XP auf 2 Festplatten nachträglich - bootini Frage

Dieses Thema XP auf 2 Festplatten nachträglich - bootini Frage im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Rampo.MK5, 24. Jan. 2007.

Thema: XP auf 2 Festplatten nachträglich - bootini Frage Hi, erst einmal Respekt an alle Forumuser, wegen vieler kompetenter Hilfen. Bitte verweist mich nicht auf...

  1. Hi,
    erst einmal Respekt an alle Forumuser, wegen vieler kompetenter Hilfen.
    Bitte verweist mich nicht auf Suchfunktion und steinigt mich nicht.
    Ich habe in den letzten 3 Wochen schon etliche Foren und unzählige Threads gelesen, aber steige immer noch nicht dahinter, denn es scheint nicht mit einer modifikation der boot.ini zu erledigen sein.
    Vielleicht ist meine Frage auch etwas zu kompliziert oder mein Problem zu individuell.

    Ich habe 2 Festplatten: jeweils 8 Partitionen.
    Ich habe auf HDD 1(im Bios HDD-0) Win98 , auf HDD 2(im Bios HDD-1) Win98 und WinXP .

    Hatte immer im Bios umgestellt um jeweiliges System zu starten, WinXP hatte ich nachinstalliert auf HDD2.
    Installiert als E:partition (Win98 blieb auf C:).
    > Also jetziges System. HDD-1 Win98, HDD-2 Win98 und XP.

    Konnte mit Bootloader von WinXP (im Bios HDD-1 booten) immer schön auswählen, Win98 oder XP zu starten, wenn ich mein Ur Win98 von HDD-0 starten wollte, dann natürlich im Bios umgestellt (auf HDD-0 booten).
    Jetzt habe ich eine NVidia 7800GS+ AGP eingebaut und die läuft nicht unter Win98.

    Ich fragte mich, ob ich jetzt meine alten Win98 Versionen löschen kann und ein Image, das ich mit Acronis TI-8 (im Bios HDD-1 booten-WinXP gestartet, erstellt habe), auf meine HDD-1 (im Bios HDD-0) spielen kann?

    Ich kann mir vorstellen, das ich Win98 auf HDD-2 (im Bios HDD-1 auf C:installiert, WinXP auf E:.) lösche, aber nicht neu partitioniere, denn diese partition scheint egal zu sein, weil dort keine boot.ini, zu finden ist, stimmt doch oder ?

    Aber auf HDD-1 (im Bios HDD-0) möchte ich ein 2. XP haben, eben das Image von XP HDD-2 (im Bios HDD-1 E:).
    Egal wie, ob ich im Bios umstelle oder es mit
    Bootloader zu realisieren wäre.

    Jetzige Boot.ini auf HDD-1 (im Bios HDD-0):

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional /fastdetect /NoExecute=OptIn
    C:\=Microsoft Windows

    Hoffentlich nicht zu kompliziert ?

    Ich freue mich über jeden Lösungsvorschlag.

    MfG
    Rampo.MK5
     
  2. Hallo,

    war etwas viel da es schon recht spät ist und Rotwein langsam wirkt.

    Dennoch frage ich mich weshalb auf einer HDD 2x XP?
    Es scheint sinnvoller, eine Kopie auf der 2. HDD zu haben, denn HDDs sind mitunter schneller defekt als einem lieb ist. Dann wäre XP doppelt futsch, doppelt schade. :coolsmiley:
     
  3. nochmal ich.

    Also um XP zu starten, benötigst du eine aktive, primäre Partition.
    Um ein Image der 2.HDD auf die 1.HDD zu spielen, welches dann bootfähig sein soll,
    müssen (bei mir mit Norton Ghost 2003) die Partitionen gleich groß sein.

    Die Boot-inis habe ich so angepasst, dass ich einen Start von 1 oder von 2 durchführen kann.
    (Jetzt nachdem alles funktioniert)
    Als zweckmäßig hat sich bei mir erwiesen, nach Aufspielen des Images, um es anschließend zu Booten, die andere HDD erst einmal abzustöpseln, um XP Gelegenheit zu geben sich an die neuen Verhältnisse zu gewöhnen und damit ich die Feineinstellungen treffen konnte.

    Also ich habe 2 HDDs mit jeweils einem bootfähigen XP in der primären Partition jeder Platte.
     
  4. Hi,
    dake erst mal für die Antwort.
    Ich weis aber immer noch nicht was ich mit der boot.ini mache die ja Im Moment auf HDD-1 ist, denn die würde ja bei Image drüberspielen erst einmal gelöscht.
    Ich kann ja eine Kopie der boot.ini vorher machen, aber was passiert wenn ich die nach dem Image drüber spielen wieder auf die HDD-1 kopiere, dann müsste sie ja angepasst werden. Aber wie ?
    Jetzt schaut ja bei jedem Start erst mal XP nach der Bootini und weis was es zu tun hat.

    Vielleicht kannst Du oder jemand anderes mir in dieser Hinsicht einen Tip geben, wie die boot.ini dann auszusehen hat und ob ich das wie gesagt auch alles gefahrlos machen kann.

    MfG
    Rampo.MK5
     
Die Seite wird geladen...

XP auf 2 Festplatten nachträglich - bootini Frage - Ähnliche Themen

Forum Datum
Partition auf Festplatten in Windows 7 nachträglich ändern Windows XP Forum 15. Juli 2013
USB - Festplatten Error Windows 7 Forum 21. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
Wiederherstellung eines Festplatteninhaltes mit Betriebssystem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Jan. 2016