Word, Format, Zeichen, Schrift als Standard setzen, funktioniert nicht

Dieses Thema Word, Format, Zeichen, Schrift als Standard setzen, funktioniert nicht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von tm, 12. Nov. 2008.

Thema: Word, Format, Zeichen, Schrift als Standard setzen, funktioniert nicht Ich habe hier Office 2003 Prof. Wenn ich unter Format, Zeichen, die Schrift, z. B. Arial 11, als Standard setzen...

  1. tm
    tm
    Ich habe hier Office 2003 Prof.
    Wenn ich unter Format, Zeichen, die Schrift, z. B. Arial 11, als Standard setzen möchte,
    dann ist nach Neustart von Word wieder Standard Schrift Times New Roman eingestellt.
    Ich habe auch schon die Normal.dot gelöscht, ohne Erfolg.

    Evtl. noch wichtig.
    Es geht hier um ein Notebook, dass über ein Image, das zuvor mit Sysprep erstellt wurde, aufgesetzt bzw. installiert ist.
    Evtl. liegt es am Benutzer bzw. man muss evtl. noch irgendwelche Registry Einträge ändern, etc.

    Gruss
    tm
     
  2. Hallo tm

    Öffne die Normal.dot mit Rechtsklick.
    Führe deine Änderungen durch, schreibe ein oder mehr Buchstaben in das Dokument, dann Speichern wählen.
    Fragt Word nach dem Speicherort, wurde die Datei nicht mit Rechtsklick geöffnet, dann das ganze Wiederholen.
    Nach dem Speichern, die Buchstaben wieder entfernen und nochmals Speichern wählen.
    Word beenden.
    Word neu öffnen und testen.

    Gruß Karl
     
Die Seite wird geladen...

Word, Format, Zeichen, Schrift als Standard setzen, funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Word 2010 zerschießt mir immer das Format beim Inhaltsverzeichnis erstellen Microsoft Office Suite 20. Feb. 2012
Formatvorlagen für Word97 Microsoft Office Suite 15. Nov. 2011
Formatvorlage Word 2010: Leere Felder zur späteren Eingabe - wie? Microsoft Office Suite 26. Juni 2011
Formatierung von OpenOffice nach Word StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 22. Jan. 2011
Excel Tabelle -> Word mit bedingter Formatierung Microsoft Office Suite 21. Dez. 2010