XP behält (Geräte-)Einstelungen nicht

Dieses Thema XP behält (Geräte-)Einstelungen nicht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von schnapsnase, 9. Dez. 2004.

Thema: XP behält (Geräte-)Einstelungen nicht Hallo, folgendes Problem: Mein WinXP Rechner behält seine Einstellungen nicht, speziell die Geräte-Einstellungen,...

  1. Hallo, folgendes Problem: Mein WinXP Rechner behält seine Einstellungen nicht, speziell die Geräte-Einstellungen, mitunter aber auch Ordner-Einstellungen werden vergessen.

    Meine Konfiguration:
    Athlon 3200+, 1024 MB, MSI KT6 Delta (Bios aktuell)
    Win XP SP1,
    IDE 1: HD 1 (Maxtor 6Y080L0)+ CD-Brenner (Lite On LTR) , IDE 2: HD 2 (Samsung SP6003H)+ DVD-Brenner (GSA-4120B)
    Sound: onBoard Via AC 97 + Creativ Audigy 2 Audio Prozessor (Emu 1820m)

    Bei den Soundkarten habe ich den Fehler zuerst bemerkt: standardmäßig boote ich mit der onBoard Via AC 97, zusätzlich benötige ich gelegentlich das Emu Audiointerface. Da das Teil seine Stromversorgung über USB hat, und die BraekOut-Box beim Betrieb recht warm wir, habe ich die Emu meistens deaktiviert, um das System nicht unnötig zu belasten. Früher habe ich immer nach Benutzen der Emu das Gerät auch wieder in der selben Sitzung deaktiviert. - Nach Einbau eines neuen Netzteils wollte ich die Emu grundsätzlich aktiviert halten. Aber das funktioniert nicht, der Rechner bootet immer wieder mit der Konfiguration, in der die Emu abgeschaltet ist. - Im Geräte-Manager werden aber keine Hardwarekonflikte angezeigt, und ich hatte auch keine Probleme im Betrieb. - Inzwischen habe ich festgestellt, das auch Ordner über den Neustart hinaus ihre Ansichtseinstellungen nicht immer behalten. Wenn ich also in der Ansicht von Symbol auf Liste wechsle, passiert es häufig (aber nicht immer) dass nach dem nächsten Start wieder Symbole angezeigt werden, statt der Liste.

    Noch eine Ungereimtheit, die vielleicht damit zu tun haben könnte und bei der ich ratlos bin, weil ich doch eigentlich für alle für das MSI KT6 Delta betreffende Treiberupdates geladen habe (?). Es werden nämlich bei jedem Systemstart in Verwaltung/Ereignisanzeige werden mit jedem Start zwei Fehler angezeigt. Das war von Anfang an so. Die Fehlermeldungen lauten:

    1. Ein Paritätsfehler wurde auf \Device\Ide\IdePort0 gefunden (Quelle atapi) und
    2. Der Treiber hat einen Controllerfehler auf Device\Harddisk0\D gefunden.
    (Diese Meldung wird untereinander mehrfach angezeigt)

    Dieses Fehlereignis kommt aber nur beim Start, nicht mehr während des Betriebs.

    Was kann ich tun?
     
  2. Hi!

    Probiere doch mal folgendes: Wechsle das IDE-Kabel aus, das Deine Festplatte(n) mit dem Mainboard verbindet. In diversen Foren und der Microsoft Knowledge Base habe ich einen Hinweise darauf gefunden, daß dieses Kabel defekt sein könnte.
    Habe das gleiche Problem, mir werden auch diese beiden Fehlermeldungen angezeigt, nachdem ich meinen PC in ein anderes Gehäuse eingebaut habe. Ich habe jetzt testweise auch mal ein anderes IDE-Kabel verwendet und beobachte, ob diese Fehler noch auftreten. Der Unterschied ist nur, daß meine Fehlermeldungen irgendwo während des System-Leerlaufs entstehen, wenn ich den PC gar nicht benutze...

    Gz,
    Leon
     
Die Seite wird geladen...

XP behält (Geräte-)Einstelungen nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
Lautsprecher Balance individuell einstellen und nach Neustart behalten! Windows 7 Forum 14. Juli 2016
Windows 10 Konto löschen, Programme behalten Windows 10 Forum 20. Mai 2016
Firefox behält seine Schaltflächen und Tabs nicht Web-Browser 31. Jan. 2014
Wie Dateien umbenennen und Verknüpfungen behalten?? Windows 7 Forum 15. Okt. 2013
Windows 7 parallel zu Windows 8 beibehalten Virtualisierung & Emulatoren 6. Apr. 2013