Word: Probleme mit Aufzählungen

Dieses Thema Word: Probleme mit Aufzählungen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Scoon, 7. Nov. 2005.

Thema: Word: Probleme mit Aufzählungen Hallo ich verwende Word immer mal wieder, dochnie so intensiv, dass ich bisher folgendes Problem lösen konnte. Wenn...

  1. Hallo ich verwende Word immer mal wieder, dochnie so intensiv, dass ich bisher folgendes Problem lösen konnte. Wenn ich eine Aufzählung anfange und dies mit unterschiedlich tiefen Gliederungstsufen verwende, verwendet Word immer wieder mal unterschiedliche Einzugsabstände vom Rand innerhalb eines Dokuments. Das sieht dann ungefähr so aus:

    - adsgfidsgfi
    + asdjhfasdhf
    + ajsdhfoawdhf
    # sdafisdagöf

    - ajshdfasoduhf
    + hasdufispd
    # jdashfiasdöfuih

    Wie kann ich dieses Problem beheben, ohne für jedes Aufzählungszeichen einzeln ins Menü gehen zu müssen? Wieso tritt dieser Fehler überhaupt erst auf? Was mache ich falsch?

    Scoon
     
  2. Dazu mußt du die Formatvorlage bearbeiten:

    Menüleiste > Format < Formatvorlage
    Aus den Formatvorlagen im linken Feld die Aufzählungszeichen auswählen. Falls da keine Aufzählungszeichen vorhanden sind, selber eine neue Formatvorlage Aufzählungszeichen erstellen (Formatvorlagen-Typ: Absatz, Basiert auf: Aufzählungszeichen)

    Danach in dem Fenster unten den Button Format anklicken und dort vor allem den Punkt Tabulator definieren.

    Das gilt jetzt für alle Aufzählungspunkte in dieser Hierarchieebene.

    In der gleichen Art kannst du mehrere Hierarchieebenen definieren.
     
  3. Vielen Dank für die Antwort, das werde ich gleich mal probieren. Allerdings könnte ich gerade in den Monitor beißen. Mein Word spinnt total herum. Wenn ich ein Aufzählungszeichen setzen will, versieht er mir mein ganzes Dokument mit Aufzählungszeichen. Wenn ich STRG+Z drücke, lässt er das gewünschte zurück. Will ich dies nun verücken habe ich plötzlich wieder die ganze Tabelle voll mit Aufzählungszeichen. Kann es sein, dass ich eine Virus drauf habe, obwohl dies von meinem Virenprogramm nicht bemerkt wurde, oder habt ihr schon mal von solchen Phänomenen gehört?
     
  4. Kein Virus.
    Das ist mir auch schon passiert, aber ich weiß nicht warum. Es ist allerdings nie in Dateien passiert, in denen die Formatvorlagen als solche vernünftig eingesetzt werden.
    Das ist etwas, was man normalerweise nicht verwendet, weil man die Überschriften händisch fett und unterstrichen macht, aber das ist eben nur auf den ersten Blick einfacher, und verursacht dann unerklärlichen Ärger.

    Korrektes Verfahren:
    Die Überschrift (oder auch jede andere Komponente eines Textes) in der Standard-Formatvorlage schreiben, dann die Zeile markieren und die Formatvorlage auf Überschrift 1 (oder so) setzen. Wenn man schon drei Überschriftenebenen hat und eine vierte braucht, kann man die wie in meinem vorigen Posting beschrieben, anlegen. Danach dann eben die entsprechenden Abscnitte zuordnen.

    Der von Windows vorgegebene Standard ist häßlich und dürftig (Ü1, Ü2, Ü3, Standard und Absatz). Ich empfehle, mal einen Nachmittag lang Hirnschmalz einzusetzen und sich überlegen, welche Elemente man wohl in Zukunft brauchen könnte (Fußnoten, Einrücker, Aufzählungen, Käse, bla...) und alles optimal zu formatieren und in der Normal.dot (meinetwegen auch Super.dot ;-) abzuspeichern. Diese Normal.dot dann irgendwo sicher abspeichern, denn wenn man Word repariert oder neu installiert oder abstürzt oder dicke Finger, isse weg.

    Wenn du in dem Dokument, das hier Thema ist, schon viel rumgepfuscht hast, solltest du es anschließend in der Super.dot komplett neu aufbauen.
    Das geht folgendermaßen:
    - neues Doc aus der Super.dot aufmachen
    - original-Doc aufmachen
    - original komplett markieren (Strg+A)
    - im neuen Doc über die Menüleiste Bearbeiten > Inhalte einfügen > unformatierter Text
    - jetzt hast du im neuen Doc den nackichten Text, bei dem du Absatz für Absatz die entsprechenden Formatvorlagen zuordnest.
     
  5. Vielen Dank Klexy! Ich habe mittlerweile gemerkt, dass das Problem Dokumentübergreifend ist und scheinbar nicht an die Formatvorlagen gebunden ist. Wie oben beschrieben habe ich ein ziemlich unagenehmes Problem bei der Anwendung von Aufzählungszeichen. Nun passiert mir das gleiche bei jeder Formatierung! Sobald ich Fett formatiere, Links- oder Rechtsbündig, dann wendet er dies auf den ganzen Text an! Sobald ich STRG+Z drücke geht er zu dem Punkt wo ich eigentlich hinwollte. Es muss also irgend etwas in den Einstellungen sein, nur was?!
     
  6. Genau: mit Strg+Z bzw. mit dem Deppenbutton beschränkt sich die Änderung dann auf die Markierung.
    Den Grund dafür habe ich aber nicht rausfinden können.

    Und das Problem besteht weiter, obwohl du die .dot komplett neu aufgebaut hast und dann den Text unformatiert einkopiert hast und dann die neuen Formatierungen zugeordnet hast?

    Nach dieser Kur war bei mir immer alles in bester Ordnung.
     
  7. Gut ich habe jetzt einen Tip bekommen und der funktioniert.
     
  8. Der erste Punkt ist bei mir (Word97) nicht vorhanden. Auch kein ähnlicher, auch nicht in der Hilfe.
    Den zweiten Punkt werd ich bei erneutem Auftreten des Problems ausprobieren.
     
Die Seite wird geladen...

Word: Probleme mit Aufzählungen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit Word 2003 Windows XP Forum 21. Feb. 2012
Probleme mit Word-Hyperlinks Windows XP Forum 15. Aug. 2011
Word Seriendruckverknüpfung zu Excel / Verknüpfungsprobleme Windows XP Forum 26. Jan. 2010
Outlook 2003: beim Schließen Probleme mit Normal.dot (Word) Microsoft Office Suite 8. Mai 2009
Word Probleme mit Acer Windows XP Forum 4. Jan. 2009