WLAN über LAN freigeben

Dieses Thema WLAN über LAN freigeben im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Koffein Schluck, 21. Sep. 2007.

Thema: WLAN über LAN freigeben Halo erstmal, bin hier ganz neu, verfolge aber das wintotal-forum seit vielen Jahren. Normalerweise ist es so, das...

  1. Halo erstmal, bin hier ganz neu, verfolge aber das wintotal-forum seit vielen Jahren.
    Normalerweise ist es so, das ich über die Suchfunktion an das komme was ich brauche, diesmal leider nicht, daher ein eigener Post mml

    Ich habe ein PC, welcher zu über WLAN ins Internet geht, dieser PC, nennen wir ihn HauptPC ist jedoch auch an ein LAN-Netzwerk angeschlossen, an dem viele weitere PC's hängen (PC1, PC2, PC3...).

    [size=12pt]Frage1:[/size]
    Ist es möglich meine WLAN Verbindung über das Netzwerk freizugeben, der HauptPC besitzt im LAN eine feste IP.

    [size=12pt]Frage2:[/size]
    Die LAN-Verbindung kann ebenfalls benutzt werden um ins Internet zu gelangen, ist jedoch ein Volumentarif. Wie mach ich Windows klar: Benutz die LAN-Verbindung NUR um zu PC1, PC2, PC3... zu verbinden! Akzeptiere NUR Vernindungen zu (und von) <IP PC1>, <IP PC2> ...! Aber geh NICHT über die Lan-Verbindung ins Internet, sondern NUR über die WLAN Verbindung Geht das? (Kann ruhig kompley sein :coolsmiley: )

    [hr]

    [pre]
    INTERNET - - - - - - HauptPC (feste LAN IP)-----HUB_____PC1 (feste IP)
    |______PC2 (feste IP)
    |______ ...[/pre]


    Warum das ganze: Weil ich im Wohnheim lebe und meinen Provider mit anderen Kommilitonen teilen will, diese jedoch mein WLAN nicht mehr erreichen können (zu weit weg... Stahlbeton... Studentenwohnheim eben...).

    Danke schon im voraus :1
     
  2. zu 1: Netzwerkbrücke
    zu2: Das regelt der Gateway-Eintrag
     
  3. Danke Schau mal,

    folgendes Problem: Wenn ich die LAN Verbindung mit der WLAN Verbindung nun überbrücke, so verschwindet mein Zugang zum WLAN und somit zum Internet ! Es werden KEINE Drahtlosnetzwerke gefunden ! (Hab mich an http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/de/library/ServerHelp/d505d935-184b-44e7-be3d-c1709f8ca3dc.mspx?mfr=true gehalten, komme aber nicht weiter als bis Schritt 3... :|

    Standartgateway... sagt mir was... Wird das nicht beim beim einstellen einer festen IP, im TC/IP Protokoll abgefragt? Was soll ich da denn ändern, vor allem wo? Google spuckt komplizierte Sachen aus... vll bissl mehr Tipps ::) ?
     
  4. Nach dem die NW-Brücke angelegt wurde muss eventuell die feste (statische) IP-Adresse angepasst werden.
    Und zwar dem Bereich des Routers, diese muss bei allen Clients angepasst werden, Standardgateway wäre dann die IP-Adresse des Routers, genauso bei DNS-Server.
    Oder Du passt den Router den Roter dem restlichen Adressenbereich an, auch dort dann die IP-Adresse des Routers an allen Clients als DNS-Server und Standardgateway eintragen.

    IP-Bereich anpassen, am besten über Kabel mit Router verbinden und konfigurieren.
    Hast Du eventuell MAC-Adressen -Filter aktiviert?
     
  5. Wo bitte steht in dem Beitrag etwas von Router?? Da steht lediglich HUB.
     
  6. Hab keinen MAC Adressen Filter aktiviert.
    WIe erstelle ich genau eine Netzwerkbrücke? Markiere ich einfach unter Netzwerkverbindungen LAN und WLAN Verbindung - wähle nach einem Rechtsklick Verbindungen überbrücken ?

    Der will nachdem ich die Netzwerkbrücke ertellt habe einfach nicht zu meinem WLAN AP verbinden ... ! Man sieht ihn, aber die Zero Configuration Oberfläche (Standartwindows XP WLan Manager) schreibt nachdem ich meinen AP auswähle und verbinden klicke - Nicht verbunden und auch das Symbol in der Taskleiste bleicbt grau...

    Liegt es dadran, dass ich auch über mein LAN ins Internet gehen kann?

    Adressbereiche sind folgende:
    WLAN:
    meine IP (fest): 192.168.178.27
    Gateway: 192.168.178.1
    LAN:
    IP-Bereich ( jeder PC eindeutig - fest) 141.2.178.1 bis 141.2.179.253
    Gateway: 141.2.179.254

    Stehen sich nicht im Weg oder?

    Muss ich was bei der Netzwerkbrücke einstellen?

    Wie wähle ich nun welchen Gateway ich als meinen Standartgateway benutze? Habe keine Lust dauernd den einen Adapter auszuschalten um sicher zu gehen, dass ich auch wirklich den anderen verwende :-\

    Bitte schreibt was euch dazu einfällt... vll andere Realisationsmöglichkeiten... Routersoftware auf meinem PC... sonstiges ?
     
  7. Ja das wäre nicht schlecht wenn da mehr Infos vorhanden sind mit was der Internet Anschluss hergestellt wird, z.b. Modem oder Router etc.

    Walter

    ;)
     
  8. Verbindung wird über WLAN hergestellt. Das heißt der Haupt PC verbindet sich über WLAN zum Router!
    Bitte schreibt was ihr wisst :'(
     
Die Seite wird geladen...

WLAN über LAN freigeben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet Funktioniert nicht über LAN und WLAN Windows 10 Forum 5. Jan. 2016
WLAN, stets stärksten Acessp. - übergabe des Clients? Netzwerk 17. Dez. 2015
Artikel: Windows 8.1 - WLAN-Verbindungen löschen nur über Umweg Windows XP Forum 27. Okt. 2013
Artikel: Windows 8.1 - WLAN-Verbindungen löschen nur über Umweg Windows XP Forum 25. Okt. 2013
Manchnmal kein Internetzugriff über WLAN Firewalls & Virenscanner 15. Aug. 2011