XP bootet nicht mehr - Reperaturversuche erfolglos

Dieses Thema XP bootet nicht mehr - Reperaturversuche erfolglos im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von LaNina, 23. Juni 2007.

Thema: XP bootet nicht mehr - Reperaturversuche erfolglos Ich habe meinen C auf Trojaner etc durchsucht und dabei wahrscheilich schon eine Systmdatei gelöscht.. Da ich in...

  1. Ich habe meinen C auf Trojaner etc durchsucht und dabei wahrscheilich schon eine Systmdatei gelöscht..
    Da ich in einem Forum gelesen hatte, dass man den Scan hinterher auch noch im abgesicherten Modus und mit deaktivierter Systemwiederherstellung durchführen soll hab ich danach also die voreinstellungen dafür vorgenommen und den Rechnerneugestartet, seitdem fuhr er nicht mehr hoch.
    s kam be jedem Vesuch ein schwarzer Hintergrund mir der Information , dass windows nich ochgefahren werden kann und den AUswahlmöglichten: normal starten. letzte funtionierende Konfguration und drei Möglicheiten im abgesicherten Modus. Keine der Möglichken futionierte.
    Ich habe vesucht, das System über die Wiederherstelelungsonsole mit dem Befehl chkdsk /r und /p versucht zu repariern. bei chkdsk wurde rher als Bericht ausgegeben, dass mind. 1 Datei als fehlerhaft erkannt und wiederhergestellt wurde. Danach ließ sich der Rechner immer noch nicht booten.
    Danach habe ich versucht über die Neuinstallation zu reparieren (Wenn man bei der RecoveryCD die Optin XP installieren wält, erkennt der PC das vorhandene Windowes und fragt ob man dieses nur reparieren oder aber überschreiben möchte). Dies verlief auch erfolgreich, aber seitdem durchläuft der Rechner den Bootvorgang und startet ihn dann sofort neu.
    Ich habe alles cschon mehrfach versucht ich weß nicht wo der Fehler noch liegen könnte... :'(

    Danke im Voraus!
     
  2. Dort hilfst nur eine neue Installation.

    Was heißt der erste Satz?
    Um was für einen Trojaner handelt es sich denn?
    Wenn der sich im Windows System32 Ordner versteckt hat ..............Neuinstallation

    Den abgesicherten Modus sollte man verwenden, wenn der Trojaner so nicht weg geht.
     
  3. Mit einer Recovery CD funktioniert der normale Reparatur Modus nicht, sondern nur mit einer Vollversion z.b. eine OEM Version. Bist Du sicher das es eine Recovery CD ist, den diese überschreibt beim Installieren alle vorhandenen Daten und sogar werden neu erstellte Partitionen wieder zurückgestellt z.b. bei Acer.

    Walter

    ???
     
  4. Nein, bei meiner Recovery CD gibt es die Reperaturfunktion, sie ist von Fujitsu Siemens. es wird nicht direkt alles überschrieben, nur Laufwerk C repariert

    Im ersten Satz hieß daas C PC ich habe ja auch gar keinen Trojaner gefunden, ich hatte nur den Verdacht, gefunden habe ich hauptsächlich cookies und ein paar andere sachen, da ich mich damit nicht so gut auskenne und nicht davon ausging, dass mir ein Malware-finder vorschlagen könnte sy<stemdateien zu löschen hab ich ihn einfach alles löschen lassen.
     
  5. ::)
    welcher tolle Malware-Finder ist eigentlich für die Sache verantwortlich?
    Ausserdem muß ja ein Grund für den Malware-Finder gewesen sein.

    Lief Windows rund vor der Malware-Such-Löschaktion? Wenn nein, Neuinstallation. Daten retten per Knoppix bzw. dgl. sofern notwending.
     
  6. Malware ist auch kein Trojaner.

    Neuinstallieren - wenn Systemdataien fehlen, bringt nichts die hinein zu kopieren.

    Sowie
    Ich wollte damit sagen, das es keine Sau versteht.
     
  7. Adaware, Spybot und HiJack waren dafür verantowrtlich

    Mittlerweile wurde das Problem durch Neu- bzw. Parallelinstallation gelöst

    Trotzdem danke
     
Die Seite wird geladen...

XP bootet nicht mehr - Reperaturversuche erfolglos - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows bootet nicht mehr Windows 7 Forum 26. März 2016
Windows 7 bootet nicht Windows 7 Forum 12. Feb. 2015
Selbst erstellte Windows-DVD bootet nicht Windows 8 Forum 24. Jan. 2015
Pc bootet nicht mehr Windows 7 Forum 29. Nov. 2014
PC bootet nicht Windows 7 Forum 20. Okt. 2014