WLAN Lösung so möglich in neuer Wohnung?

Dieses Thema WLAN Lösung so möglich in neuer Wohnung? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von dmiles01243, 17. Sep. 2009.

Thema: WLAN Lösung so möglich in neuer Wohnung? Hallo! Bitte um Rat ob folgende Lösung in der neuen Wohnung so möglich ist: Es sollen 2 Laptops mit je...

  1. Hallo!

    Bitte um Rat ob folgende Lösung in der neuen Wohnung so möglich ist:
    Es sollen 2 Laptops mit je 802.11G-fähiger WLAN-Karte und 2 Desktop-Rechner mit je 802.11N-fähigem WLAN-Stick an einer Fritzbox die ein 802.11N-WPA2-verschlüsseltes WLAN versendet, betrieben werden.
    Können sich die langsameren Laptops in das HighSpeed-WLAN verbinden?
    Außerdem will such ich einen WLAN-Printserver um auch meinen heißgeliebten Canon MP530 Multifunktionsgerät im WLAN zu betreiben, und habe dabei an diesen gedacht:
    ftp://marketing.dlink.biz/Product_Information_Material/Datasheets/DPR-1260_Datenblatt_deutsch.pdf
    Weil an anderer Stelle habe ich gelesen, dass mit eben diesem Printserver sogar die Scan-Funktion funktionieren soll. Kann das jemand bestätigen? Aber das ist eher Nebensache.
    Wichtiger: würde dieser Printserver im N-WLAN funktionieren?
    Danke für eure Antworten!
     
  2. Ja das WLAN wird laufen mit allen Rechner. Aber warum holst du dir nicht einfach eine neue Fritzbox mit einem USB Anschluß wo du dann dein Gerät dran anschließt? z.B eine AVM FritzBox 7170? Mit der hab ich selbst gute Erfahrung gemacht oder eine 7270? die hat dann auch das schnelle WLan.

    7270
    http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN_7270/index.php

    Gruß
    Christian

    PS: Von D-Link halte ich nicht sehr viel hatte zwar mal D-Link Geräte in Betrieb aber sind auf keinen fall Vergleichbar mit den AVM Produkten was die Funktionen und die Quallität angeht.
     
  3. @Fireball:
    Sorry, das kann NICHT sein - ein 802.11g-Adapter kann sich NICHT in ein reines 802.11n-Netz einbuchen.
    Wenn das WLAN im Mischmodus läuft, wird es _immer_ auf die langsamste Verbindung heruntergebremst.
     
  4. Also können sie doch zusammen. ???

    Welche Hardware kommt eigentlich mit 600MBit/s klar?

    PS: Und das fand ich noch im Wiki:
     
  5. Zusammenfassend:
    WLAN 802.n ist abwärtskompatibel zu g und n.
    In ein reines n wlan kann kein g wlan rein. Soll ein g Gerät hinzukommen muss ein Mischbetrieb konfiguriert werden, ergo ist es langsamer, maximal g Geschwindigkeit (300 Mbit mit Hilfsmodis).

    Es gibt sehr viel Hardware die damit zurechtkommt. Jede bessere einfache SATA-Festplatte ist schon so schnell.
    Natürlich kommt ein Billignotebook oder Netbook da nicht mit.
    Mich interessiert jetzt was anderes: Wozu brauchst du im Privatbereich eine so grosse Bandbreite? Lässt du Datensicherungen über das Netz laufen?
    PS: Wenn du Spiele spielen willst und WLAN mit WPA2 verschlüsselst, verleg dir lieber Kabel, denn die TTL ist sonst viel grösser.
     
Die Seite wird geladen...

WLAN Lösung so möglich in neuer Wohnung? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Lösung ? Netzwerk 23. Okt. 2007
Bilder hochladen funktioniert mit neuem Laptop nicht (WLAN od.Windows schuld?) Windows 10 Forum Heute um 17:17 Uhr
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016