WLAN muss oft manuell angestoßen werden

Dieses Thema WLAN muss oft manuell angestoßen werden im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von vandenburgh, 15. Jan. 2009.

Thema: WLAN muss oft manuell angestoßen werden Hallo Spezies, nach langer Recherche – auch HIER im Forum – muss ich doch meine Frage in einem separaten Thread...

  1. Hallo Spezies,

    nach langer Recherche – auch HIER im Forum – muss ich doch meine Frage in einem separaten Thread stellen.

    Ich nutze VISTA Home-Premium auf einem Notebook DELL Inspirion 1525 mit einem Intel PRO/Wireless 3945ABG Network Connection Funk-LAN Adapter MiniPCI 2.4/5GHz 11/54Mbps als WLAN-Adapter.
    Als Router dient ein Speeport 700W mit einer Kanalvoreinstellung auf Kanal 13.
    Hinweis zur Signalstärke: der AUSGEZEICHNET – da sich der Standort direkt neben dem Router befindet. Außerdem habe ich natürlich eingestellt, dass automatisch die Verbindung hergstellt wird, wenn das Netzwerk erkannt wird.

    Folgendes Problem tritt allerdings auf.
    Der WLAN-Adapter / respektive das Notebook erkennt bzw. findet das Netzwerk oftmals nicht (d.h. ab und zu wird es direkt nach dem Bootvorgang gefunden und es wird natürlich sofort eine Netzwerkverbindung hergestellt)! Ich habe dem ganzen Vorgang natürlich auch genug Zeit gegeben – 15min sind doch genug oder? – um eine Verbindung herzustellen.
    Per Rechtsklick auf die Taskleiste sehe ich mir alle zur Verfügung stehenden Netzwerkverbindungen an und erkenne, dass mein Router nicht aufgeführt ist. Erst nach ein- bis mehrmaliger manueller Aktualisierung der WLAN-Netzwerke, wird das entspr. Netzwerk angezeigt und eine Verbindung hergstellt.

    Deshalb meine Frage: woran kann es liegen, dass das Netzwerk oftmals nicht erkannt und somit die Verbindung nicht automatisch hergestellt wird?

    Vielen Dank für Hinweise und Vorschläge!
    Bis bald!

    Vandenburgh
     
  2. hj
    hj
    Hallo,

    ist vielleicht die SSID im Router auf nicht anzeigen gestellt?

    hj
     
  3. das Kontrollkästchen ist angehakt, die SSID ist also unsichtbar.
    Aaaaber: (gestatte bitte eine laienhafte Frage bzw. einen Einwand:) das Notebook erkennt ja in einigen Fällen das Netzwerk (Netzwerkname = SSID???) und verbindet dann auch sofort. Ist das nicht ein Zeichen dafür, dass es egal wäre, ob die SSiD sichtbar oder unsichtbar ist???
    Und: wird durch eine sichtbare SSID nicht die Sicherheit verringert?

    Danke und Gruß
    Vandenburgh
     
  4. Das Feature ist->für die Katz', dein WLAN ist trotzdem auffindbar... lediglich eine angemessene Verschlüsselung kombiniert mit einem brauchbaren Passwort können dich schützen, falls du der Meinung sein solltest, deine Nachbarn wollen unbedingt deinen Funkverkehr abhören ;)
    Mal fest Kanal 1 (ich weiss, der ist default) oder einen anderen in deinem Router oder auf->Automatik' eingestellt? Mal die Umgebung nach anderen WLAN's gescannt? Auf welchen Kanälen funken die? Evtl. nervt ja zu den Zeiten der Verbindungsabbrüche eben auf diesem speziellen Kanal 13 ein anderes WLAN von einem Nachbarn, der wohlmeinend seine Nachbarn nicht auf dem default 1 behelligen wollte...
     
  5. hj
    hj
    Ob eine verborgene SSID mehr Sicherheit bringt, ist wohl Ansichtssache.
    Ich hatte die gleichen Probleme wie Du. SSID sichtbar gemacht, Verbindung sofort erkannt.

    In meiner Nachbarschaft wohnen viele Studenten der hiesigen Uni, Fachrichtung Elektrotechnik mit allen Zweigen. Wir sehen alle unsere SSID's. Die Jungens dürften sich auch ihre Gedanken gemacht haben.

    Schönes Wochenende!
    hj

    Interessiert mich, ob durch obige Maßnahme das Problem behoben wird. ;)
     
  6. Ohne da jetzt Grundsatzdiskussionen vom Zaum zu brechen...
    http://de.wikipedia.org/wiki/SSID
     
  7. Coooooooool!!!! ;D
    Das Sichtbarmachen der SSID scheint geholfen zu haben! In allen Fällen fand eine Verbindung statt, nur einmal dauerte es länger als 3 min, bis eine Verbindung stattfand!
    Aaaber nun meine Frage: warum ist die unsichtbare SSID immer zu sehen, wenn ich über das Symbol in der Taskleiste gehe und verfügbare Netzwerke abrufen bzw. eine Aktualisierung der verfügbaren Netzwerke anstoße???

    Aber erst einmal vielen, vielen Dank für diesen Tipp!!

    Vandenburgh
     
  8. Aha, das prob ist also bis heute bei den Notebookchipsätzen bis g-Standard immer noch nicht gelöst...
     
  9. Ägypten, Rembrandt? ???

    Vandenburgh
     
  10. @ daikgd: Ich glaube, vandenburgh möchte, das Du das nochmal etwas näher erläuterst, was Du mit deiner Aussage genau meinst... ::)
     
Die Seite wird geladen...

WLAN muss oft manuell angestoßen werden - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Karte muss entfernt werden nach Programmwechsel - Win2000 Windows XP Forum 18. Juli 2007
WLAN DLINk 624+ Ein Rechner muss immer als erstes angeschlossen sein Windows XP Forum 22. Apr. 2005
Drucker ins Netzwerk@home, mit Kabel oder WLan? Was muss ich da einstellen? Windows XP Forum 25. Nov. 2004
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016