www.google.de => falsche IP

Dieses Thema www.google.de => falsche IP im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von T81, 21. Sep. 2003.

Thema: www.google.de => falsche IP Hi Leute, Mein System: Win XP Home Mein Provider: T-Online DSL flat meine Probleme fingen vor ungefähr einer Woche...

  1. T81
    T81
    Hi Leute,

    Mein System: Win XP Home
    Mein Provider: T-Online DSL flat

    meine Probleme fingen vor ungefähr einer Woche an... jedes mal, wenn ich http://www.google.de ansurfte kam plötzlich nimmer die deutsche Page, sondern nur die englische. Hmhh, vielleicht hat da ja ein Cookie was falsches gespeichert, naja, geh ich halt in die Google Einstellungen, aber die zeigen mir schon gleich mal an, dass

    Ihre Cookies scheinen deaktiviert zu sein.
    Die Einstellungen können erst festgelegt werden, wenn die Cookies in Ihrem Browser aktiviert sind.

    Naja, blutiger Anfänger bin ich auch nicht, und ich weiß was das zu bedeuten hat, weiß aber auch dass ich nix vreändert hab und meine Cookies alle erlaubt sind (hab versuchweise natürlich sämtliche Sicherheitsrichtlinien in den Wind geschossen => hat nix gebracht)

    Ok hab ich mir gesagt: sei's drum, Google kann mich mal, is ja Wurscht.

    Und gestern musste ich etwas erschreckendes feststellen: http://www.google.de... es funzt nimmer!!! Er leitet da an IP 64.xxx.xxx.xxx (keine Ahnung, seh ich momentan nicht... und dort findet er nix!

    Surf ich Google direkt mit der IP http://216.239.35.100/ an, dann funzt alles (auch wieder deutsch, is wohl die deutsche Seite).

    Jetz hab ich natürlich schon alles überprüft (auch meine DNS-Server) und nun wohl der Tragödie abschluß: Ich hab zwei Computer zuhause stehen, alle mit denselben Einstellungen (DNS-Server + alternativer DNS-Server z.B.). Ich kann z.B. auch mit meiner Virtual Machine auf demselben Computer problemlos ansurfen => es liegt nicht an meinem Provider oder Zugang o.ä.
    Einstellungen sind ebenfalls (oberflächlich) absolut identisch!

    Das restliche Internet (oder eben das, was ich außer Google versuche) funzt natürlich problemlos...

    Das neueste AntiVir wurde runtergeladen => der Computer ist viren- und Trojanerfrei!

    Ich finde das alles höchst merkwürdig... ???
     
  2. Hi,
    Probier mal den chache deines IE´s oder Mozillas aufzuräumen.
    MfG
    Klos
     
  3. T81
    T81
    Habe ich bereits... damit meine ich:

    Dateien löschen
    Cokkies löschen
    Verlauf leeren
    und ich hab
    Festplatte aufgeräumt
     
  4. kuck mal in deine host Datei rein ob da irgend welche Einträge stehen.
    meine sieht so aus:




    # Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.
    #
    # Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP
    # für Windows 2000 verwendet wird.
    #
    # Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen.
    # Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-
    # Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen
    # Hostnamen stehen.
    # Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein
    # Leerzeichen getrennt sein.
    #
    # Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in
    # einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden,
    # aber müssen mit dem Zeichen->#' eingegeben werden.
    #
    # Zum Beispiel:
    #
    # 102.54.94.97 rhino.acme.com # Quellserver
    # 38.25.63.10 x.acme.com # x-Clienthost

    127.0.0.1 localhost
     
  5. T81
    T81
    Zunächst mal DANKE, es hat gefunzt!

    Von der hosts-Datei hatte ich wirklich noch nix vorher gehört (oder nur so am Rande)... dass die wirklich so einen hohen Einfluß hat, hätte ich nie gedacht!

    Aber jetzt zu Analyse:

    Ich hab die Datei zuerst in C:\Windows gefunden. Dort löste sie viele Suchmaschinen (vor allem Google in sämtlichen Sprachen und Variationen) immer in dieselbe ominöse 64.xxx.xxx.xxx IP auf. War mir fast klar, dass ich das Problem entdeckt habe! Habe die Datei gelöscht/zurückgesetzt, aber es ging immer noch nicht...

    Klar, denn die entscheidende hosts - Datei ist in C:\Windows\System32\Drivers\etc

    Kurz nachdem ich die zurückgesetzt habe => alles hat geklappt!

    Unterm Strich ist eigentlich klar (da niemand Zugang zu meinem Rechner hatte), dass die Änderung der Datei illegalerweise von außen manipuliert wurde. Sei es durch Sicherheitsloch oder gezieltem Hacker-Angriff (was ich ausschließe, da da bestimmt mehr gemacht worden wäre und mein Computer doch schon durch viele Mechanismen geschützt ist)
    Ist da momentan irgendwas bekannt?

    Nebenbei bemerkt habe ich seit ein paar Tagen (eigentlich seitdem das Problem auftauchte) ein Problem mit einer GMX-Adresse von mir! Sie wird von Microsoft Internet Security Patches (natürlich keine Echten und immer mit anderer ominöser Herkunft) zugespammt. Immer mit so 110 KByte (aber ohne erkennbare Anlage)! Krieg ich ungefähr stündlich zwei Stück mit leicht variierendem Absender und Betreffzeile. Farben und HTML-Form der Mail entsprechen übrigens ziemlich gut dem original-Microsoft-Stil... GMX-Spamschutz nützt nix (bzw. kaum)! Gemacht hab ich mit dieser Mail noch nie was (außer kurz vor-angeschaut und weggeschmissen)

    Nutze: Outlook XP

    Ist über dieses Problem vielleicht ganz aktuell? Weiß jemand was drüber?
     
  6. hp
    hp
    kurze erklärung: die hostdatei gibts noch aus zeiten ohne dns, zum namen auflösen. die host datei und die services datei ist eines der herzstücke von tcp/ip, d.h. historisch gesehn, steht die hostdatei vor dns und so wird der namen zuerst in der hostdatei gesucht, steht da jetzt zufällig die richte ip-adresse drin so wird die ip-adresse mit dem namen aus der hostdatei genommen und dann ist dns wurscht, sprich der falsche namen wir der richtigen ip-adresse zugewiesen. es kommt zwangsweise zu fehlern. deshalb sollte man auch nach wie vor ein auge auf die hostdatei haben, vor allem in umgebungen wo dns die hauptrolle spiel, z.b. active directory domänen etc. hier sollten die hostdateien leer sein, sprich nur den localhost mit der ip 127.0.0.1 beinhalten, in ausnahmefällen kommen da noch rechner hin, die nicht dns-fähig sind.

    greetz

    hugo
     
  7. schön das ich helfen konnte.
    mfg
    klos
     
Die Seite wird geladen...

www.google.de => falsche IP - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 will in die falsche Partition installieren Windows 10 Forum 21. Aug. 2015
Windows startet nicht mehr - Blacksreen - Rescue DVDs sagen "falsche Windows Version" Windows 7 Forum 6. Feb. 2015
Nvidia Optimus: Falsche Grafikkarte wird zugewiesen Windows 8 Forum 31. Jan. 2015
Code wiederfinden, Programme zeigen Falschen Code,Windows 8.1 Pro Windows 8 Forum 4. Jan. 2015
Falscher Parameter ( 0x80070057 ) bei Erstellung der Rettungs-CD Windows 7 Forum 25. Dez. 2014