WLAN peer-to-peer mit winXP?

Dieses Thema WLAN peer-to-peer mit winXP? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von XepheX, 15. Juli 2005.

Thema: WLAN peer-to-peer mit winXP? Ich und ein Freund haben und kürzlich Laptops gekauft. Wir haben beide WLAN, aber nicht immer einen AccessPoint in...

  1. Ich und ein Freund haben und kürzlich Laptops gekauft. Wir haben beide WLAN, aber nicht immer einen AccessPoint in der Nähe und deswegen wollen wir ein peer-to-peer WLAN machen wird auch ad hoc-Modus genannt, ich hab mich schon informiert).
    Ich habe es schon mehrmals mit dem Assistenten versucht, aber meine SSID wird ihm nicht angezeigt.
    Ich habe leider kein anständiges Tutorial gefunden, obwohl ich schon sehr lange gesucht habe. Hat irgendwer einen Tipp, wie man das macht, oder einen Link zu einem guten Tutorial?
    mfg,
    XepheX

    [blue]Verschoben aus Windows XP[/blue]
     
  2. Hallo erstmal,
    wichtig ist auf jedenfall das beide PCs exakt die selbe Konfiguration besitzen, abgesehen von IP.
    -----
    Also IP z.B.: 192.168.200.111 und bei deinem Freund 192.168.200.112
    Dann beide PCs in der selben Netzwerkkennung z.B.: MSHEIMNETZ (Systemsteuerung/System/Computername/Arbeitsgruppe)
    -----
    Unter Eigenschaften von WLAN habe ich folgende Dinge installiert, weiß nicht ob die alle notwendig sind, jedoch funktioniert es bei mir damit:
    Client für Microsoftnetzwerke
    Datei und Druckfreigabe für Microsoft...
    QoS Paketplaner
    AEGIS Protocol
    NWLink IPX/SPX/Netbios kompatibles Transportprotokoll (über Installieren/Protokoll)
    Internetprotokoll (Hier werden die IPs eingetragen!)
    -----
    Bei WLAN Assistent von Windows ist wichtig das beide PCs die selbe ssid besitzen, unter Netzwerkkennung muss an beiden PCs ein identisches Passwort angegeben werden!
    Bei Laptops ist es dann auch manchmal nötig per Sondertasten am Laptop die WLAN Karte zu aktivieren, das könnte noch eine Fehlerquelle sein.
    Auch wichtig ist natürlich Windows Firewall deaktivieren, bzw. Firewall für den verwendeten Adressbereich deaktivieren! (in dem Fall 192.168.200.xxx)

    Ich bin jetzt kein Profi, hoffe aber dir ein wenig weiter geholfen zu haben!
    MfG
    gordon
     
  3. Danke für die Antwort ;)
    ich werd's nochmal versuchen, aber dass das WLAN aus warm ist auszuschließen.
     
  4. Zusätzlicher Hinweis:

    Betriebssystem XP Home - dann muss das Gastkonto aktiviert sein. Um Dateiaustausch und ähnliches zu machen.
     
  5. beim wlan ist ssid der netzwerkname, der muss bei beiden rechnern gleich lauten, sonst bekommt ihr adhoc keine verbindung. hab ich nur deshalb gepostet, weil du geschrieben hast, dass ihm DEINE ssid nicht angezeigt würde. deine und meine funktioniert nicht.
    und die mac-adressen jeweils authorisieren, damit euch keiner ins netzwerk spucken kann.
     
Die Seite wird geladen...

WLAN peer-to-peer mit winXP? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Adaptereinstellungen ändern (Wlan statt Lan) Windows 10 Forum 7. Aug. 2016