Word 2000: Ausgerückte Randnummern links und rechts

Dieses Thema Word 2000: Ausgerückte Randnummern links und rechts im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Mr.Ioes, 28. Feb. 2004.

Thema: Word 2000: Ausgerückte Randnummern links und rechts Hallo, ich habe eine M$-Word-Vorlage mit zwei Spalten. Einzelne Textblöcke möchte ich mit ausgerückten Randnummern...

  1. Hallo,

    ich habe eine M$-Word-Vorlage mit zwei Spalten. Einzelne Textblöcke möchte ich mit ausgerückten Randnummern versehen, und zwar bei der linken Spalte auf der linken Seite und bei der rechten Spalte auf der rechten Seite.

    Auf der linken Seite habe ich kein Problem, da geht das z.Bsp. bei Format mit linkem Einzug auf einen Minuswert setzen und bei Extra: (im Format-Reiter) einen entsprechend hängenden Einzug einstelle. Da ich bei diesem Extra: bei Hängend keine Minuswerte einsetzen kann (es erscheint die Meldung ungültiges Maß oder so ähnlich). Außerdem müsste ich bei dieser Lösung (wenn sie denn überhaupt klappen würde) jede Spalte per Hand formatieren, was beim nachträglichen Einfügen von Text natürlich viel Arbeit macht.

    Hat hier jemand ´ne Idee wie man das hinkriegen kann?

    Gruß und Dank vorab - Mr.Ioes
     
  2. Hi Mr.Ioes,

    ist ein interessante Fragestellung: Randnummern bei zweispaltigem Format.
    Eine Möglichkeit, das ganze zu automatisieren, wäre am Anfang der betreffenden Absätze einen Verborgenen Text wie z.B.->#Randnr#' einzufügen und dann mit einem Makro diese zu suchen und eine Nummer in einem Positionsrahmen auf den linken bzw. rechten Rand zu setzen, der die gewünschte Nummer enthält.

    Betrifft das ein spezielles Absatzformat, so dass man es unter einem zweiten Namen duplizieren könnte und dann nur für die mit diesem Format formatierten Absätze eine Randnummer im Positionsrahmen setzt?

    Wie soll den die Nummerierung aussehen - fortlaufend ?

    Wie weit vom Rand entfernt sollen die Randnummern gesetzt werden?


    Gruß Matjes :)
     
  3. Hallo Matjes,

    ´tschuldigung, dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber ich habe mir einstweilen damit geholfen, dass ich mir den Text mit den Randnummern einspaltig formatiert habe und nur noch die Fußnoten zweispaltig ausführe.

    Um ehrlich zu sein, habe ich auf absehbare Zeit keine Lust mich mit Positionsrahmen und Makros auseinander zu sezten, jedenfalls soweit es dieses spezielle Problem betrifft. Denn ich habe diverse Probleme, bzw. Fragestellungen die mir z.Zt. wichtiger sind (siehe in StarOffice).

    Trotzdem noch mal zur Aufgabenstellung (für den Fall, dass sich jemand dafür interessiert): Um Textstellen genauer und kürzer zitieren zu können hat sich insb. im juristischen Bereich die Nummerierung von Abschnitten, bzw. Absätzen eingebürgert. Dann kann man mit den Angaben >Autor<. >Buchtitel< und >Randnummer< exact den einschlägigen Textpassus benennen.

    Die Nummerierungen sind zwar fortlaufend, aber von Auflage zu Auflage gibt es schon mal Einschübe, die man dann z.Bsp. 7, 7a, 7b, 8 u.s.w. nummeriert, bzw. es fallen Textpassagen samt der entsprechenden Randnummern weg.

    Zurück zum Textverarbeitungsprogramm. Die Randnummern sind optisch am vorteilhaftesten auf den äußeren Rändern zu plazieren. Das ist ja auch kein Problem solange man eben nur eine Spalte pro Seite benutzt. Ich wollte nun aber Randnummern auf einer Zweispaltigen Seite setzen, und zwar ebenfalls außen.

    Weil ich mir die Möglichkeit erhalten will, jederzeit Text davor oder dazwischen zu schieben und infolge dessen die Randnummern von der linken auf die rechtes Spalte springen müssten (oder halt umgekehrt) erscheint mir eine Lösung mit Positionsrahmen (von denen ich aber gar nicht genau weiss was das eingtlch ist) nicht sinnvoll.

    An das automatisch Durchnummerieren habe ich dabei noch gar nicht gedacht. Das wäre allerdings dann sicher sinnvoll, wenn man sie automatisch auch noch als Textmarken formatiert, um bei Zitierungen einen Querverweis einzufügen.

    Gruß - Mr.Ioes
     
Die Seite wird geladen...

Word 2000: Ausgerückte Randnummern links und rechts - Ähnliche Themen

Forum Datum
Word 2000: VBA-Fehler 4120 "Falscher Parameter" Webentwicklung, Hosting & Programmierung 17. Mai 2012
Klappkarte mit Word 2000 oder 2007 erstellen Microsoft Office Suite 3. Jan. 2012
Word 2000 - Seltsames Problem mit Hyperlinks Microsoft Office Suite 2. März 2011
Rechtsschreibprüfung in Word 2000 unter Windows 7 nicht möglich Microsoft Office Suite 12. Jan. 2011
Word 2000 soll nicht mehr meckern müssen Windows XP Forum 11. Nov. 2010