XP Bootloader kaputt

Dieses Thema XP Bootloader kaputt im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von cicci_81, 20. März 2009.

Thema: XP Bootloader kaputt Ja Servus allerseits! Hab mein Windows BL mit GRUB überschrieben. Hab 2 Festplatten, eine Windows + Linux, die 2....

  1. Ja Servus allerseits!

    Hab mein Windows BL mit GRUB überschrieben. Hab 2 Festplatten, eine Windows + Linux, die 2. Daten. Hab scho versucht mittels FIXMBR und FIXBOOT GRUB zu überschreiben. Leider ohne Erfolg (hab aber von der Reparaturkonsole auch keine Fehlermeldung bekommen).

    Wie is das ganze passiert? Hab erst Windows installiert, dann Linux. Dem netten Linux hab ich gesagt: Tu ma lieber GRUB nach /dev/sda2. Blöderweiße gibt mir GRUB den Fehler 17 zurück, somit kann ich mit GRUB weder Win noch Linux starten...

    Warum ich trotzdem den XP BL überschrieben hab, is mir ein Rätsel. Warum FIXMBR net fruchtet, versteh ich auch net

    Vielleicht hat das mit der 2. HDD zu tun (obwohl die ja gar nix damit zu tun hat)
    oder gabs da mal nicht was mit Partition als aktiv markieren, früher mal?

    Suche dringent ne inspiration, ich komm net weiter :-(

    Nachtrag:
    - Hab Daten-Festplatte ausgebaut, sicher is sicher
    - fixmbr bringt keinen Fehler, FIXBOOT sagt Systemlaufwerk nicht gefunden / ungültig FIXBOOT C: geht aber wiederum ohne Fehlermeldung von statten
    - Hatte nen Virus drauf, den ich hoffentlich mit ner Windows-Neuinstallation eleminiert habe
    - BIOS zeigt Verifying DMI Pool Data an, bei jedem boot

    Jetzt bin ich gerade dabei, linux und damit grub neu zu installieren. Windows will ich nicht neu aufsetzten, wenn es irgendwie vermeitbar is, nicht schon wieder.
     
  2. So, Linux und Grub draufgeklatscht. Jetzt kann ich wieder Windows + Linux von Grub aus starten.

    2 Fragen bleiben:
    - warum funktioniert das nicht mit der Reparatur und FIXBOOT?
    - Warum zeigt das BIOS verifying DMI pool data an?

    Grüße
     
  3. kann man mit 2 Befehlen mittels der Reperaturconsole der XP-Setup cd reparieren. Aber wie du es gemacht hast geht es auch.
     
  4. Verrätst du bitte auch welche 2 Befehle (neben den bereits erwähnten FIXMBR + FIXBOOT) das sind?
     
  5. hat bei mir mit FIXBOOT + FIXMBR immer geklappt, lag bei Dir wohl an der ausgebauten Platte bzw. falsche Pfadangabe. Grub hat natürlich die Platte die Du ausgebaut hast gefunden und zugeordnet. Dann wird es schwierig, da Grub diese nicht mehr finden kann. Die gesamte Konfiguration von Grub ist dann hinfällig, wenn sich die Laufwerke ändern.
    Aber einfacher ist es sicherlich das Linux-System neu aufzusetzen. Grub wird dann automatisch neu eingerichtet. Habe das bislang einige Male mit Ubuntu praktiziert. XP bootet dann auch wieder korrekt.
    Suche noch nach einer Möglichkeit den Grub-Bootmagager zu sichern auf Diskette oder so. Unter Ubuntu kann man ja eine Soft installieren die dies erlaubt, Dort wird aber nur die menue.lst gesichert, nicht der Grub selber. Da sich Grub immer auf der Partition des Linux befindet, läuft Grub nicht mehr falls man die Partition ändert oder formatiert, oder die Platte ausbaut oder defekt ist.
     
Die Seite wird geladen...

XP Bootloader kaputt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Vista Bootloader kaputt -> Einträge verschwunden Windows XP Forum 1. März 2010
Bootloader ausstellen Windows 10 Forum 4. Juli 2015
Bootloader - Ubuntu Windows 7 Forum 30. März 2014
Bootloader Problem mit Windows 7 und Kubuntu Windows 7 Forum 11. Dez. 2013
Bootloader kopieren? - Viel zu lesen.. Windows 7 Forum 21. Feb. 2012