XP home und /safeboot

Dieses Thema XP home und /safeboot im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Mufti, 1. März 2005.

Thema: XP home und /safeboot Hallo, ich bin der ganz Neue (aber nur hier) und habe eigentlich ein ganz anderes Problem. Dabei bin ich im freien...

  1. Hallo, ich bin der ganz Neue (aber nur hier) und habe eigentlich ein ganz anderes Problem. Dabei bin ich im freien Fall von meiner eigenen Dummheit  überholt worden. Zu Testzwecken hatte ich in msconfig /saveboot eingestellt und mich damit prompt ausgesperrt, weil der Rechner im abgesicherten Modus nicht startet. Und nun läuft er sich im Kreis tot!

    Start von Recovery-CD geht auch nicht, das gleiche Spiel. Gibt es noch was anderes als den Hammer?

    Vielen Dank erst mal im Vorraus!

    Das andere Problem später, wenn ich wenigstens auf die andere Büchse wieder drauf komme. Ach so, Windows XP home, Desktop-PC, und nein, Startdiskette habe ich keine...

    Sch...

    Mufti
     
  2. Hallo,

    Ja da gibt es verschieden Möglichkeiten:
    Du hast die Datei boot.ini angepasst, also musst du das rückgängig machen. Das sollte z.B. in der Wiederherstellungskonsole von Windows XP möglich sein (XP-CD Booten, dann R (Reparieren) wählen, und dann Wiederherstellungskonsole wählen).
    Ich bin mir nicht ganz sicher ob es da einen Texteditor gibt (versuchsmal mit edit, oder schau dir die befehle in help an). Falls nicht, kopier die Datei C:\boot.ini auf eine Diskette, und mach die Änderung auf einem anderen Computer.
    Vieleicht funktioniert auch einer der Befehle fixboot oder fixmbr, welche es auch in dieser Wiederherstellungskonsole gibt.

    Eine weitere Möglichkeit ist Knoppix. Allerdings brauchst du eine Version mit welcher das schreiben auf NTFS Partitionen möglich ist (Captive, http://www.jankratochvil.net/project/captive/, muss dabei sein). Ich glaube dies ist seit Version 3.4 immer dabei. Auf Knoppix gibt es auch garantiert ein Editor :)

    Gruss
    falstaff
     
  3. Na, bisher läßt sich das gut an! Editor habe ich keinen gefunden, type und more sind da. Gut, ich habe die Boot.ini auf einem anderen PC auf CD gebrannt, weil gerade kein Diskettenlaufwerk vorhanden ist ;-) und rüberkopiert, danach tat sie erst mal normal.

    Nur, jetzt ist die Kiste nach dem exit aus dem Setup dabei, Geräte zu installieren!? Hoffentlich macht sie mir jetzt nicht doch noch alles zunichte ?-(
    (Ja, ich habe im BIOS auf Start von HD zurückgeschaltet!).

    Warum der abgesicherte Modus nicht läuft, gibt mir auch noch zu denken!

    Knoppix, ist das das Mini-Linux auf CD? Kommt mir irgendwie bekannt vor, habe ich aber noch nie verwendet. Irgendwann ist vielleicht doch das erste mal!

    Großes Danke auf jeden Fall für die schnelle und unkomplizierte Hilfe!

    Mufti
     
Die Seite wird geladen...

XP home und /safeboot - Ähnliche Themen

Forum Datum
deutsche Sprachdatei für ImgBurn ohne Homepage Audio, Video und Brennen 30. Apr. 2016
Notebook: upgrade w10home auf prof moeglich? Windows 10 Forum 23. Feb. 2016
WIN 7 Home auf Pro upgraden Windows 7 Forum 1. Feb. 2016
XP Home OEM weiter benutzen Windows XP Forum 27. Jan. 2016
Win 7 Home Premium 32 bit fehlen Treiber für Asus P5G41T-M LX...... Windows 7 Forum 8. Jan. 2016