XP OEM Version

Dieses Thema XP OEM Version im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von akku99, 13. Sep. 2004.

Thema: XP OEM Version Hallo, oft liest man in Anzeigen einen Satz ähnlich wie ...inkl. Windows XP OEM Version.....nutzbar nur in...

  1. Hallo,

    oft liest man in Anzeigen einen Satz ähnlich wie ...inkl. Windows XP OEM Version.....nutzbar nur in Verbindung mit dem gekauften PC

    Was genau bedeutet das? Was passiert, wenn ich die beigelegte WindowsXP CD auf einem anderen PC installiere?
     
  2. Es gibt OEM Versionen welche Daten vom da zugehörenden PC auslesen und dann gibt es OEM Versionen welche Problemlos bei einem anderen PC installiert werden können.

    Ich selber musste auch schon den Original PC verschrotten und habe dann die OEM Version beim neuen PC verwendet.

    Wichtig ist sich an die Vorschriften von Microsoft zu halten das ein Betriebsystem nur auf einem PC verwendet werden darf und nicht auf mehreren.

    mfg. Walter

    8)
     
  3. Ist der Text dann also anders gemeint, also eigentlich
    nur zur Verwendung auf EINEM Rechner ?? Dies entspricht ja sowieso den Lizenzbedingungen.

    Es steht in den Anzeigen aber immer: nur zur Verwendung auf dem GEKAUFTEN Rechner Das klingt nach einer Bindung an die Hardware!?

    Ist denn die mitgelieferte WindowsXP CD eine Vollversion oder fehlt da was, so daß es auf einem anderen Rechner evtl. (aber vielleicht nicht immer) Schwierigkeiten geben kann?

    P.S. Mich interessiert der technische Hintergrund. Da ich Kunden bediene, halte ich mich natürlich immer an die Microsoft Lizenzrichtlinien.
     
  4. Die Bezeichnungen werden teilweise leider verschieden benutzt - Recovery kann eine echte Recovery-CD sein - aber auch eine vollwertige OEM.
    OEM kann hardwaregebunden sein ( düfte aber glaub ich nicht) - und kann eine Vollversion sein - oder aber nicht.
    Bei SB-Vollversion müsste man relativ sicher sein, dass es eine vollwertige, auf allen möglichen PCs einsetzbare Version ist. Manche Händler bezeichnen aber gerade auch die als OEM.............
    Am ehesten kannst Du es etwa abschätzen an den Händlerpreisen..........
     
  5. Hi Aninemo,

    das heißt, ich kann vorab gar nichts sagen, sondern muß beim Kunden auf die CD schauen bzw. ihn fragen, was draufsteht, wobei vielleicht noch nicht mal das hilft, sondern es hilft nur Ausprobieren!?!?
    Das ist ja ein schöner Sch....

    Was meinst du denn mit Recovery-CD (das liest man ja auch öfter). Was darf ich da nicht tun, um noch eine Recovery hinzubekommen?

    Ich wäre dankbar, wenn du die deiner Meining nach offiziellen Begriffsdefinitionen hier nochmal übersichtlich erläutern könntest (also OEM, Recovery Hardwaregebunden, usw.). Ich behalt mir dann zusätzlich im Hinterkopf, daß in den Prospekten alles durcheinander benutzt wird.

    Die einzelnen Typen und ihre Einschränkungen hätte ich prinzipiell aber doch gerne verstanden.
     
  6. hp
    hp
  7. Hi,

    also hier mal die erklärungen der einzelnen Versionen.

    Windows XP Home Edition
    Die abgespeckteste Version von allen richtet sich primär auf den Konsumenten und Anfängerbereich.

    Windows XP OEM Versionen
    Diese Varianten gibt es von allen Betriebssystemsorten (Home und Professional). Sie werden meist mit Komplett PCs verkauft und sind auch auf anderen Systemem lauffähig. In ihenn fehlen aber alle (undokumentierten Tools ect.).


    Windows XP Recovery CD
    Mithilfe dieser Version können Sie bei Fehlern auf Knopfdruck ihr System in den Originalzustand versetzen in dem Sie es vorgefunden haben.

    Windows XP OEM Versionen mit integrierter XP Recovery CD nennt man OEM Recovery Lösung und diese laufen nur mit dem Kauf- PC !!!



    Windows XP DSP
    Diese Version ist billiger über einen Microsoft Partner zu bekommen. Leider muss der Benutzer Einschränkungen beim Service hinnehmen.


    Windows XP Corporate Edition
    Diese Version ist für große Volumenlizenzverträge gedacht und unterscheided sich gegenüber den anderen Versionen nur in einem Punkt ? die Microsoft Produktaktivierung wurde komplett entfernt.


    Windows XP 64 Bit Version
    Diese Version unterstützt Intels Itanium Prozessor, welcher auf 64 Bit Basis werkelt.


    OK ? Reicht dir das ?

    Bis bald Give
     
  8. DSP gibt es so nicht mehr - es gibt statt dessen jetzt die SB-Versionen ( SB= SystemBuilder, sprich PC-Hersteller), die aber jeder überall kaufen kann
    Ich selbst kaufe mir nur SB-Vollversionen - die kann ich am besten universell einsetzen.
    Ansonsten - siehe die Links zu MS......
     
  9. Vielen Dank, ich habe mich durhc eure Antworten und die MS-Links geschafft und bin nut schlauer.

    Bleibt noch eine Frage:
    Gibt es nun Versionen, die wirklich nur auf einer bestimmten Hardware laufen, d.h. ich kann die CD von diesem System auf keinem anderen System zum Laufen bringen?

    So einen Fall habe ich auf den angegebenen MS-Links nicht beschrieben gefunden. Außer der bei http://www.microsoft.com/germany/ms...reeinkauf/arten/versionen/faq_oem.htm#frage02 erwähnte BIOS-Lock wäre sowas, aber der wurde nicht näher erklärt....
     
  10. Ja gibt es.
     
Die Seite wird geladen...

XP OEM Version - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schwarzer Bildschirm nach Update auf Windows 10 Version 1607 Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
Die Version dieser Datei ist nicht mit der ausgeführten Windowsversion kompatibel Windows 7 Forum 21. Okt. 2016
Frage zu Testversion Windows Server-Systeme 29. Aug. 2016
Versionsprobleme mit der "mysql.dll" (32 und 64bit) Windows 7 Forum 28. Juni 2016
Neue Firmwareversion 21.300. 05.00.55 Windows 7 Forum 15. Juni 2016