WLAN-router wird erkannt, doch keine Verbindung mit dem I-net möglich

Dieses Thema WLAN-router wird erkannt, doch keine Verbindung mit dem I-net möglich im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Guardian88, 5. Okt. 2006.

Thema: WLAN-router wird erkannt, doch keine Verbindung mit dem I-net möglich Hallo an alle, ich habe ein Laptop mit integrierter WLan-Karte. Vor kurzem lief alles perfekt, doch dann konnte ich...

  1. Hallo an alle,
    ich habe ein Laptop mit integrierter WLan-Karte.
    Vor kurzem lief alles perfekt, doch dann konnte ich einfach keine Verbindung mit dem Internet herstellen.
    Ich habe schon versucht einen anderen Router anzuschließen, doch es geht trotzdem nicht.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
    Danke im Voraus.
     
  2. Also ich habe XP Home drauf laufen und die Karte heißt Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection
    Wenn mehr Infos benötigt werden, einfach schreiben.
     
  3. Und welcher Router? Wird ein WLAN Router eingesetzt oder ein Accesspoint an einem Router?
    Wie sieht die Ausgabe von ipconfig /all aus?
    Sind mehrere Computer im Netz? Wenn ja, funktioniert das Intranet?

    Eddie
     
  4. Also ich habe eine Fritz!Box SL WLAN, über die ipconfig kann ich leider nichts sagen, da ich mich damit nicht auskenne, dafür kann ich jedoch bestätigen, dass das Intranet einwandfrei funktioniert.
     
  5. DOS-Box öffnen und

    ipcofig /all

    eingeben und mit Enter/Return bestätigen.
    Die Ausgabe dann hier posten.

    Sollte ungefähr so aussehen:
    Edit:

    DOS-Box = Eingabeaufforderung

    => START => Ausführen => cmd eingeben und mit OK bestätigen

    Bin halt noch aus der 1. PC Generation, das is und bleibt ne DOS-Box :2funny: :2funny:
     
  6. So ich hoffe, dass man nicht mehr infos braucht  :)

    Windows-IP-Konfiguration

           Hostname. . . . . . . . . . . . . : Ha05apanru
           Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
           Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
           IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
           WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network
    Connection
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-CE-0B-D8-F7
           DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
           IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
           Standardgateway . . . . . . . . . :

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

           Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
           Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/100 VE Network Connection
           Physikalische Adresse . . . . . . : 00-01-4A-61-60-41
           DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
           Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
           IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.20
           Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
           Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
           DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
           DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
           Lease erhalten. . . . . . . . . . : Donnerstag, 5. Oktober 2006 10:36:10

           Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 15. Oktober 2006 10:36:10
     
  7. Moin,

    na da haben wir doch das Problem :froehlich1:
    Deine Netzwerkkarte befindet sich in einem anderen Adressraum und hat deswegen die Probleme.
    Nun hast du 2 Möglichkeiten:
    1. Du aktivierst DHCP für deine WLan-Karte
    2. Du änderst die IP für deine WLan-Karte.

    Zu 1.
    Du gehst auf Start => Einstellungen => Systemsteuerung => Netzwerkverbindungen. Nun solltest du dort deine WLan-Karte aufgelistet sehen. Jetzt einen Rechtsklick auf die Karte und dann auf Eigenschaften. Im nun geöffneten Fenster suchst du dir Internetprotokoll (TCP/IP), aktivierst dieses mit einem Linksklick und klickst anschließend (etwas darunter) auf Eigenschaften. Jetzt öffnet sich ein neues Fenster und dort machst du folgendes:
    1. Aktiviere IP-Adresse automatisch beziehen
    2. Aktiviere Folgende DNS-Serveradressen verwenden und gib darunter die Adresse 192.168.178.1 ein.
    Nun alles mit OK bestätigen, einen Moment warten und danach sollte es wieder funktionieren. Es kann auch sein, dass du deinen Rechner neu starten musst.

    Zu 2.
    Genauso wie unter Zu 1. bis zu dem Punkt Aktiviere IP-Adresse automatisch beziehen. Hier machst du dann aber folgendes:
    1. Aktiviere (wenn es nicht schon aktiviert ist) Folgende IP-Adresse verwenden
    2. Gib neben IP-Adresse 192.168.178.2 ein
    3. Die Subnetzmaske sollte automatisch kommen. Ansonsten hier 255.255.255.0 eingeben
    4. Bei Standardgateway die 192.168.172.1 eintragen
    5. Aktiviere Folgende DNS-Serveradressen verwenden und gib darunter die Adresse 192.168.178.1 ein.
    Nun alles mit OK bestätigen, einen Moment warten und danach sollte es wieder funktionieren. Es kann auch sein, dass du deinen Rechner neu starten musst.
     
  8. Also ich weiß schon, dass es ein ziemlicher Newbefehler ist, aber ich habe aus der Sache gelernt. =)
    Habe noch einmal etwas rumexperimentiert und eigentlich brauchte ich nur einzustellen, dass die IP-Adresse automatisch bezogen werden musste.
    Herzlichen Dank nochmal an alle, die sich dafür Zeit genommen haben.
    PS: Ich hab schon beim ersten lesen verstanden was du mit der DOS-Box meintest.  ;D
     
Die Seite wird geladen...

WLAN-router wird erkannt, doch keine Verbindung mit dem I-net möglich - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wlan-Router der auf *.domain.xy beschränkt werden kann Firewalls & Virenscanner 30. Apr. 2015
2 gleiche WLAN-Netze von 2 WLAN-Routern aussenden lassen Windows XP Forum 20. Aug. 2012
WLAN-Router mit PFW für DNS Windows XP Forum 3. Juli 2012
Zugriff auf WLAN-Router über Kabelrouter Windows XP Forum 17. Okt. 2011
WLAN-Router: Mit Laptop auf Desktop zugreifen (Vista 6 XP) (s. details) Netzwerk 21. März 2010