Word2003 mit docx - Erweiterung -> Abfrage nach Dateieigenschaften...

Dieses Thema Word2003 mit docx - Erweiterung -> Abfrage nach Dateieigenschaften... im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Robert S., 12. Juli 2007.

Thema: Word2003 mit docx - Erweiterung -> Abfrage nach Dateieigenschaften... Hallo, habe seit kurzem aus Kompatibilitätsgründen das Compatibility-Pack installiert... Jetzt habe ich mich...

  1. Hallo,

    habe seit kurzem aus Kompatibilitätsgründen das Compatibility-Pack installiert...

    Jetzt habe ich mich entschlossen die 2007er Formate als Standard festzulegen und bekomme in Word seither nicht mehr die Abfrage nach den Dateieigenschaften beim ersten Speichern der Datei zu sehen.

    Der zuständige Haken ist aber gesetzt (war er schon immer).

    Genau das selbe passiert auf den anderen PCs auch auf den ich das jetzt installiert habe.

    Bei Powerpoint und Excel hingegen kommt der Dialog weiterhin.

    Wer weiss was ?
     
  2. Hallo,

    nun da niemand einen Rat/Lösung hat frage ich mal so in die Runde ob es wenigstens jemand bestätigen kann daß es beim ihm auch so ist ?

    Vielleicht sogar wenn Office 2007 installiert ist - ob es da überhaupt geht ?

    Also ich meine folgenden Punkt: Extras -> Optionen -> Speichern => |x| Anfrage für Dateieigenschaften
    Wenn aktiviert sollte ,nachdem der Speicherpfad und der Dateiname bestimmt wurde, der Dialog aufpoppen der auch nachher unter Eigenschaften der Datei zu finden ist...

    Hintergrund ist der daß Office hier immer selber was reinschreibt was oft Unsinn ist - so hat man sofort die Möglichkeit das korrekt auszufüllen und kann es quasi später nicht mehr vergessen...
     
  3. Hallo,

    Jetzt, wo das sp3 für Office 2003 raus ist, geht es noch weniger als vorher...

    Also (auch wieder NUR Word) wird jetzt vollends die Einstellung ignoriert daß .docx das Standardformat sein soll und .doc vorgeschlagen.

    Jetzt müßte ich also zusätzlich noch bei jedem Speichern das Format manuell ändern und wie vorher auch schon die Eingenschaften manuell aufrufen.

    Toll :'(

    Natürlich läßt es sich hier bei mir wieder schön an mehereren Rechnern reproduzieren - also kein Einzelfall...

    BTW: Hat mittlerweile mal jemand in Word 2007 getestet ob das mit der automatischen Abfrage (noch) funktioniert ?
     
  4. du könntest die Normal.dot löschen oder die Word-Einstellungen in der Registry
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\[VERSION]\Word\Data = Settings <-- löschen
    Im Eintrag Settings werden persönliche Einstellungen binär abgespeichert.
    Word stellt den Eintrag automatisch wieder her.
    Dadurch gehen aber alle persönliche Einstellungen in Word flöten und du müsstest es dir wieder neu einrichten.
    Oder Erkennen und Reparieren ausführen.

    Sorry, Word 2007 hab ich nicht, deshalb nur ein allgemeiner Ratschlag. :-\

    Hier noch was zur Kompatibilität:
    http://www.wintotal.de/Tipps/tipp1299.html
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1306

    pan_fee
     
  5. Danke schon mal für die Tips (kann ich vielleicht sonst mal wieder brauchen).

    Nur geholfen hat´s leider nicht.

    Ich habe zuerst mal den Data Schlüssel und die Normal.dot gesichert, dann nur mal die settings gelöscht = negativ; dann settings noch mal und zusätzlich die Normal.dot gelöscht = negativ. Habe dann die Sicherung wiederhergestellt.

    Es ist ein Bug der mit dem sp3 noch erweitert wurde !

    Nach mittlerweile ausgiebiger Recherche im Netz (mindestens so viel auf Englisch wie auf Deutsch) kam aber immer mehr hervor daß alle Word 2007 dazu bringen wollen im alten Format zu speichern statt - wie ich - Word 2003 dazu bringen wollen in neuen Format (defaultmäßig incl. der Abfrage nach den Dateieigenschaften *natürlich* -> manuell geht ja...) zu speichern.

    Ich habe mir die Spezifikation der neuen Formate mal reingezogen und wollte eigenlich deshalb, weil sie eben Vorteile haben, umstellen - aber wenn ich das Gefühl habe daß ein Bug in Bezug auf die Verwendung mit Office 2003 drin ist dann stört mich das mehr als mir die Umstellung wichtig ist...

    Ich lasse jetzt wohl die Einstellung so drin wie ich es will und werde dann wahrscheinlich bei irgend einem Update überrascht daß es plötzlich geht.

    Normalerweise sollte dies bei MS gemeldet werden - aber wie ich das so sehe stehe ich ziemlich alleine da mit meinem Wunsch (zu dem wüsste ich ja gar nicht wo und wie).

    Aber falls doch noch jemand die Lösung findet...
     
  6. Hallo,

    mir ist jetzt noch was eingefallen.

    Word verwendet ja im Gegensatz zu Excel und Powerpoint eine Dokumentvorlage für neue Dokumente -> Normal.dot

    Heist diese in Office 2007 zufällig Normal.dotx?

    Kann es vielleicht damit zu tun haben, oder liege ich da komplett falsch ?
     
  7. Moin,

    ja, die Vorlagen in Office 2007 werden mit einem zusätzlichen x versehen.
     
  8. In Word 2007 heißt die bisherige normal.dot jetzt normal.dotx (ohne Makros)
    oder normal.dotm (mit Makros).
    Aber ob die Standarddokumentenvorlage was damit zu tun hat, glaub ich nicht. :-X

    pan_fee
     
  9. Wer weiss... Das wäre zumindest ein Merkmal welches Word vorbehalten ist.

    Zumindest sind hier Grenzen gesetzt - d.h. ich kann mit Word2003 nur *.dot Vorlagen speichern (trotz converter).

    Ob man die Vorlage von 2007 mit 2003 aufkriegt oder gar einbinden kann wäre einen Versuch wert - habe aber keine zum testen.
     
Die Seite wird geladen...

Word2003 mit docx - Erweiterung -> Abfrage nach Dateieigenschaften... - Ähnliche Themen

Forum Datum
MS Word2003-Dokument nur mit Passwort öffnen Windows XP Forum 24. Nov. 2010
Word2003 Symbolleisten Microsoft Office Suite 25. Apr. 2009
word2003 tool zum ändern des seitenformats von A4 auf A5/6 Windows XP Forum 30. Nov. 2008
[FRAGE] Eiketten-Seriendruck Problem bei Word2003 / Excel 2003 Windows XP Forum 28. Nov. 2008
Word2003 funktioniert Rechtschreibhilfe nicht mehr Microsoft Office Suite 24. Okt. 2008