XP Bootpartition kopieren, wie?

Dieses Thema XP Bootpartition kopieren, wie? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von lucky_blue, 16. Juli 2005.

Thema: XP Bootpartition kopieren, wie? Hallo liebe Wintotal-Community, wie man sieht bin ich hier neu und habe ein XP-Problem auf dem Herzen. Die Suche...

  1. Hallo liebe Wintotal-Community,

    wie man sieht bin ich hier neu und habe ein XP-Problem auf dem Herzen. Die Suche hat leider zu keinem brauchbaren Ergebnis geführt.



    Mein Problem ist folgendes:

    - Ich habe 3 x Maxtor HDDs, 1 X DVD Brenner (alle am onboard IDE Controller)

    - 1. Maxtor als Master an prim. IDE-Controller

    - auf dieser Platte befinden sich 3 primäre Bootpartitionen von denen ich jeweils eine beim systemstart durch den Partition Magic 8 Boot Magic bootmanager als aktiv und sichtbar setze und von der dann gebootet wird.

    - Auf jeder dieser 3 Bootpartitionen befindet sich ein installiertes XP. Die erste Platte enthält zusätzlich noch drei erweiterte partitionen auf die jedes der drei XPs zubreifen kann, genauso wie auf die verbleibenden zwei platten und das DVD-RAM LW.

    - Wenn ich jetzt mit einem Backupprogramm (Norton ghost v9.x oder acronis true image (Server) v8.x) ein komplettes Backup von einer Partition (zb. XP1) ziehe und das Image auf einer der anderen beiden Bootpartitionen aufspiele (zb. XP2) und anschliessend mit dem bootmanager die kopierte Partition starte, läuft erstmal alles normal. Nach dem Startlogo erscheint dann allerdings auf dem hellblauen Hintergrund eine Fehlermeldung (die ich gerade leider nicht erinnere).

    XP merkt also, dass es kopiert wurde und wehrt sich damit indem es den Startvorgang abbricht. Ich gehe nicht davon aus, dass irgendetwas fehlt (eine datei zb.), da die Partition ja 1:1 kopiert wurde (das belegt schon alleine die Tatsache, dass ich auf einer formatierten Partition X das Backup X zurückspielen kann und XP X anschliessend absolut problemlos läuft).

    Wie kann ich es erreichen, dass XP akzeptiert - wenn es auf einer Partition A installiert wurde - auf einer Partition B zu laufen? Wohlgemerkt: auf der selben Platte an demselben Controller nur auf einer benachbarten Bootpartition.

    Wenn ich die XPs einzeln installiere (XP1 auf Part.1, XP2 auf Part.2, XP3 auf Part.3), funzt alles reibungslos, natürlich auch die Backups zum jeweiligem XP funzen auf den Ursprungspartitionen völlig normal. Nur über Kreuz funzen die Backups auf den Bootpartitionen nicht mehr.

    Er würde sehr viel Arbeit sparen wenn ich XP einmal installieren und personalisieren und es anschliessend einfach auf die anderen beiden Partitionen kopieren könnte. Nur wie stelle ich das an? Ältere MS OS' wie zb. Win98se haben damit keine Probleme.
     
  2. Wenn du BootMagic verwendest - muss es ja zwangsläufig so sein, dass die erste, kopierte Partition FAT32 ist ( BootMagic kann man nicht auf NTFS-Systemen installieren!) - und das FAT32 hat Beschränkungen........
    Wenn also die kopierten - ebenfalls FAT32-Systeme nicht laufen wollen - liegt es vermutlich an eben diesen Beschränkungen.
    Lies mal über
    Bootfähige Partitionen erstellen im PM Handbuch bzw in der Online-Hilfe.........

    Ich denke, dass Du NTFS nutzen solltest und dazu würdest Du bei 3x XP einen anderen Bootmanager benötigen ( bin da aber nicht ganz sicher - weiss nicht ganz genau, ob der XP-eigene das könnte).
    Übrigens gäbe das auch evtl Probleme - denn fast alle dieser Bootmanager setzen eine FAT-Partition voraus - das müsste ja eine erste primäre sein - und dann bleiben nur noch 2 primäre und eine erweiterte - oder 3 primäre und nix weiter........
    Jedenfalls geht das mit dem Kopieren nicht einfach mal so - und dann noch 3mal.......
     
  3. Danke für deinen Reply, Athene. Leider habe ich dich wohl auf eine falsche Fährte gelockt.

    Alle drei primären Bootpartitionen sind NTFS Partitionen, Boot Magic 8 ist auf eine erweiterte FAT32 Partition hinter den primären NTFS Bootpartitionen installiert.

    Das sieht so aus:

    Festplatte 1:

    ||[ boot1(ntfs) | boot2(ntfs) | boot3(ntfs) ]|[ pagef.(ntfs) | PQBM(fat32) | daten1(ntfs) | daten2(ntfs) ]||

                   primäre Partitionen                                                    erweiterte Partitionen


    Wie gesagt, die Backups lassen sich auf ihren Urpsprungspartitionen problemlos betreiben, aber nicht wenn ich zb. das Backup von Partition boot1 auf die - vorher natürlich formatierte - Partition boot2 wiederherstelle.
     
