WOL bei Ordner/Laufwerkzugriff

Dieses Thema WOL bei Ordner/Laufwerkzugriff im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von stegro, 21. Mai 2005.

Thema: WOL bei Ordner/Laufwerkzugriff Hallo, ich möchte folgendes verwirklichen: Ich habe 3 Rechner verbunden. Nun soll einer davon mehr oder weniger als...

  1. Hallo,

    ich möchte folgendes verwirklichen: Ich habe 3 Rechner verbunden. Nun soll einer davon mehr oder weniger als Server dienen um Daten die auf den zwei anderen Rechnern benötigt werden zu speichern(spiegeln). Also eine Art Datensicherung. Das ganze funktioniert auch schon, wenn der Server läuft. Mein Gedanke war nun aber, das dieser ja nur laufen muss wenn er gebraucht wird. Also WOL. Geht das mit WOL, das der Server dann startet wenn ich von einem der anderen Rechner auf das eingerichtete Netzlaufwerk klicke ? Wenn ja ,wie ? Oder hat jemand eine ander Idee ? Ach so, auf allen Rechnern läuft XP Pro SP2.

    Danke und Gruß Stegro
     
  2. Hi

    Das Hochfahren des Servers sollte mit LAN-Start von Spettel.de klappen.

    Ob das nun auch mit einer Batchdatei klappt, das erst LAN-Start und dann das Netzlaufwerk gemappt wird weiss ich aber nicht.
    Fakt ist eins:
    Selbst wenn die Batchdatei klappen sollte, wenn Du auf das Netzlaufwerk klickst, wirst Du mit Sicherheit ein Timeout bekommen, da der Server ja auch noch hochfahren muss.

    Besser wäre vieleicht eine automatische Sicherung der (s) Ordner (s) mit Hilfe des Taskplaners.
    Reihenfolge wäre dann z.B
    20.00 Uhr Server mittels LAN-Start hochfahren
    20.05 Uhr kopieren der Ordner auf die Freigabe des Servers
    20.20 Uhr Server runterfahren (eigener Taskplaner auf dem Server)


    Mfg Micha
     
  3. Hallo,

    sorry, da hab ich mich ein bischen falsch ausgedrückt. Also auf dem Server werden Digitalbilder, MP3 und so weiter gespeichert, und dort gespiegelt. Es sollte also schon zugegriffen werden können, wenn es eben nötig ist. Gibt es evtl. eine Möglichkeit den Server mithochfahren zu lassen, wenn einer der beiden anderen eingeschaltet wird ? Runterfahren kann er dann ja entweder nach Uhrzeit (23h oder so) oder nach bestimmter Leerlaufzeit.

    Gruß Stegro
     
  4. Hi

    Wenn Du bei Spettel die CMD Version runterlädst, dann kannst Du Dir eine Batchdatei erstellen, die einen anderen PC (in deinem Fall der Server) aufweckt.
    Diese Patch in den Autostart und der Server wird mit dem normalem PC hoch gefahren.

    Mfg Micha