Wireless PC-Card (im PCMCIA-Slot). WPA-PSK TKIP Verschlüsselung....

  1. Hallo,

    Notebook mit einer Conceptronic 54g Wireless PC-Card (im PCMCIA-Slot).
    WPA-PSK TKIP Verschlüsselung.
    Fritz!Box WLAN Router.
    Windows XP.

    Die Verbindungsqualität schwankt sehr stark und die Verbindung bricht immer wieder ab. Bis vor kurzem hatte ich eine DLink DWL-650+ (22 MBit, WEP), die problemlos lief. Mit ihr hatte ich eigentlich immer eine gute bis sehr gute Signalstärke.

    Auf dem Notebook ist außerdem noch ein SuSE 10.0 installiert. Dort scheint die Verbindung stabiler zu laufen.

    Woran könnte das liegen?

    Christoph
     
  2. Hallo,

    ist mein Problem wirklich so außergewöhnlich? Die Karte läuft unter Linux gut, unter Windows treibt sie mich zur Verzweiflung.

    Könnte es sein, dass irgendwelche alten Treiberreste irgendwo dazwischenfunken?

    Der Support des Herstellers reagiert leider nicht auf meine Anfragen. :-/ Mülleimer??

    Christoph
     
  3. Im Bereich musst du lange auf Hilfe warten,da sich hier hauptsächlich Windows User rumtummeln.
     
  4. Eigentlich bin ich auch davon ausgegangen, dass es ein Windows-Problem ist, wenn die Karte unter Windows nicht funktioniert. ;)
     
  5. Das Problem bezieht sich ja auch auf windows. @Managerlein

    Hast du die akuelle Version des Treibers?

    Dürfte ein ralink Chipsatz sein. Versuchs mal mit dem treiber:
    http://www.ralinktech.com/supp-1.htm (den bei 11g-RT2500)
     
  6. Vielen Dank für den Versuch!

    Ich habe die aktuellsten Treiber, die auf der Conceptronic-HP zu haben sind. Trotzdem habe ich es mal mit dem Ralink-Treiber versucht. Das war eine echte Katastrophe! Danach ging gar nichts mehr. Die Karte wurde nicht einmal mehr erkannt. Nach Deinstallation und Installation der alten Treiber, ließ sich das Funknetz nicht mehr konfigurieren; es fehlte komischerweise der Reiter für die Konfiguration über Windows. Nach ein wenig hin und her habe ich es geschafft, das Hersteller-Konfigurations-Tool der Karte zu installieren und plötzlich funktioniert auch die Verbindung (das ging zuvor auch mit dem Konfigurations-Tool nicht). :) Mehr wollte ich ja eigentlich auch nicht.
    Besten Dank also für die Hilfe auf Umwegen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

WLAN-Karte in Notebook, instabile Verbindung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win 7 64 und WLAN-Karten Windows XP Forum 1. Juli 2010
WLAN-Karte identifizieren zur Treiberaktualisierung Treiber & BIOS / UEFI 15. Nov. 2010
Welche WLAN-Karte bei XP-SP3 Windows XP Forum 12. Okt. 2009
Trendnet WLAN-Karte macht Scwierigkeiten, wie Odyssey-Client entfernen ... Netzwerk 16. Aug. 2008
Bluescreen nach Anmeldung | Wlan-Karte Windows XP Forum 17. Juni 2008