XP-Partition unter 2k defragmentieren sinnvoll

Dieses Thema XP-Partition unter 2k defragmentieren sinnvoll im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von BrAiNdEaTh, 4. Okt. 2003.

Thema: XP-Partition unter 2k defragmentieren sinnvoll Ich hab 2 Partitionen auf der Platte, eine für XP und eine für 2k. Nun sind ja bei der Defragmentation immer einige...

  1. Ich hab 2 Partitionen auf der Platte, eine für XP und eine für 2k. Nun sind ja bei der Defragmentation immer einige Dateien gesperrt, weil das System gerade Zugriff darauf hat. Also hab ich mir gedacht, wieso nicht eine Partition unter dem OS der jeweils anderen Partition defragmentieren. Also 2k mit XP und XP mit 2k. Ersteres hat schonmal wunderbar funktioniert, aber bei XP bin ich etwas vorsichtig.

    Kann irgendwas passieren, wenn ich die XP-Partition unter 2k defragmentiere?
     
  2. Was soll denn da passieren? Beim Defrag werden Dateien ja nicht gelöscht, sondern nur verschoben. Es gibt ja sogar spezielle Programme, die ein sog. BootTimeDefrag mitbringen, damit man auch die gesperrten Dateien defragmentieren kann, auch wenn man kein zweites OS auf dem Rechner hat.
     
  3. Tja, klar kann normal nix passieren, aber man weiss ja nie. Und bevor ich was kaputtmache, frage ich halt lieber nochmal nach ;) .
     
Die Seite wird geladen...

XP-Partition unter 2k defragmentieren sinnvoll - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Partition mit Partition Magic zerschossen? Windows XP Forum 13. Aug. 2004
Größe der XP-Partition Windows XP Forum 21. Jan. 2004
HP Laserjet IIp unter WIN 10-64bit Hardware 4. Nov. 2016
Scanner-Unterstützung in PSE 12 Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016