Word Textmarken automatisiert einfügen

Dieses Thema Word Textmarken automatisiert einfügen im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Gast, 28. Jan. 2007.

Thema: Word Textmarken automatisiert einfügen Hallo, habe folgendes Problem: Ich muss in ca. 150 Word-Vorlagen verschiedene Textmarken einfügen. Beispiel:...

  1. Hallo,
    habe folgendes Problem:
    Ich muss in ca. 150 Word-Vorlagen verschiedene Textmarken einfügen.
    Beispiel:
    Vorlage 1  [NAME],[ALTER], [PLZ], [ORT], [STRASSE]
    Vorlage 2  [NAME], [PLZ], [ORT]
    Vorlage 3  [NAME]
    Vorlage 4  [NAME],[ALTER], [PLZ], [ORT],
    und so weiter ....

    Das dauernd über die Funktion Menu/Einfügen/Textmarke einfügen zu machen, da wird frau ja blöd bei!
    Zumal die Textmarken, die ich in allen Vorlagen benutzen muss, immer gleich sind. Gibt es eine
    Möglichkeit die Textmarken (sind so 25 Stück) einmal zu erstellen und über eine Listenfunktion
    immer da einfügen zu können, wo ich sie gerade brauche???

    Für Hilfestellungen wäre ich dankbar!!

    Lieben Gruß
    SG
     
  2. Hallo SG,

    Das müßtest Du nochmal etwas erklären, was Du dir da vorstellst.

    Also man könnte mit einem Makro 1 alle Textmarken aus den Vorlagen auslesen, mit Textmarken-Name, markierter Text der Textmarke, Anfangs- und End-Position im Dokument.

    Dann könnte man mit einem weitere Makro probieren, nach einer Änderung der Vorlagen, diese Textmarken so einzufügen, wie sie waren: also Text an bestimmter Position suchen und dort Textmarke einfügen. Alle Textmarken die nicht auf diese Weise eingefügt werden konnten, werden gemeldet. Eine weitere Überlegung wäre, Textmarken auch dann einzufügen, wenn der gemerkte Text nur einmal gefunden wird.

    - In welchem Turnus werden denn die Templates erneuert ?
    - Treten Textmarken auch in Kopf-Fußzeile auf ?
    - Templates liegen alle in einem Verzeichnis ?
    - Wie sollen die Textmarken den dann heissen ?
      Für [NAME] Txt_Name ?

    Gruß Matjes  :)
     
  3. SG
    SG
    Hallo Matjes,

    ich bräuchte mehr eine Textmarkenliste, aus der ich dann die Textmarken quasi per Mausklick in die
    jeweilige Vorlage setzen kann.
    Die Textmarken müssen nicht zwingend irgendwo ausgelesen werden. Ich stelle mir vor, die Textmarken einmal in eine Liste einzupflegen, die ich dann per Knopfdruck aufrufen kann und dann in die Vorlage übernehmen kann.

    Es gibt auch kein bestimmtes Muster, welche der angelegten TM zu setzen sind, das variiert von Vorlage zu Vorlage.

    Reicht Dir das als Angabe?

    Danke und Gruß
    SG
     
  4. die Liste ist kein Problem. Aber wie stellst Du dir den vor, dass das Makro die Textmarke setzt. Solle ein bestimmter Text gesucht werden, dann markiert und die Textmarke gesetzt werden ?

    Beschreib mal anhand des Beispiels NAME und einer Vorlage, wie es ablaufen soll.

    Gruß Matjes :)
     
  5. SG
    SG
    Hallo,
    da die Textmarken an späterer Stelle über ein externes Programm gefüllt werden,
    bedarf es nur dem Einfügen der Textmarken, nichts weiter!

    Mein Problem ist nur, dass ich diese Textmarken halt in 150 Vorlagen einfügen muss,
    und ich diese Word-Funktion total umständlich finde:

    Eingabe des Textes NAME das ganze markieren, dann Menu Einfügen Textmarke, den Namen NAME vergeben, klick auf hinzufügen. Wenn ich nur mit 10 Textmarken jeweils 150x machen muss, werde ich mich anschließend aus dem Fenster stürzen müssen.

    Sorry, dass ich mich so umständlich ausgedrückt habe ....

    Gruß
    SG
     
  6. Hallo SG,

    jetzt kommen wir der Sache schon näher.
    Jetzt stell sich die Fragen:
    - Wie wird die Stelle Für NAME ausgewählt.
       (Distanz vom Dokumentanfang,
         bestimmter Kontext - also bestimmte Worte vor oder danach)
    - ist die Art der Auswahl dieser Stelle für die anderen Templates gleich ?
    - Warum steht in den Templates nicht schon ein bestimmter Text,
    z.B. <<<NAME>>>, der dann ohne weiteres mit einer Textmarke versehen werden könnte, nach dem Motto suche <<<  ...  >>> und  lege über diesen Bereich eine Textmarke mit dem Namen des Inhalts zwischen den Klammern. Als Zusatz könnte man, falls z.B. Name mehrmals in einer Vorlage auftritt, die Textmarken hochzählen lassen, also NAME1, NAME2,...

    Gruß Matjes :)
     
  7. SG
    SG
    Hallo Matjes,

    ach so, eben ist der Groschen gefallen.
    Du meinst also, ich soll hingehen und an der Stelle im Text, an der eine TM gesetzt werden soll, den TM-Namen z.B. ORT hinschreiben, ein Makro mit Suchfunktion ORT setzt mir dann die Textmarke darüber. Ich glaub' jetzt hab' ichs verstanden.

    Zu Deinen Fragen:

    - Wie wird die Stelle Für NAME ausgewählt.
    = Nuja, dann mit dem Textmarkennamen, der auch gleich dem Textmarken-Inhalt sein soll.

    - ist die Art der Auswahl dieser Stelle für die anderen Templates gleich ?
    = Demnach ja.

    Gruß
    SG
     
  8. Hallo SG,

    Noch besser ist es z.B. eine Buchstabenkombination zu wählen, die nicht im normalen Text auftaucht, z.B. TM_ORT, TM_NAME ...
    oder eben mit <<<NAME>>> oder [NAME] einfassen.

    Wie geht's jetzt weiter ?

    Gruß Matjes :)
     
  9. Ola,

    geht nicht einfach folgendes? Liste der gewünschten Textmarken in einer Form anzeigen, die unten einen button hinzufügen hat. dann Manuell: Stelle im Text anklicken, textmarke in der Form anklicken, Hinzufügen anklciken, liste in der Form aktualisieren (ohne die eben eingefügte TM) usw usf bis die Tm alle sind

    So schien mir der Wunsch zu sein ....
     
  10. SG
    SG
    Hallo PCDJoe,

    ja so hatte ich mir das eigentlich vorgestellt, aber keinen blassen Schimmer, wie ich das anfangen soll.
    Die Lösung von Matjes, ist man ein Ansatz, aber ich krieg auch hier kein Makro zustande, das diese
    vorgehensweise unterstützen würde.

    Gruß
    SG
     
Die Seite wird geladen...

Word Textmarken automatisiert einfügen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nummerierung in Textmarken Word 2003 Windows XP Forum 25. Nov. 2009
Im WEB Textmarken in Word anspringen Microsoft Office Suite 8. Mai 2008
Unsichtbare Textmarken in Word-Dokumentenvorlage + Felder mit Verschachtelten IF Microsoft Office Suite 19. Mai 2005
Textmarken aus Word in PDF Dok übernehmen? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 17. Apr. 2005
VBA und Textmarken(Word) Windows XP Forum 27. Aug. 2003