XP aus Recovery CDs verwenden

Dieses Thema XP aus Recovery CDs verwenden im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von geku-bw, 25. Okt. 2006.

Thema: XP aus Recovery CDs verwenden Ich hab mir vor Zeiten ein Laptop geleistet, das darauf befindliche XP Home aber runtergeworfen und gegen XP Pro...

  1. Ich hab mir vor Zeiten ein Laptop geleistet, das darauf befindliche XP Home aber runtergeworfen und gegen XP Pro ersetzt.
    Die Home-Version möchte ich jetzt einem anderen Rechner aufspielen.

    Die Rechtslage ist meines Wissens so, dass ich meine Lizenz für Home auch ggf. auf anderen Rechnern nutzen können muss; das Laptop könnte ja mal vom Balkon fallen. Aber aus den Recovery-CDs klapt das nicht (Acer).

    Gibt's einen Trick wie ich das eigentliche XP aus den Acer-CDs isolieren kann oder komme ich sonst an ein XP per Download heran? Wäre ja auch für den Fall unbrauchbar gewordener Original-CDs interessant ...

    Mal danke vorab, geku-bw
     
  2. Danke, prinzipiell würde ich damit klarkommen, aber das XP Home hab ich ja nur auf den CDs mit verklausulierten Files ... und mein Pro vom Laptop möchte ich ja nicht weiterverteilen.
    Ich muss wohl oder übel an die Acer-CDs ran, da ich halt nicht mal->nen Bekannten mit XP Home-Original-CD hab (bzw.->nen tauglichen Download-Link).

    geku-bw
     
  3. Nette Idee, aber das Prog tut nur, wenn das XP installiert ist ... is' es aber nich', sondern Pro. Und die CD will ich ja vom runtergeworfenen Home, um es auf->nem anderen Rechner zu nutzen.

    Übrigens - in allen Threads zu diesem Thema wird von einer ghostro.exe erzählt (schon klar, was das ist), aber auf meiner Boot-CD ist diese Dame nicht vorhanden ... was'n das? Ist die irgendwo in einer anderen .exe versteckt???

    geku-bw
     
  4. Nein, du brauchst nur den i386-Ordner. Test eigentlich gelesen?
     
  5. Moin ...

    ja, gelesen, aber den i386 bekomme ich doch nur von der Festplatte, nicht aus den Recovery-CDs ... oder steh' ich auf der Leitung???

    Gruß ...
     
  6. Da stehst du auf der Leitung, manchmal auch nicht, aber bei den meisten Recovery-CDs ist der i386-Ordner direkt zugriefbar auf der CD. Nur bei einem Disc-Image auf CD wird es schwierig. Ansonsten gilt: Willst du 2000, XP oder 2003 installieren, brauchst du den i386-Ordner.
     
  7. Ah, jetzt hab' ich zumindest das Missverständnis ... mit verklausulierten Files weiter oben meinte ich etwas unklar, dass alle Dateien auf den CDs als Ghost-Images (.hdd und x .ghs) vorliegen.

    geku-bw
     
  8. Wenn du jetzt noch Ghost hast, dann könntest du in die Images reinschauen. Bei der aktuellen Ghost-Version sollte es einen Image Explorer geben. Dort gibts dann ggf. auch einen i386-Ordner. Wenn es wirklich ein reines Disc-Image ohne i386-Ordner ist, welches nur für das verkaufte Gerät (und damit auch die Platte) bestimmt ist, dann siehts auf diesem Wege finster aus.

    Allerdings ist es genauso ok, wenn du eine Windows-CD von einem anderen Rechner nimmst und deine Seriennummer darauf anwendest. Die Serial hängt ja an der Lizenz und nicht an der Hardware bzw. dem Installations-Medium. Du solltest nur darauf achten, dass du keinen Corp- oder Volume-Licence-Datenträger [ka obs das bei Home gibt ;)] nimmst.
     
Die Seite wird geladen...

XP aus Recovery CDs verwenden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Eine Recovery Partition win 7 aus eine Iso erstellen Windows 10 Forum 24. Okt. 2015
Recovery Partition Windows 7 Forum 19. Juli 2015
Windows 8 auf Laufwerk C mit Recovery CD Installieren? Windows 8 Forum 1. Juli 2015
Aktuellen Zustand als Recovery-Basis auf CD brennen Windows 8 Forum 11. Feb. 2015
Win 8 Recovery erstellen Externes medium jetzt Versemmelt? Windows 8 Forum 6. Nov. 2014