XP auf HP635 installieren

Dieses Thema XP auf HP635 installieren im Forum "Hardware" wurde erstellt von Klaus29, 11. Juli 2012.

Thema: XP auf HP635 installieren Hallo, bisher konnte ich auf allen neuen Notebooks, für die es XP-Treiber vom Hersteller gibt, XP XP3 installieren....

  1. Hallo,

    bisher konnte ich auf allen neuen Notebooks, für die es XP-Treiber vom Hersteller gibt, XP XP3 installieren. Nun aber stoße ich mit dem HP 635 auf ein noch nie gekanntes Phänomen:
    Die Installation wird mit dem blauen Bildschirm und der Fehlermeldung: Stop 0x0000007B abgebrochen.
    Zunächst habe ich sie einfach ignoriert und das Suse-Linux platt gemacht. Resultat: Stop 0x0000007B
    Ich habe die Festplatte ausgebaut und extern an einen PC angeschlossen neu partitioniert und gleich mit NTFS formatiert. Resultat: Stop 0x0000007B
    Ich begann zu googel:
    a) Microsoft sagt, dass da ein Treiber nicht zur Verfügung steht.
    b) In Foren lese ich, dass der Rechner im BIOS von SATA auf IDE umgestellt werden muss. - Dies Möglichkeit hat der HP 635 nicht.
    c) In Foren lese ich, dass ich mir mit nLite eine eigene Installations-CD erstellen muss, mit der ich dann die SATA-Treiber mit hinzu nehme. - Ich habe aber keine Erfahrung mit nLite.
    d) Meine Überlegung ist: XP auf einem anderen Laptop zu installieren und gleich dort mit den HP 635-Treibern versehen. Diese so eingerichtete Festplatte dann wieder in den HP 635 zurückbauen. - Geht das wirklich?

    Es sollte unbedingt XP auf dem Rechner sein, weil die Userin XP gewohnt ist und sich nicht umstellen will.

    Welchen Lösungsweg sollte ich begehen, um das Problem zu lösen?

    Mit freundlichen Grüßen, Klaus
     
  2. Daraus schließe ich, dass Du es noch nicht einmal probiert hast. Bevor Du aber Variante d) probierst, kann ich Dir dazu nur dringend raten, nLite wenigstens mal auszuprobieren. Denn die letzte Variante funktioniert möglicherweise, ist aber alles andere als sauber und häufig treten dann im Nachinein Probleme auf (und seien es nur Performanceeinbußen), da wichtige Basistreiber eventuell nicht richtig eingebunden sind.

    Vielleicht hilft Dir dazu auch dieser Artikel:
    http://www.wintotal.de/artikel/arti...-windows-2000-xp-2003-server-integrieren.html
     
  3. Hallo PCDEIchi,
    danke für die rasche Antwort.
    Inzwischen habe ich XP in einem anderen Laptop installiert und die Festplatte in den HP zurückgebaut. Resultat: Stop 0x0000007B
    Im anderen Laptop habe ich die Treiber von http://h20000.www2.hp.com/bizsuppor...mp;swLang=18&taskId=135&swEnvOID=1093 installiert: Resultat: Stop 0x0000007B

    Ich meine, ob nLite oder schrauben (ich bin mehr ein Schrauber), ich brauche den entsprechenden Treiber, um dem XP klar zu machen, dass er hier eine SATA-HD hat.
    Frage: Woher bekomme ich solch einen SATA-Treiber für XP?
     
  4. Hi,

    lies dir mal das durch.

    http://hannes-schurig.de/16/07/2009/howto-windows-xp-inkl-sata-treiber-erstellen-xp-iso-builder/
     
  5. Hallo fridel,

    ich danke Dir für diese tolle Anleitung, mit der ich klarkommen sollte.
    Jetzt brauch ich nur noch einen passenden SATA-Treiber. Mal sehen, wie schnell ich den finde.
    Ich berichte hier auf jeden Fall, wie es ausgegangen ist.

    Mit herzlichem Dank, Klaus
     
  6. Die Treiber selbst gibt es fast wie Sand am Meer, denn Du bist ja nicht der Erste mit dem Problem ;)
    Bei Google dazu nach SATA AHCI Treibern für Windows XP suchen.

    Beispielsweise für Boards mit Intel-Chips:
    http://downloadcenter.intel.com/SearchResult.aspx?lang=eng&keyword="AHCI+SATA+Driver"

    Intel-Treiber funktionieren aber natürlich nur, wenn die SATA-Chips auch wirklich von Intel kommen. Das müsste man ggf. noch verifizieren.

    Gruß
    Elchi
     
  7. Vielleicht einen Versuch wert ...

    Hatte ein ähnliches Problem auf einem HP Notebook, und daher zwei Partitionen eingerichtet.
    Eine kleine (1,5GB) 1.te Partition, nur zum Booten/Bootdateien & Pagefile mit FAT32, die 2.te NTFS für XP.

    hG
     
  8. Ich habe mit nLite den AMD-Treiber für AHCI eingebunden und damit eine neue Installations-CD gebrannt. Damit konnte ich SP SP3 aufspielen. Hernach installierte ich alle Treiber von der HP Seite
    http://h20000.www2.hp.com/bizsuppor...mp;swLang=18&taskId=135&swEnvOID=1093
    Nun muss ich feststellen, dass die Funktionstasten und die Einstellung der Helligkeit nicht funktionieren.
    http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,167458.new.htm gab mir die Sicherheit, dass ich auf meiner Suche nichts übersehen hatte.
    In meinen Augen ist es von HP arglistige Täuschung, dass sie XP-Treiber anbieten, dann aber die Funktionstasten und die Einstellung der Helligkeit außen vor lassen.
    Ich kann daher nur davor warnen, den HP 635 unter XP betreiben zu wollen, Klaus
     
  9. hallo Klaus29,
    etwas Off Topic, aber immerhin :-X

    was im Jahr 2009/2010 noch irgendwie vertretbar war, nämlich XP anstelle von Win7, wäre zum jetzigen Zeitpunkt ohnehin überholt.
    In zwei Jahren macht Microsoft Schluß mit Sicherheitsupdates für XP, was im Grunde das Aus für jeden online XP-Rechner bedeutet.
    Deswegen sollte man sich spätestens jetzt mit Win7 anfreunden. Win8 ist für XP-User tatsächlich eine Herausforderung.
     
Die Seite wird geladen...

XP auf HP635 installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016
Windows 7 neu installieren mit Key vom PC Hersteller? Windows 7 Forum 8. Okt. 2016
Java Downloader lässt sich nicht sauber installieren Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 5. Okt. 2016
Downloads und Programme installieren verbieten Windows 10 Forum 28. Sep. 2016
Windows 7 neu installieren Windows 7 Forum 22. Apr. 2016