Word Dokument auf zuletzt geöffneter Seite wieder öffnen lassen

Dieses Thema Word Dokument auf zuletzt geöffneter Seite wieder öffnen lassen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von SilentWarrior, 17. Aug. 2009.

Thema: Word Dokument auf zuletzt geöffneter Seite wieder öffnen lassen Hallo zusammen, Ich habe word-Dokumente mit einer großen Seitenanzahl (60-80), die ich auch bearbeite. Dabei ist es...

  1. Hallo zusammen,

    Ich habe word-Dokumente mit einer großen Seitenanzahl (60-80), die ich auch bearbeite. Dabei ist es dann natürlich nervig, wenn ich dann ein solches Dokument öffne und bis zu Seite 50 scrollen muss, wo ich zuletzt gearbeitet habe.

    Gibt es eine Möglichkeit, dass Word das Dokument von Haus aus gleich an der Stelle öffnet, wo ich zuletzt stehengeblieben bin (z.B. Seite 50)?

    Liebe Grüße
     
  2. Hi

    Dokument öffnen >> Taste ENDE drücken >> schwupps bist am Dokument-Ende.

    Mfg Micha
     
  3. Hallo SilentWarrior,

    oder per Document_Open Makro in ThisDocument, DAS MAKRO SIGNIERT; ODER MAKRO- SICHERHEIT AUF NIEDRIG:


    Private Sub Document_Open()
    Selection.EndKey Unit:=wdStory
    End Sub
     
  4. Hallo SilentWarrior,

    diese Möglichkeit gibt es, aber nur mit Makro ;D

    Du müßtest den VB-Editor in deinem Dokument aufrufen (Alt+ F11)

    1.a Klassenmodul einfügen
    1.b Name des Klassen-Moduls im Eigenschaftsfenster auf MeineKlasse ändern
    1.c Folgenden Code in das Klassen-Modul einfügen
    Code:
    Public WithEvents App As Word.Application
    
    Private Sub App_DocumentBeforeSave(ByVal Doc As Document, SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
      Dim lSeitenNr As Long
      lSeitenNr = Selection.Information(wdActiveEndPageNumber)
      On Error Resume Next
      ThisDocument.CustomDocumentProperties(c_MeinCustomLabel) = lSeitenNr
      On Error GoTo 0
    End Sub
    2.a Modul einfügen
    2.b Folgenden Code in das Modul einfügen
    Code:
    Option Explicit
    Dim X As New MeineKlasse
    
    Public Const c_MeinCustomLabel = AktuelleSeiteBeimSpeichern
    
    
    Sub BeimOeffnen()
     
     Set X.App = Word.Application
    
     Dim lSeitenNr As Long
     On Error Resume Next
     lSeitenNr = ThisDocument.CustomDocumentProperties(c_MeinCustomLabel)
     On Error GoTo 0
     If lSeitenNr = 0 Then
     ->Dokumenteneigenschaft neu setzen
      On Error Resume Next
      ThisDocument.CustomDocumentProperties(c_MeinCustomLabel).Delete
      On Error GoTo 0
      ThisDocument.CustomDocumentProperties.Add _
       Name:=c_MeinCustomLabel, _
       LinkToContent:=False, _
       Value:=0, _
       Type:=msoPropertyTypeNumber
     Else
      On Error Resume Next
      Selection.GoTo What:=wdGoToPage, Which:=wdGoToAbsolute, Count:=lSeitenNr
      On Error GoTo 0
     End If
    
    End Sub
    3. In der Code-Seite des Dokuments ThisDocument folgendne Code einfügen
    Code:
    Private Sub Document_Open()
     Call BeimOeffnen
    End Sub
    4. Speichern (Strg+S)

    5. Vb-Editor schliessen (Alt+Q)
    6. Dokument schliessen

    Ab dem nächsten Speichern des Dokuments wird beim Öffnen die Seite angesprungen auf der der Cursor zum Zeitpunkt der letzten Speicherung stand.

    Gruß Matjes :)

    ps: die Sicherheitsstufe für Makros sollte auf mittel gesetzt werden.
     
  5. Hallo Matjes,

    deine Makros sind wie immer Spitze.

    Eines ist mir aber bei diesen Makros aufgefallen:
    Ab dem nächsten Speichern des Dokuments wird beim Öffnen die Seite angesprungen auf der der Cursor zum Zeitpunkt der letzten Speicherung stand.

    Das stimmt nur, wenn das Document geändert, danach der Cursor in einer X beliebigen Seite gesetzt und gespeichert wurde,

    wenn nach dem öffnen der Cursor nur in einer X beliebigen Seite gesetzt und gespeichert wurde, mit dem Ziel diese Seite beim nächsten öffnen aufzurufen, dann wird jedoch die 1. Seite angezeigt, da im Document keine Änderung vorgenommen wurde.


    Dieses Problem kenne ich schon beim öffnen der Normal.dot mit der Rechten Maustaste, um in der Normal.dot irgend etwas zu ändern,
    wurde das Dokument selbst geändert, z.B. ein Buchstabe eingefügt und nach dem Speichern wieder entfernt und nochmals gespeichert,
    werden die vorgenommenen Einstellungen übernommen,
    wurde der Inhalt des Dokuments nicht geändert, werden die vorgenommenen Einstellungen nicht immer übernommen..
     
  6. Hallo Karl,

    das hab ich extra schon so beschrieben
    Man könnte natürlich auch das Close-Ereignis nehmen und dann die Cusor-Position oder die angezeigte Seite feststellen und speichern. Nur würde man dann auch das Dokument speichern, obwohl man vielleicht gerade aus dem Dokument will ohne etwas zu speichern.

    Grüße Matjes :)
     
  7. Lieber Micha,
    manchmal habe ich allerdings auch 80 Seiten und hab zuletzt bei Seite 50 gearbeitet. Das meinte ich. Trotzdem danke für den Hinweis. Auch nicht schlecht. Zumindest einfacher als diese Makros.

    Hallo Matjes,

    Danke für deinen umfangreichen Beitrag. Sieht für mich als Laie ganz schön kompliziert aus. Ich werde es ausprobieren und schauen wie ich es für mich nutzen kann. Vielen Dank dafür.
     
Die Seite wird geladen...

Word Dokument auf zuletzt geöffneter Seite wieder öffnen lassen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Word aus Excel aufrufen, Dokument aus Vorlage erstellen, speichern und drucken Windows XP Forum 15. Jan. 2013
Word 2007 + Überschriften in einem Dokument aufteilen (Abschnitte!!) Microsoft Office Suite 4. Dez. 2012
Word XP - eine Zeile Text einfügen in 500 Dokumente Windows XP Forum 19. Sep. 2012
Word u. Excel starten verzögert, wenn Dokumente direkt geöffnet werden Microsoft Office Suite 28. Juni 2012
Word 2002 : Erstellen eines Dokumentes mit "Auswahlfeldern" für Textbausteile Windows XP Forum 24. Mai 2012