WLAN und UMTS-Stick - Präferenz einstellen?

Dieses Thema WLAN und UMTS-Stick - Präferenz einstellen? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Camper, 26. Apr. 2014.

Thema: WLAN und UMTS-Stick - Präferenz einstellen? Hallo Leute, ich bin bei KabelBW und habe zurzeit mehrmals am Tag Disconnects welche ich nun versuche mit einem...

  1. Hallo Leute,

    ich bin bei KabelBW und habe zurzeit mehrmals am Tag Disconnects welche ich nun versuche mit einem UMTS-Stick zu überbrücken. Das Ziel ist es sobald er die Verbindung zum Internet über meinen Kabelanschluss und somit über das WLAN verliert auf die vorhandene UMTS-Verbindung zurückzugreifen.

    Ich habe dazu nun schon im Netzwerkcenter -> Adaptereinstellungen -> Erweitert -> Erweiterte Einstellungen meine Drahtlosverbindung an erste Prio gesetzt und den Stick (RSA-Verbindungen!?) an letzte. Trotzdem surfe ich, wenn beide Verbindungen aktiv sind über meinen Stick. Woran kann das liegen?

    Ich nutze Win7, wähle den Stick über die darauf installierte Software XSManager ein.

    Besten Dank für eure Hilfe!
     
  2. Weil Du beide aktiv geschalten hast. So wird einfach nur die Reihenfolge der Verbindungen abgetastet.
    Wenn Du den Stick als erste Priorität setzt, nimmt er auch diese Verbindung zuerst, obwohl weiter unten
    die aktive LAN-Verbindung als aktiv ebenfalls angewählt wird.

    Du musst bei der W-Lan-Verbindung das Passwort raus nehmen, und nur einfügen, wenn Du es benötigst, nachher wieder beenden.
     
  3. also wenn ich dich richtig verstehe ist es nicht möglich windows bei 2 aktiven verbindungen zu sagen welche er nutzen soll?

    das mit dem wlan-passwort verstehe ich nicht ganz.

    nochmal konkret: ich möchte übers wlan ins internet gehen. da diese leitung aber zurzeit recht instabil ist möchte ich meinen Internetstick als Backup nutzen, so dass sobald mein WLAN die Meldung bringt "keine Verbindung zum Internet" über den Stick "gesurft" wird. Natürlich kann ich dann auch erst auf die Software von meinem Stick gehen und einwählen, aber das ist erstens ein Arbeitsschritt den ich mir ersparen möchte und zweitens dauert das einwählen und verbinden dann auch wieder einige Sekunden, die ich wenn es geht vermeiden möchte.

    Vielleicht hat jetzt noch jmd eine Idee oder kann mir bestätigen, dass was ich möchte nicht funktioniert.

    Beste Grüße und einen guten Start in die Woche :)
     
  4. Bitte erkläre es so. dass man auch mitdenken kann.

    1. Wenn Du Wireless Aktiv hast und im Netz bist, wieso soll da eine Verbindung abbrechen..?

    2. Wireless läuft über einen Router, wie ist denn der Eingestellt. ?

    Wenn Du Wireless über einen UMTS Stick verwendest, musst Du gezwungenermassen die Anmeldung
    bei der Software auf dem Stick über Dich ergehen lassen, da dieser jedes mal neu einloggen muss.
    Du hättest sicher keine Freude, wenn jemand anders über Deinen UMTS Stick ins Netz geht.
     
  5. danke erstmal, dass du meinen post so interessiert verfolgst.
    natürlich läuft mein internet zunächst einmal über ein modem von kabelbw und einen wlan-router, da habe ich mich wohl etwas doof ausgedrückt.

    zu 1)
    ich bin nach wie vor mit dem router verbunden, wenn diese abbrüche auftreten. bei der aktiven wlan-verbindung steht dann allerdings ein ausrufezeichen (oder so!?) und "Kein Zugriff aufs Internet" anstatt "Internetzugriff". Der Router ist als Fehlerquelle schon ausgeschlossen, da ich auch über ein LAN-Kabel direkt von Modem zu PC diese Abbrüche hatte. Wenn du mir sagst, dass es evtl noch andere Fehlerquellen für so etwas geben kann als der Provider probiere ich gerne alles aus.

    zu 2)
    was möchtest du da genau wissen? ist eine fritzbox, welche genaueren einstellungen helfen dir weiter?

    zu 3) (ich nenne es jetzt einfach mal so)
    es ist also nicht möglich, dass ich mich einwähle und die verbindung somit aktive bleibt, allerdings erst auf diese zugegriffen wird, wenn die WLAN-Verbindung keinen zugriff mehr aufs Internet hat?
     
  6. Wenn Du diese Ausfälle auch auf dem LAN-Kabelanschluss hast, dann liegt das Problem ganz klar auf Deinem Router?
    Stimmen da alle Einstellungen.?

    zu 2) es gibt sicher hundert verschiedene Fritzbox-Router.
    Also Modell heraussuchen, dann Einstellungen prüfen.
     
  7. Es ist eine Fritzbox 7330. Welche Einstellungen können daran falsch sein? Es lief immer alles, bis KabelBW Probleme hatte und seitdem sind diese Abbrüche da. Aber wenn ich dort Einstellungen überprüfen kann/muss, sag mir doch bitte welche.
    Und ich hatte das Lan-Kabel direkt am Modem, nicht am Router.

    Da ich befürchte, dass wir das Problem mit den Abbrüchen erstmal nicht in den Griff kriegen würde ich auch gerne nochmal auf die ursprüngliche Problematik und somit zu 3) zurückkommen
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Apr. 2014
  8. Das ist ja ganz neu. In dem Falle würde ich einmal den Router zurücksetzen und Neu einstellen.
    Es sieht ganz so aus, als hätte es da Änderungen an den IP's und des DNS gegeben.

    Hier bekommst Du das Handbuch zu Deinem Router. Da steht drinn, wie ein Reset abläuft.
    https://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZ_Box_Fon_WLAN_7330.pdf

    Hier steht:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2014
  9. habe den reste nun mal durchgeführt, bin allerdings nach wie vor sehr skeptisch ob es zum erfolg führt, da - wie ich oben bereits erwähnte - die verbindungsabbrüche auch bei einer verbindung direkt vom modem zum pc per lan auftraten. schaden kann es jedoch nicht ;-)
     
  10. Von was für einem Modem?
     
Die Seite wird geladen...

WLAN und UMTS-Stick - Präferenz einstellen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN Empfang verstärken Windows 10 Forum 24. Nov. 2016
Nach Updates kein WLAN mehr Netzwerk 16. Sep. 2016
2 Wlan Router nach Kabel Deutschland Router im Haus betreiben Netzwerk 29. Aug. 2016
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Adaptereinstellungen ändern (Wlan statt Lan) Windows 10 Forum 7. Aug. 2016