XP Installation beeinflusst andere Partitionen

Dieses Thema XP Installation beeinflusst andere Partitionen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von frbie, 24. Juli 2005.

Thema: XP Installation beeinflusst andere Partitionen Hallo, beim Bootplatte hat drei primäre Partitionen die Windows als C: G: und H: bezeichnet. Auf c liegt mein...

  1. Hallo,

    beim Bootplatte hat drei primäre Partitionen die Windows als C: G: und H: bezeichnet. Auf c liegt mein Hauptwindows zum Surfen. Spielen und Arbeiten. Unter H läuft mein Heimkinowindows.

    Immer wenn ich versuche unter g ein Windows zu installieren geht dies insoweit schief, dass das windows unter c betroffen ist und nicht mehr startet. Anscheinend schreibt die Installation einige Dateien nicht nur unter g sondern auch unter c und zuschießt damit mein anderes Windows.

    Wie schaffe ich es, auff g ein XP zu instalklieren welches nicht auf andere Partitionen zugreift.

    Ich finde das Ganze eh merkwürdig.
     
  2. Welches Windows willst du unter G: noch installieren ?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Hallo,

    ich will ein weiteres XP-SP2 installieren. Ich benötige verschiedene Installationen für Spezialaufgaben wie Heimkino usw.
     
  4. hp
    hp
  5. Hallo,

    die boot.ini ist nicht das Problem. Das Problem liegt darin, dass die Installation auf g: anscheinend einige Dateien des Windos-Ordners auf c: schreibt. Das kann leider auch keine boot.ini verhindern da es während der Installation passiert.

    Anscheinend will Windows sich immer in Teilen auf der ersten primären Partition einnisten.
     
  6. Die Teile sind die Bootdateien - und das kannst Du dann mit der Boot.ini entsprechend einstellen, daß Dir beider Betriebssysteme zum booten angeboten werden...
     
  7. Hab das noch nicht ausprobiert ( weil ich für mich keinen Sinn darin sehe) - aber: kann der XP-eigene Bootmanager überhaupt diese 3 XPs booten?
    Ich würde - wenn - wohl BootUS oder ähnlichen Bootmanager versuchen
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?id=639
    Auf der Homepage steht alles ausführlich.......
     
  8. Ja, kann er.
     
  9. der wininstaller fummelt grundsätzlich und immer auf der 1. partition der HDD rum, egal in welche partition du Win installieren willst. Dabei werden öfter mal auf der 1.partition dateien ungefragt und ohne rücksicht auf verluste überschrieben. billyboy ist halt der meinung das muß so sein. ich frag mich, weshalb der installer beim partitionieren die ersten 8mb auf der platte freihält und dann trotzdem noch auf der 1.partition rumfummelt. das hört erst dann auf, wenn das filesystem der 1. partition nicht fat oder ntfs ist.
    Der Installer ist einfach zu dämlich, um ausschließlich die zur Installation angegebene Partition zu verwenden und den eventuell benötigten rest in die reservierten 8mb am anfang der platte zu schreiben... aber das is MS live, wär ja noch schöner, wenn das mal ordentlich funzt. Wo kämen wir denn da hin!? ;D
     
Die Seite wird geladen...

XP Installation beeinflusst andere Partitionen - Ähnliche Themen

Forum Datum
KB 958559 / Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm Windows 7 Forum 30. Okt. 2016
Probleme mit .NET Framework 3.5 installation Windows 10 Forum 19. Okt. 2016
Deinstallation von Apps des Herstellers schlagen fehl Windows 10 Forum 13. Okt. 2016
Win7 entfernen ohne Neuinstallation? Windows 7 Forum 12. Okt. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016