XP bleibt bei Rechtsklick hängen - HILFE

Dieses Thema XP bleibt bei Rechtsklick hängen - HILFE im Forum "Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen" wurde erstellt von Trefzger99, 8. Apr. 2008.

Thema: XP bleibt bei Rechtsklick hängen - HILFE Hallo Leute ! Mein Hauptrechner läuft unter XP (SP2). Seit ein paar Tagen habe ich nun folgendes Problem: Der...

  1. Hallo Leute !

    Mein Hauptrechner läuft unter XP (SP2). Seit ein paar Tagen habe ich nun folgendes Problem:

    Der Rechner startet eigentlich normal; zumindest ist nichts Auffälliges passiert. Probleme lassen sich mit Linksklick auf die Desktop-Icons starten... soweit ok. Klicke ich aber mit der Maus (per Rechtsklick) auf ein Icon auf dem Desktop, z.B. um die Datei umzubenennen oder auch beim Rechtsklick auf das Startmenü-Symbol bleibt XP irgendwie hängen und die Sanduhr erscheint... und nichts geht mehr. Ich kann das System dann auch nicht mehr runterfahren; zumindest komm ich nicht mehr auf das Startmenü. Die Tastenkombi für den Taskmanager funktioniert komischerweise noch (richtig abgestürzt ist das System also doch nicht), kann aber in der Prozessübersicht keinen speziellen Prozess erkennen, der für das Problem verantwortlich sein könnte.

    Nun habe ich natürlich schon ein wenig gegoogelt und ich hab ein ähnliches Problem gefunden. Dort wurde empfohlen, mit dem Programm Tune Up Utility (oder so ähnlich) das Problem zu beheben... Nachdem ich das Programm wie dort beschrieben verwendet hatte, ging es kurzzeitig wieder... Rechtsklick auf Startmenü und auch Rechtsklick auf beliebiges Desktop-Icon... super, dachte ich, Problem gelöst... doch dem ist leider nicht so, denn nach kurzer Zeit war es dann wieder gleich.

    Hat jemand ne Idee, was das Problem verursachen könnte?

    Leider hab ich nur ein Festplatten-Image von vorgestern; bei diesem Stand gab's das Problem dummerweise schon. Ich hoffe auf Eure Hilfe, denn ich will unbedingt vermeiden, den Rechner neu aufzusetzen.

    Also... BIIIIIIIITTEEEEE... HELFT MIR :-///

    Vielen Dank schon im Voraus smile.gif

    Viele Grüße,
    Dirk

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Guck mal unter Systemsteuerung => Ordneroptionen => Offline-Dateien, ob diese eventuell aktiviert sind. Falls ja, mal deaktivieren.

    Das fällt mir jetzt spontan dazu ein...
     
  3. Hallo :)

    Was meinst Du mit Offline-Dateien?.. einen entsprechenden Eintrag kann ich dort nicht finden. Meinst Du ggfs. die sogn. versteckten Dateien?

    Gruß,
    Dirk
     
  4. Was hast Du denn ggf. vor ein paar Tagen installiert, deinstalliert, aktualisiert und/oder neu konfiguriert?

    Dann wird sich wohl im Kontextmenü irgendeine sogenannte Shell Extension verewigt haben, die nicht wirklich kompatibel ist. Welche Shell Extensions installiert sind, kannst Du z.B. mittels http://nirsoft.net/utils/shell_menu_view.html ermitteln und die neu hinzugekommene damit auch deaktivieren. Schau auch nach, welche Programme beim Windows-Start geladen werden (Start -> Ausführen -> msconfig -> Systemstart).

    Bye,
    Freudi
     
  5. das könnte am überfüllten Kontextmenü liegen.

    Mit der Zeit füllt sich das Kontextmenü, sodass es allmählich unübersichtlich wird oder der Windows-Explorer dauernd abstürzt.
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=847

    Freudi's Tipp mit dem Tool ShellMenuView ist einfacher.

    pan_fee
     
  6. Hallo !

    Danke für die Tipps.

    Die Idee mit dem überfüllten Kontexmenü klingt plausibel.. hab mir mit ShellMenuView mal die Einträge angeschaut, ob ich speziell was zu TrueImage 11 finde, konnte aber nichts finden.. vielleicht hab ich es auch übersehen. Aber es ist definitiv TI11, welches das Rechtsklick-Problem auslöst. Ich habe es nämlich soeben ausprobiert. TI11 installiert. Neu gebootet. Rechtsklick auf Startmenü oder auf Icon auf dem Desktop und das wars... Rechner bleibt hängen. Neu gebootet und TI11 runtergeschmissen... und schon läuft es wieder.

    Wie könnte das nun genau zusammenhängen?... die Backup-Software bringt mich zur Verzweiflung... probiere mich grad an nem anderen Rechner noch an Norton Ghost 14 und dort findet er die Laufwerke nicht... irgendwie möchten mich diese Programme schaffen :)

    Hat jemand noch ne Idee?

    Gruß,
    Dirk
     
  7. ich verschiebs mal in Software-Problemlösungen.

    pan_fee
     
  8. Dann hast Du es wahrscheinlich übersehen. Anyway, es handelt sich um die aktuelle Build 8078 von TI11? Siehe http://www.acronis.de/enterprise/support/updates/

    Bye,
    FreuImmer dieser Verschiebebahnhof hier :-Xdi
     
  9. http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,144064.msg724588.html#msg724588
    Vielleicht liegt das Problem woanders?
     
Die Seite wird geladen...

XP bleibt bei Rechtsklick hängen - HILFE - Ähnliche Themen

Forum Datum
Cursor Probleme / - bleibt hängen - Surface 3Pro Windows 10 Forum 25. Aug. 2016
Systemzeit bleibt stehen und wird nicht aktualisiert Hardware 26. Sep. 2015
Windows bleibt hängen Windows 10 Forum 23. Aug. 2015
Win 10 bleibt schwarz nach Upgrade Windows 10 Forum 13. Aug. 2015
Laptop Monitor bleibt schwarz nach Win 10 Update?! Windows 10 Forum 9. Aug. 2015