xp kann nicht installiert werden - ungültige partitionstabelle

Dieses Thema xp kann nicht installiert werden - ungültige partitionstabelle im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nogger, 1. Juli 2004.

Thema: xp kann nicht installiert werden - ungültige partitionstabelle guten morgen. gestern wollte ich das erste mal acronis true image ausprobieren. mein rechner teilt sich wie folgt...

  1. guten morgen.
    gestern wollte ich das erste mal acronis true image ausprobieren.
    mein rechner teilt sich wie folgt auf:
    festplatte 1 (60 gb; master):
    partition c: (system);
    partition p: (programme);

    festplatte 2 (160 gb; slave):
    partition d: (daten);
    partiton m: (musik);
    partiton v: (videos);
    partiton i: (installationsdateien).

    ich habe mir hier auf wintotal den testbericht von acronis sauber durchgelesen, zusätzlich noch das handbuch durchgeblättert und nach diesen anleitungen ein image von partiton c: (system) erstellt. das image habe ich auf partition d: (daten) gespeichert. ein notfallmedium (cd-rom) hatte ich davor schon gebrannt.
    dann neu starten, von cd booten und notfallmedium ausführen. image auf der 2. festplatte suchen und wiederherstellen lassen. soweit, so gut. jetzt wird es kompliziert.
    dann hat sich das programm eingefroren. nach 2 minuten (4 minuten sollte die wiederherstellung dauern) passierte nichts mehr. nach einem neustart das gleiche. wieder wollte true image nicht weiter. komischerweise hießen die jeweiligen partitionen jetzt nicht mehr m:,i: oder p:, sondern schön der reihe nach. also:
    system c:
    programme d:
    daten e:
    musik f:
    installationsdateien g:
    videos h:.

    dann habe ich versucht, xp neu zu installieren. da ich erst die partiton c: (system) gelöscht hatte, um sie dann wieder neu zu erstellen, hieß die partiton, die vorher als p: und dann als d: ausgezeichnet war (auf ihr sind programme installiert), auf einmal c:. die partition, die ursprünglich einmal c:, also system hieß, bekam den buchstaben j:.
    er formatierte die partiton j:, kopierte die systemdateien auf die partiton, startete neu und fing wieder von vorne an.
    wenn ich nach dem neustart von festplatte boote, kommt die fehlermeldung: ungültige partitionstabelle.
    wenn ich jetzt xp installieren will, sind alle partitionen schön der reihe nach durchbuchstabiert (wie oben beschrieben), die systempartition heißt wieder c:, aber der fehler kommt immer noch.
    ich werde heute das programm testdisk probieren, vielleicht kann ich damit einiges wieder reparieren.
    aber wie kann das passieren? wie kann eine einfache imagewiederherstellung so einen schaden anrichten?
    wenn testdisk nicht hilft, weiss ich auch nicht weiter.
    es wäre wirklich schön, wenn jemand von euch eine idee hätte, wie ich das wieder hinbekommen kann.
     
  2. Versuch mal, mit der Install-CD zu booten und zur Wiederherstellungskonsole zu kommen - dort versuchen mit fixmbr
    Sonst zur Datensicherung die Platte zunächst woanders rein ( anderen PC und Images kopieren/wichtigeDaten von den anderen Partitionen rauskopieren) oder mit Knoppix versuchen, alleswichtige auf externe Laufwerke zu bekommen.
    Danach könntest Du es versuchen mit Killmbr oder Spur0Kill
    http://www.wintotal.de/Software/index.php?rb=35
     
  3. Hi Nogger,

    kannst Du auf die einzelnen Partitions noch zugreifen, speziell auf das Image?
    Versuche doch auch noch, zusätzlich das Image auf DVD zu brennen.
    Auch das Einrichten der Secure Zone empfiehlt sich.
    Verstehe ich das richtig, Du hast vorher die C: gelöscht und anschließend das Wiederherstellen gestartet?
    Das ist nicht notwendig, da Acronis dies beim Wiederherstellen als ersten Step ausführt. Lies doch noch mal das Handbuch genau.
    Du mußt auch nicht mit der Notfall-CD starten.
    In den Extras kann der Recovery Manager nachträglich aktiviert werden, dann kannst Du direkt mit F11 starten und das Image hoffentlich von DVD oder D: ausführen.
    Ich nutze schon lange Acronis und habe diese Probleme noch nicht gehabt, aber das tröstet Dich jetzt wahrscheinlich auch nicht...
     
  4. Momentan hat er aber wohl C schon gelöscht........
     
  5. danke ani. ich werde mal die wiederherstellungskonsole probieren, aber erst, wenn ich alle daten gesichert habe. sonst ist mir das zu heiß.
    für clio:
    leider habe ich keinen dvd brenner. bis jetzt kann ich über knoppix noch auf meine daten zugreifen, aber nicht bearbeiten. ich werde die methode von dir probieren, den recovery manager nachträglich einrichten. aber ich glaube weniger, dass es etwas bringen wird.
    ach ja: ich habe nicht c: gelöscht und anschließend die wiederherstellung gestartet. ich habe ein image erstellt, dann vom notfallmedium gebootet und versucht, das image wieder auf die fesplatte zu spielen. dabei hat true image mir 2 schritte beschrieben:
    1. schritt: löschen der partition c:
    2. schritt: einspielen des images von partition c:
    klang für mich auch logisch.
    ist aber, wie ihr ja wisst, nicht gut gelaufen.
    erst danach hatte ich die partition c: gelöscht und anschließend versucht, mit der xp cd eine neuinstallation zu wagen.
    hoffentlich wird es nicht allzu kompliziert...
     
  6. das ist ja nicht so wild. das image davon gibt es ja immer noch.
     
  7. wenn du das sagst, nützt es mir wohl nichts mehr.
    ich hab ja jetzt schon einige male versucht, c neu zu installieren.
    ich werde heute abend, wenn ich nach hause komme, den tipp von clio mal probieren.
    ich melde mich wieder. :)
     
  8. ich habe noch eine frage:
    kann sich true image dermaßen verhauen haben, weil ich die laufwerksbuchstaben unter windows geändert habe und sie nicht so belassen habe, wie sie das system ursprünglich mal benannt hat?
     
  9. Ja, das ist durchaus möglich. Es dürfen nur Laufwerksbuchstaben von Datenpartitionen geändert werden, niemals aber mit Systemdateien.
    Dadurch hat sich wahrscheinlich alles verschoben, da das Image ja noch die alten Bezeichnungen hat.
    S. auch einen Auszug aus dem Handbuch:

    Sie sollten einen vorgeschlagenen Laufwerksbuchstaben nur ändern, wenn es sich dabei um eine Datenpartition handelt. Falls Sie eine Betriebsystempartition innerhalb eines
    Mehrfachbootsystems wieder herstellen, verändern Sie den Laufwerksbuchstaben nicht

    Wichtig sind auch die Angaben ab Punkt 4 bis 10 für das Wiederherstellen.
     
Die Seite wird geladen...

xp kann nicht installiert werden - ungültige partitionstabelle - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
warum kann ich robocopy nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
USB 3.0 Stick wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 10. Aug. 2016