XP-Installation startet ungefragt

Dieses Thema XP-Installation startet ungefragt im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Taxi-Oli, 16. Juni 2005.

Thema: XP-Installation startet ungefragt Ich poste hier mal das Problem eines Kumpels, auf das mir keine Lösung einfällt: Sein bestehendes System ist...

  1. Ich poste hier mal das Problem eines Kumpels, auf das mir keine Lösung einfällt:

    Sein bestehendes System ist virenbefallen und er möchte nun tabula rasa machen und das System komplett neu installieren. Nach dem Booten mit der Original-XP-CD startet jedoch sofort ungefragt die Installation. Es kommt angeblich keine Auswahlmöglichkeit von wegen Reparieren oder Installieren, in welche Partition, mit Format oder ohne usw.

    Das kann ich nicht nachvollziehen. Mittlerweile hat er angeblich 3 Windowsinstallationen in 3 verschiedenen Partitionen.
     
  2. Kann ich auch nicht nachvollziehen. Fehlerfreie Windows-CD und fehlerfreier User vorausgesetzt ;) kann das nicht sein. Lass Dir mal Schritt für Schritt erklären, was er macht. Dann wird sich der Fehler einkreisen lassen.

    Grüsse, Trispac
     
  3. Wenn es ne Recovery is, dann kann ich das sehr wohl nachvollziehen ;)
     
  4. Dais ist ne guter ansatz jedoch hätte man dann in der Regel den Auslieferungszustand und nicht 3 Installierte Windows verteilt auf der Platte.

    Prüfe mal ob auf der CD eine Batchdatei für eine sogenannte unattended Installation eingearbeitet ist und ob auch wirklich nich per GUI die Installation gestartet wird, sondern wirklich von CD gebootet wird.

    Entweder ist standardmäßis eine Datei namens unattend.txt oder winnt.sif auf der CD vorhanden sofern eine Batchdatei angelegt worden ist.

    Notfalls, wenn soweit Kenntnisse und Software vorhanden, in 10 Min Windows 9x ohne Treiber installieren und auf XP Upgraden, DOS reicht NICHT um setup.exe auszuführen aus da es eine 32 Bit Anwendung ist und DOS nur ein 16 Bit Betriebssystem ist.

    Wenn es das Betriebssystem noch zulässt kannst Du auch mal probieren auf alle Daten zu verzichten und zwar:
    Nur in der Eingabeaufforderung starten (Menü aufrufen mit F5 oder F8 beim booten) und den Befehl diskpart nutzen, alle Partitionen (auf der primären Festplatte) löschen, nochmal von CD booten und guckn was nun passiert.


    Good Luck ;-)
     
  5. Schon klar ... aber wenn da steht Original-XP-CD gehe ich davon aus, dass es sich auch um eine solche handelt und nicht um eine Recovery.

    Grüsse, Trispac
     
  6. Jooo, schon mal danke für die guten Tipps. Das Problem ist, dass ich mit dem Jungen auch nur übers Inet kommuniziere und er im Augenblick ja nur von seinen Eltern aus ins Internet kommt. Daher dauert es immer ein Weilchen, bis er die Ratschläge ausprobieren kann. Aber ich bleibe dran. Werde Euch sofort informieren, wenns geklappt hat.
     
  7. Habe ihn gerade mal wieder erreicht. Es hat funktioniert!!! Keiner weiß warum, aber nun hatte er plötzlich die Auswahlmöglichkeiten beim Booten. Nun hat er wieder ein sauberes System.

    Schönen Dank für die Ratschläge.
     
  8. Yup, manchmal lösen sich die Probleme auf wundersame Weise von selbst. Habe ich auch schon erlebt. :)
     
Die Seite wird geladen...

XP-Installation startet ungefragt - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Installation von 2ter Partition Windows XP Forum 18. Okt. 2012
Non-Admin Konto bei XP-Installation anlegen Windows XP Forum 22. Okt. 2008
Mein neuer AcerOne läuft nach fehlgeschlagerner xp-Installation nicht mehr hoch! Hardware 26. Aug. 2008
Win XP-Installation auf SATA-Festplatte Windows XP Forum 6. März 2007
SATA-Treiber in die Win XP-Installations-CD integrieren. Windows XP Forum 22. Okt. 2006