WLAN-Netzwerk -> ICS geht nicht.

Dieses Thema WLAN-Netzwerk -> ICS geht nicht. im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von frank_gayer, 6. Mai 2005.

Thema: WLAN-Netzwerk -> ICS geht nicht. Hallo, ich habe ein WLAN-Netzwerk über einen Acess Point eingerichtet. Ich arbeite mit festen IP`s. Ein Zugriff auf...

  1. Hallo,

    ich habe ein WLAN-Netzwerk über einen Acess Point eingerichtet. Ich arbeite mit festen IP`s. Ein Zugriff auf die Ordner ist schon mal möglich. Nur klappt ICS nicht. Freigabe habe ich erteilt. Ich habe gelesen, dass ich bei meinem Latop ( der auf die DFÜ-Verbindung ) zugreifen will, als IP, die des PC als Standard-Gateway und nicht des Acess Points eintragen muss. Das habe ich gemacht. Klappt aber trotzdem nicht. Firewall hat das Netzwerk freigegeben. An was kann das noch liegen ??
     
  2. Bis dahin soweit klar.

    Auf welche DFÜ ? Ich denke mal das die Verbindung am WAN-Port des Routers anliegt. Dann gibt es keine DFÜ mehr da der Router die Verbindung managt. Also alle DFÜ-Einwahlprogramm vom Laptop putzen. Denn I-Netexplorer unter EXTRA / INTERNETOPTIONEN / VERBINDUNGEN auf keine Verbindung einstellen.

    Falsch! Da muss die IP des Routers rein.


    Softwarefirewalls alle deinstallieren (Die von Win XP deaktivieren) Brauchste nicht wenn Du hinter einem Router mit einer Firewall lebst.
     
  3. Hallo,

    ne, ich verwende keinen Router. Die Verbindung startet der PC an dem der Acess Point hängt. WIN XP Firewall habe ich deaktiviert.
     
  4. Sorry falsch verstanden. Ja dann ist es aber richtig das die IP des PC's an dem das Modem hängt als Gateway eingetragen sein muss. Es sei den das das Modem eine eigene IP hat dann muss diese da rein.

    Einstellung sollte dann analog so aussehen:
    manuell eingestellt
    IP 192.168.0.100 (Beispiel)
    Subnetz 255.255.255.0
    Gateway 192.168.0.1(PC-IP)

    bevorzugter DNS ebenfalls 192.168.0.1(PC-IP)

    Aber vom Laptop aus brauchste dann trotzdem kein Einwahlprogr. denn das macht ja der PC. Und der PC muss natürlich an sein, damit du darüber ins I-Net kommst.
    Wenn Du die Verbindung vom Laptop steuern willst (Einwahl/Abwahl) muss im PC die Freigabe dazu erteilt sein. Das findest Du in der DFÜ-Verbindung.
     
  5. Hallo,

    ich habe folgende Konfiguration:

    PC ( an diesem hängt der Acess Point und wird Internet über DFÜ eingewählt )

    IP: 192.168.0.1
    Subnetz. 255.255.255.0
    Gateway. 192.168.0.50 ( Acess Point )

    Laptop

    IP 192.168.0.4
    Subnetz. 255.255.255.0
    Gateway 192.168.0.1
    DNS 192.168.0.1

    Was ist daran falsch ???
     
  6. hp
    hp
    poste mal ein ipconfig /all von deinen kisten ... aber bitte komplett via cut&paste reinposten. du hast sicherlich die falsche verbindung freigegeben. du mußt die dfü-verbindung freigen ...

    greetz

    hugo
     
  7. Hallo,

    habe den Fehlre gefunden. Hatte in der Firewall die IP zwar freigegeben, war aber trotzdem geblockt. Neustart der Firewall hat geholfen. Danke
     
Die Seite wird geladen...

WLAN-Netzwerk -> ICS geht nicht. - Ähnliche Themen

Forum Datum
3 Veschiedene Wlan-Netzwerke mit verschiedener IP-Adressen Konfiguration? Netzwerk 8. Apr. 2007
Ungesichtertes WLAN-Netzwerk: Warnung versenden? Netzwerk 7. Jan. 2006
WLAN-Netzwerkprobleme nach automatischer Einrichtung über Windows! Brauche Hilfe Windows XP Forum 13. Sep. 2005
Notebook und PC finden sich nicht im WLAN-Netzwerk Windows XP Forum 20. März 2005
WLan-Netzwerk mit 2 Karten ohne Router Windows XP Forum 5. Feb. 2005