  4. Wundert mich, dass das geht - im Handbuch steht
    Nebenbei seh ich auch keinen Sinn in deiner 3fach-Konfiguration - aber das ist dein Bier ;)
     
  5. Grüß Gott,

    @lucky_blue
    Leider, Dein Vorhaben kann nicht funktionieren.
     
  6. @Athene: Tja, dann kann deren BootMagic mehr, als Power Quest (bzw. jetzt leider Symantec) ihm zutraut. Sei versichert: Mein Rechner läuft seit Jahr und Tag problemlos wie oben beschrieben. Nur eben die Neuinstall möchte ich nur einmal ausführen und dann clonen.

    Ja, es hat für mich einen sehr grossen Nutzen, drei XPs nebeneinanderher zu betreiben. Aber das muss sicher nicht für jeden zutreffen.

    Hi lykurg. Das macht mich neugierig. Ich habe mich zwar schon fast damit abgefunden, dass ich alle 3 Systeme per Hand installieren muss, weil ich nicht weiss wie ich die Bootpartitionen kopieren kann. Aber wieso es aus Prinzip nicht gehen sollte wüsste ich nicht.

    Man kann ganze Festplatten (incl. Bootpart.) clonen, Datenpartitionen sowieso. Und Backups von Bootpartitionen auf ihren Ursprungspartitionen funzen auch. Dass das Clonen/Kopieren von Bootpartitionen auf einer Platte nicht gehen soll, ist nicht logisch. Allenfalls gibt es künstliche Sperren wie zb. irgendwelche albernen XP-Sicherheitsfeatures oder dergleichen. Aber soetwas müsste sich doch umgehen lassen.

    Evtl. noch jemand eine Idee?
     
  7. Noch mal ne blöde Frage:
    wieso hast du die pagefile - wenn schon verlagert - auf einer Partition auf derselben Platte ( ich gehe mal davon aus, dass du mehr als eine Platte hast - so wie du angegeben hattest - Platte 1) - ist das so, weil du die für alle 3 XP-Installationen nutzen willst?
    Wenn du mehr als eine Platte hast - wäre es sinnvoller, sie an den Anfang der zweite bzw schnellsten Platte zu legen - gibt mehr Performance........
    Ich weiss natürlich nicht, ob du eine zweite Platte drinhast oder ob du dafür sonstige spezielle Gründe hast........
    Ineterssiert mich eben nur so - bin neugierig :-[
     
  8. Ja, das Pagefile von allen drei Systemen liegt auf der ersten Platte auf einer eigenen Partition.

    Du hast recht, für die Performance wäre es günstiger, das Pagefile an den Anfang einer anderen Platte zu legen. Doch wird von den anderen beiden Platten (insg. 3) gestreamt, weswegen ich durch diese Anordnung mögliche Aussetzer durch XP-Zugriff auf die Auslagerungsdatei zu umgehen versuche.

    btw: ich werde wohl jedes XP weider einzeln installieren müssen .. ich finde leider keine andere Lösung ...  :'(
     
  9. etwas exotisch - aber interessant ;) :-*
     
  10. Grüß Gott,

    @lucky_blue
    Vermutlich habe ich die Situation nicht ganz oder falsch verstanden.
    (1) Du willst auf deiner HD 3x WXP und jedes davon auf einer eigenen Bootpartition?
    (2) Oder 3x WXP (in verschiedenen Partitionen) aber alle 3 starten von ein und derselben Bootpartition?
    (3) oder noch eine andere Situation?

    Grundsätzlich ist einmal festzuhalten, daß ich en XP nicht einfach installieren kann z.B. auf C:, eine Kopie auf D: ziehe, und dann erwarte, daß nach entsprechendem Eintrag in der boot.ini, ich das XP auf D: so ohne weiteres starten kann. Das ist wohl unstrittig.

    Andererseits ist auch klar, daß ich ein entsprechendes Image einer XP-Installation auf n Rechnern unter gewissen Voraussetzungen problemlos einspielen kann (sonst hätte ein Admin in einem Unternehmen mit 200 PCs ganz schön was zu tun). Auch das ist wohl unstrittig.

    So, was ist nun nochmal genau deine Situation: (1), (2) oder (3) ?
     
Die Seite wird geladen...

XP Bootpartition kopieren, wie? - Ähnliche Themen

Forum Datum
bootpartitionen kopieren - das leidige Thema Windows XP Forum 6. März 2009
Start-, Bootpartition zerschossen Windows 10 Forum 16. Dez. 2015
Bootpartition ändern Windows XP Forum 16. Jan. 2007
Bootpartition nach Absturz plötzlich unformatiert Windows XP Forum 26. Nov. 2005
Bootpartition und 137 GB Grenze Windows XP Forum 26. Jan. 2005